Unfall bei Leistadt
Zwei Schwerverletzte nach Kollision im Krankenhaus

Zwei Schwerverletzte bei Unfall mit Rennradfahrer. Ein Mann aus Mannheim beteiligt /Symbolfoto
  • Zwei Schwerverletzte bei Unfall mit Rennradfahrer. Ein Mann aus Mannheim beteiligt /Symbolfoto
  • Foto: AdobeStock_205550072_Comofoto
  • hochgeladen von Kim Rileit

Leistadt/Mannheim. Am Samstagabend, 18. September, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Schwerverletzten zwischen Leistadt und Lindemannsruhe, wie die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Polizei Bad Dürkheim heute gemeinsam bekanntgaben. Das Unglück passierte gegen 18 Uhr auf der L518. Zwei Fußgänger waren gerade dabei, die  Landesstraße 518 zwischen Lindemannsruhe und Leistadt im Kurvenbereich zu überqueren. Gleichzeitig war ein 49-jähriger Rennradfahrer in diesem Bereich auf der L518 unterwegs.

Schwerer Unfall mit Rennradfahrer bei Leistadt

Unfall mit Schwerverletzten bei Leistadtußgänger die Straße derDer Rennradfahrer aus dem Landkreis Alzey-Worms sah die beiden Fußgänger auf der Straße zu spät und riss einen 67-jährigen Mannheimer mit sich. Der Radfahrer erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen im Gesichtsbereich, der Fußgänger aus Mannheim wurde im Bauchbereich erheblich verletzt. Beide Personen kamen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf circa 2.000 Euro geschätzt. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat für die Klärung der Unfallursache einen Gutachter beauftragt.
Polizeiinspektion Bad Dürkheim

Bad Dürkheim, Frankenthal, Leistadt, Lindemannsruhe, Krankenhaus, Staatsanwaltschaft, Transportunglück, Verkehrsunglück, Transport, Verkehrsbericht, Sicherheitskräfte, Medizin, GesundheitInvalidität, Polizei, Polizei Rheinland-Pfalz

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bis zum 30. November können Autofahrer die Kfz-Versicherung wechseln. Ob sich ein Wechsel lohnt, hängt vom künftigen Preis und den Leistungen der Police ab
3 Bilder

Tipps der HUK-Coburg
Fristgerecht die Kfz-Versicherung wechseln

HUK-Coburg. Das Kfz-Versicherungsjahr geht zu Ende. Vor der Entscheidung Fortführung des Vertrags oder Wechsel, stehen zwei Fragen: Stimmt der Preis? Welche Leistungen bekomme ich für mein Geld? Ein Marktüberblick ist für die Antwort unerlässlich. Viele Autobesitzer nutzen dazu ein Vergleichsportal. Verbrauchermedien raten allerdings mindestens zwei Portale zu kontaktieren. Doch selbst damit bekommt man keinen vollständigen Marktüberblick. Kein Portal berücksichtigt alle Kfz-Versicherer und was...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen