Filmfestival der Generationen
Dieses Jahr in der Tullahalle Sondernheim

Germersheim. Das elfte Europäische Filmfestival der Generationen findet in der Woche vom 26. bis 30. Oktober statt.„Trotz der aktuellen Situation rund um Corona wollen wir Ihnen - unter Einhaltung der Hygieneauflagen und mit persönlicher Voranmeldung - auch in diesem Jahr das beliebte Filmfestival der Generationen nicht vorenthalten,” freut sich Bürgermeister Marcus Schaile.

Schaile weiter: "Mit diesem Festival wollen wir ein Zeichen setzen - nämlich wieder ein wenig 'Normalität' mit einem kontinuierlichem Kulturangebot anbieten, denn schließlich hatte das Filmfestival der Generationen in den zurückliegenden Jahren immer einen großen Stellenwert bei den Bürgern. Von Beginn an wurde es sehr gut angenommen und gerne besucht.”

In der Filmwoche werden fünf Filme zu unterschiedlichen Themenbereichen gezeigt, die Alt und Jung gleichermaßen ansprechen sollen. Ein Ziel des Festivals ist unter anderem die Förderung des Dialoges der Generationen. Die Themen der diesjährigen Filme reichen von der Mitverantwortung zwischen den Generationen über Demenz oder ethische und kulturelle Fragen bis hin zum Umgang mit dem Sterben und dem Tod. Auch ein Film über einen spannenden, völlig neu erfundenen Lebensentwurf ab dem Zeitpunkt des Rentenalters ist mit dabei.

Der Eintritt zu allen Filmen ist frei, jedoch ist der Zugang aufgrund der Hygienevorschriften auf eine maximale Personenzahl begrenzt. Hier gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.  Da das Regina-Kino aufgrund der Auflagen der Corona-Landesverordnung  in diesem Jahr nicht genutzt werden kann, zeigt das Seniorenbüro Germersheim die Filme in der Tullahalle in Sondernheim.

Zwei Filme können bei Überbuchung gegebenenfalls nochmals eine Woche später gezeigt werden.Aufgrund der Corona-Pandemie sind einige Besonderheiten zu beachten:
Zu jeder einzelnen Filmvorführung ist unbedingt eine Voranmeldung im Seniorenbüro erforderlich. Ab sofort kann man sich telefonisch unter 07274 960 248 oder per Email im Seniorenbüro bei Silke Lack (slack@germersheim.eu) anmelden. Angemeldete Besucher finden sich mindestens 30 Minuten vor Filmbeginn in der Tullahalle ein, da die Plätze zugewiesen werden. Es ist nicht möglich, die Sitzplatzanordnung zu verändern.

Der Eintritt ist nur mit Maske erlaubt, am Platz kann die Maske abgenommen werden. Die geltenden Hygienevorschriften sind einzuhalten.Vor Filmbeginn sind Kontakterfassungsbögen auszufüllen. Diese werden vor Ort eingesammelt.  Auf dem Platz vor der Tullahalle stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Der Zugang zur Tullahalle ist barrierefrei.

Das Programm: 
Montag, 26. Oktober: Happy Ending
Dienstag, 27. Oktober: The Farewell
Mittwoch, 28. Oktober: Über Grenzen
Donnerstag, 29. Oktober: Dancing Queens
Freitag, 30. Oktober: Romys Salon

Einlass: 18.30 Uhr, Filmbeginn: 19 Uhr

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

49 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Für Spargelfans beginnt jetzt die schönste Zeit des Jahres.
3 Bilder

Neuer Flyer "Pfälzer Spargelgenuss"
Ein Wegweiser zum "weißen Gold"

Rhein-Pfalz-Kreis/Landkreis Germersheim. In ihrem aktuellen Flyer "Pfälzer Spargelgenuss" informieren die Tourismusvereine der Landkreise Rhein-Pfalz-Kreis und Germersheim über die Angebote rund um das „weiße Gold“. Auf einer Übersichtskarte sind insgesamt 24 Erzeugerbetriebe in beiden Landkreisen dargestellt, die das köstliche Gemüse während der Saison täglich frisch ab Hof anbieten. Auch wer den passenden Wein oder Schinken zu seinem Spargelgericht sucht, wird bei den aufgeführten Weingütern,...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen