Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Lokales
Die Salinen sind in Bad Dürkheim nicht zu übersehen: Der Gradierbau erstreckt sich über 330 Meter
28 Bilder

Gradierbau Bad Dürkheim
Wissenswertes zu den Salinen im Kurpark

Salinen Bad Dürkheim. Sonnige Spaziergänge in entspannter Atmosphäre, dazu eine wohltuende Salznote in der Nase. Für dieses Erlebnis ist nicht zwingend der Weg ans Meer notwendig. Die Kombination aus Erholung und nachgewiesener Heilwirkung ist auch im Herzen der Pfalz möglich, genauer gesagt in der Kurstadt Bad Dürkheim an der deutschen Weinstraße. In der Weinstadt ist der Gradierbau zu finden, der direkt an den Kurpark grenzt. Die Salinen sind ein bekanntes Ziel - sowohl für Touristen als auch...

Lokales
Keine schlechte Gartenanlage, die sich die Leininger einst hoch über dem Dorf Hardenburg gestalteten.
10 Bilder

Geschichte(n) aus der Pfalz
Die Burgruine Hardenburg und die Leininger Grafen

Burgruine Hardenburg. Geschichtliche Ereignisse bewegen uns und sind in dem Maße von Belang, wie wir sie noch heute nachempfinden können. Gerade Rheinland-Pfalz und die Region rund um Bad Dürkheim sind voller Geschichte und Geschichten. Ob Festung, Burgruine oder Schloss, solche Anlagen ziehen Besucher schon immer magisch an und faszinieren durch ihre bewegte Vergangenheit. Darüber wollen wir in der kleinen Serie "Geschichte(n) aus der Pfalz" berichten. Vor mehr als 800 Jahren gegründetIm Jahr...

Lokales
Die "fleißigen Bienchen" bauen Insektenhotels
14 Bilder

BriMel unterwegs
Insektenhotels Made in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Am 2. März traf ich mich mit dem Leiter des Bereiches „ArbeitPlus“ Matthias Neubert, um mich über die momentanen Renner „Insektenhotels“ bei der Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. zu informieren. Logisch, dass auch hier immer Abstand halten und FFP2-Masken tragen an der Tagesordnung waren. Die Lebenshilfe e.V. ist ein im Jahre 1965 gegründeter gemeinnütziger Verein der freien Wohlfahrtspflege (www.lebenshilfe-duew.de) . Eltern und Freunde geistig behinderter Menschen sowie Fachkräfte...

Lokales
Elf Pfarrerinnen und Pfarrer hat die Evangelische Kirche der Pfalz in der Speyerer Dreifaltigkeitskirche ernannt. Sie treten im März ihren Dienst an.
12 Bilder

Elf neue Pfarrerinnen und Pfarrer
Flexibilität und Kreativität gefragt

Speyer. Die Evangelische Kirche der Pfalz hat sechs neue Pfarrerinnen und fünf neue Pfarrer ernannt. Die Ernennungsurkunden wurden von Personaldezernentin und Oberkirchenrätin Marianne Wagner sowie dem scheidenden Kirchenpräsidenten Christian Schad in der Dreifaltigkeitskirche in Speyer überreicht. Bei der Urkundenverleihung in der Dreifaltigkeitskirche in Speyer bestärkte Oberkirchenrätin Marianne Wagner die Seelsorger darin, an der Freude des Evangeliums festzuhalten und dies im persönlichen...

Lokales
Der Fluss bekommt sein Bett gemacht.
19 Bilder

Geschichte(n) aus der Pfalz: Bad Dürkheim im Wandel der Zeit
Wer erinnert sich?

Bad Dürkheim. In Zeiten von Corona haben wir für alle, die heute und an den kommenden Tagen öfter als sonst zuhause sind, eine Bildergalerie im Rahmen der kleinen Serie "Geschichte(n) aus der Pfalz" zusammengestellt. Die Bilder aus unserem Archiv zeigen den Wandel der Kurstadt in der jüngeren Vergangenheit. An unsere Leser stellen wir die  Frage: "Wer erinnert sich?". Haben auch Sie Bilder, welche die Entwicklung Bad Dürkheims aufzeigen? Dann schreiben Sie uns doch einfach eine Mail an...

Ratgeber
Begrünung für den Mikrokosmos: Zwischen den Rebzeilen finden sich Einsaaten
10 Bilder

Wein und Weinbau in der Pfalz
„Der Klimawandel lässt sich nicht leugnen“

Klimawandel in der Pfalz. „Der Klimawandel ist greifbar, er lässt sich nicht leugnen!“ Das sagt Riccardo Korner. Er ist mit jungen 25 Jahren bereits gelernter Winzer, hat Weinbau und Oenologie am Weincampus in Neustadt studiert und ist beim Weingut Dr. Bürklin-Wolf , einem der renommiertesten Weingüter der Region, angestellt. Der Klimawandel tut dem Wein größtenteils gut. Doch damit das auch so bleibt, muss ein Umdenken stattfinden. Von Kim Rileit Die Folgen des Klimawandels sind im Weinbau...

Ratgeber
Novemberlicht
27 Bilder

Fotosammlung aus der Pfalz und dem Badischen
Der November in Bildern

Mitmachportal. Noch läuft das Weihnachspreisrätel auf in unserem Mitmachportal. Traditionell gibt es wieder ein Auto zu gewinnen. Dafür müssen Ratefüchse und Lesemäuse in zwölf Rätselfragen nach den Antworten suchen. Und schon ergibt sich ein Lösungswort. Es ist ganz einfach. Also, klickt euch rein. Den Adventskalender kennt jeder aus der Kindheit. Doch wer ehrlich ist, würde sich auch als Erwachsener noch über eine kleine Überraschung freuen. Deshalb haben wir im Mitmachportal ab Dienstag,  1....

Ausgehen & Genießen
"Sonnenaufgang am Kirschfelsen". Diese Aufnahme von Wochenblatt-Reporter Georg Beck ziert das Titelbild des Wochenblatt-Reporter Kalenders 2021.
13 Bilder

Wochenblatt-Reporter Kalender 2021
Das sind die Gewinnerfotos

Fotowettbewerb. Zahlreiche Leser haben online auf dem Mitmachportal wochenblatt-reporter.de für ihre monatlichen Lieblingsmotive abgestimmt. Das Ergebnis ist der Wochenblatt-Reporter Kalender 2021. Wir bedanken uns herzlich bei allen Fotografen, die sich dieses Jahr beteiligt, und mit uns ihre persönlichen Lieblingsorte geteilt haben. Die Kalender werden in Gewinnspielen und zum Beispiel im Wochenblatt-Adventskalender verlost und sind nicht käuflich zu erwerben. Die Gewinner der Kalendermotive...

Lokales
Uns haben in den letzten Wochen für den Fotowettbewerb zahlreiche Aufnahmen aus der Pfalz und dem Badischen erreicht. Wir bedanken uns herzlich bei allen Wochenblatt-Reportern, die ihre Lieblingsorte geteilt haben.
Aktion 138 Bilder

Fotowettbewerb: Finale des Wochenblatt-Reporter Kalenders 2021
Jetzt abstimmen

Fotowettbewerb. Das Motto des diesjährigen Wochenblatt-Reporter-Kalenderwettbewerbs lautet "Zeigt anderen eure Lieblingsorte!" Dieser Aufforderung sind zahlreiche Wochenblatt-Reporter gefolgt und haben Fotos ihrer Lieblingsmotive aus der Pfalz und dem Badischen auf dem Mitmachportal geteilt. Nach einer Vorauswahl beginnt nun die Abstimmung, um die Gewinnerfotos zu ermitteln.  "Da fällt die Auswahl schon schwer, es gibt so viele schöne Plätze ...vor allen Dingen in der Zeit des Lockdown im April...

Ausgehen & Genießen
Jeder kennt sie, die Orte, die ein Dorf, eine Stadt oder eine Gemeinde ganz besonders machen. Wir suchen für den Wochenblatt-Reporter-Kalender 2021 Fotos von genau diesen Plätzen in der Pfalz und in Baden. Einsendeschluss für den Fotowettbewerb ist am 16. September.
27 Bilder

Fotowettbewerb: Wochenblatt-Reporter Kalender 2021
Zeigt anderen eure Lieblingsorte

Mitmachportal. Beim dritten Jahr infolge kann man schon von einer kleinen Tradition sprechen: Der Fotowettbewerb für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2021 ist gestartet. Ab sofort können wieder Fotos aus der Pfalz und dem Badischen auf wochenblatt-reporter.de veröffentlicht und für den Wettbewerb eingereicht werden. Nach dem Einsendeschluss am 16. September bestimmen die Wochenblatt-Reporter per Abstimmung, welche zwölf Motive die Kalenderblätter zieren. Das Motto für den Wettbewerb lautet in...

Sport
Die Eulen müssen einen weiteren Abgang verkraften: Kai Dippe beendet seine Karriere und kümmert sich um die Karriere abseits der Platte
6 Bilder

Abschied bei den Eulen Ludwigshafen
Urgestein geht neue Wege

Eulen Ludwigshafen. Es ist das Ende einer Ära: Kai Dippe, der Kreisläufer des Handball-Bundesligisten Eulen Ludwigshafen, hat im Training eine schwere Knieverletzung erlitten und beendet seine Karriere. Der 27-Jährige, der seit 2015 für die Eulen spielte, macht nach seinem „wohl überlegten Rücktritt, der mir sehr schwergefallen ist“, aber auch deutlich: „Die Verletzung allein ist nicht ausschlaggebend für meinen Entschluss. Ich will unternehmerisch weiterkommen. Beruf und professionellen...

Ratgeber
Eine Maske aus dem Stoff einer Wochenblatt-Tasche? Kein Problem mit familiärer Unterstützung für Lars Robbe, Wochenblatt-Verkäufer in der Südpfalz.
Aktion 7 Bilder

Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg
Wie sieht Eure Maske aus?

Coronavirus. Seit Montag gilt übergreifend in den Bundesländern Deutschlands, also auch in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, die Maskenpflicht beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr. Das Tragen einer Maske soll dazu beitragen, die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, um die Infektionsgefahr mit der Lungenkrankheit Covid-19 zu verringern. Es gibt verschiedene Arten von Masken, gekauft oder selbst genäht, weiß oder bunt. Einige Menschen werden richtig kreativ beim...

Sport
Christian Klimek (links) kommt im Sommer 2020 wieder zu den Eulen LU zurück, hier mit Eulenspieler Jannek Klein
5 Bilder

Handball-Bundesliga - Kreisläufer Christian Klimek kommt im Sommer zu den Eulen Ludwigshafen zurück
Der Ludwigshafener Christian Klimek kommt wieder zu den Eulen LU zurück

Eulen Ludwigshafen. Mit Christian Klimek kehrt ein ehemaliger Eulenspieler ab diesem Sommer nach Ludwigshafen zurück. Der 30-jährige Kreisläufer vom TBV Lemgo-Lippe in der ersten Handball-Bundesliga hat einen ligaunabhängigen Vertrag bis zum Juni 2022 unterschrieben. "Für Christian ist es trotz anderer Alternativen eine Rückkehr in die Heimat und alle wissen, dass er sich vollends mit dem Club identifiziert. Dies hat er in allen Gesprächen mehr als bestätigt und unsere Ziele sind...

Lokales
Heute legt Michael Hahn in seiner kleinen, privaten Diskothek im Keller seines Hauses manchmal für Freunde Platten auf.
13 Bilder

Michael Hahn erinnert sich an seine Zeit in Bad Dürkheims einst bekanntester Diskothek
Der DJ, der nie DJ im "Eden" war

Bad Dürkheim. Durch ein Kunstprojekt ist derzeit das ehemalige „Eden“ in aller Munde und bringt so mache Geschichte aus alten Tagen ans Licht. Nach dem Interview mit Rolf Geibel, der als DJ Rolly Dee die Gäste sowohl im „Holzwurm“ als auch später im „Eden“ unterhielt, sprachen wir nun mit Michael Hahn, dem Mann, der die Platten besorgte, die dann in der Discothek aufgelegt wurden. ???: Wie kam es zu dem Interesse für die Musik und Diskotheken? Michael: Rolly und ich kannten uns schon aus der...

Lokales
Bob der Schorlemeister gibt Gas
39 Bilder

33 Zugnummern schlängelten sich durch Bad Dürkheims Innenstadt
Höhepunkt der Fasnacht in der Kurstadt

Bad Dürkheim. Pünktlich um 11.11 Uhr startete auf dem Wurstmarktplatz der Fastnachtsumzug der "Derkemer Grawler" mit 33 Zugnummern. Beim närrischen Lindwurm beteiligten sich neben den Karnevalsvereinen "Derkemer Grawler", den "Kranichen Birkenheide", den "Floßbachschwalben Maxdorf", den "Weisenheimer Sandhasen" und dem "Schwarzvierteverein Bad Dürkheim" verschiedene Kindergartengruppen aus der Kurstadt. Mit von der Partie waren auch andere Vereine, Vereinigungen und private Initiativen aus Bad...

Sport
Rechtsaußen Pascal Durak erzielte acht Tore für die Eulen
18 Bilder

Handball-Bundesliga - Die Eulen Ludwigshafen spielen gegen Melsungen 25:25 unentschieden
Die Eulen verpassen Heimsieg in der letzten Sekunde

Die Eulen Ludwigshafen. Die Handballer der Eulen Ludwigshafen haben gegen MT Melsungen den fünften Heimsieg in der letzten Sekunde verpasst. Die Eulen zeigten vor 2.350 Zuschauern in der erneut ausverkauften Friedrich-Ebert-Halle eine hervorragende Leistung. Das Spiel war in der ersten Hälfte ausgeglichen und die beiden Mannschaften gingen beim Stand von 14:14 in die Halbzeitpause. Eulen acht Minuten ohne GegentrefferDanach erzielte Melsungen fast acht Minuten keinen Treffer und die Eulen zogen...

Ausgehen & Genießen
Am Rande des Pfälzerwaldes und direkt an der Deutschen Weinstraße liegt die Stadt Bad Dürkheim.
22 Bilder

Mehr Pfalz passt nicht zwischen die Weinberge
Die pure Vielfalt findet man in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Im Herzen des schönen Landkreises, am Rande des Pfälzerwaldes und direkt an der Deutschen Weinstraße liegt die Stadt Bad Dürkheim. Das gute Klima und die reizvolle Landschaft machen die Stadt für Gäste und Einheimische gleichermaßen attraktiv. Schon die Römer wussten die Lage am Haardtrand zu schätzen. Inmitten des Rebenmeers oberhalb des Bad Dürkheimer Stadtteils Ungstein ist der größte römische Herrenhauskomplex der Pfalz freigelegt und zum Teil restauriert worden. Wo schon...

Sport
Timo Bernhard (links) mit Daniel Gregor
24 Bilder

Motorsport
Kart-Talent Daniel Gregor wurde vom ADAC Pfalz geehrt

Bei der Motorsport-Ehrung vom ADAC-Pfalz in der Salierhalle in Bad Dürkheim wurde Daniel Gregor aus Leinsweiler bei Landau für seine motorsportlichen Erfolge in der Saison 2019 geehrt. Der 14-Jährige vom MC Haßloch wurde Vizemeister beim ADAC Kart Masters in der OK Junior-Klasse und Vierter beim ADAC Kart Cup. Bei den fünf Veranstaltungen mit zehn Rennen feierte Daniel Gregor drei Siege. Den ersten Erfolg errang er beim Saisonauftakt in Wackersdorf. Auf der Michael Schumacher-Kart-Bahn in...

Lokales
Rechts das Haardtgebirge , links das Rebenmeer. Der Radweg zwischen Wachenheim und Forst macht richtig gute Laune.
14 Bilder

Mein Stadtradeln-Tagebuch
Es rollt und rollt und rollt ...

Von Franz Walter Mappes Bad Dürkheim. Die ersten Tage waren geprägt von neuen Erfahrungen, denn beim Rad fahren ergeben sich immer wieder neue Sichtweisen und Eindrücke. Neben vielen positiven Dingen, wie das andere Erleben einer Landschaft, die Bewegung und das Gefühl, etwas fürs Klima zu tun, gesellen sich auch einige negative Nebenerscheinungen, welchen Radfahrer immer wieder ausgesetzt sind. Dies sind zum einen freilaufende Hunde und ihre Hinterlassenschaften auf den Radwegen, um die sich...

Ausgehen & Genießen
Blühende Vielfalt.
42 Bilder

Bilanz zur Halbzeit bei der BUGA in Heilbronn - Bereits über eine Million Besucher
BUGA als Publikumsmagnet mit nachhaltiger Stadtentwicklung

Heilbronn/Mannheim. Seit 42 Jahren gab es in Baden-Württemberg keine Bundesgartenschau (BUGA) mehr. Und dann gibt es innerhalb von vier Jahre zwei BUGAS im Ländle. Mit der positiven Halbzeitbilanz der derzeitig laufenden BUGA in Heilbronn darf sich auch Mannheim optimistisch in weitere Planungen für die BUGA 2023 in der Quadratestadt stürzen. 1,1 Millionen Besucher1,1 Millionen Besucher kamen seit April nach Heilbronn. Mehr als 90.000 Dauerkarten wurden bisher verkauft und  3.500...

Ausgehen & Genießen
Jazzlegende und Altstar: Der großartige Saxophonist Charles Lloyd kommt auf die Limburg.
5 Bilder

Doppelkonzert in der Limburg und Clubkonzerte im Haus Catoir
Weltstars und Newcomer in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Einen Sommer mit internationalen Jazzgrößen und Newcomern bietet die 23. Ausgabe des palatia Jazz Festivals 2019. Ein Festivalprogramm, das keine Wünsche offen lässt und international gefeierte Jazzgrößen des zeitgenössischen Jazz aus aller Welt vorstellt. Erwartet werden kann viel Neues, aber auch Ungewöhnliches. Bei ausgesuchten Pfälzer Weinen, mediterranen Speisen und „The Finest in Jazz“ kommt jeder Gast auf ganz besonders attraktive Art an den schönsten historischen...

Ausgehen & Genießen
Aktion 3 Bilder

Fotowettbewerb für Wochenblatt-Reporter
Blütenzauber im Frühling

Gimmeldingen. Am Wochenende fand das Mandelblütenfest in Gimmeldingen statt und zwei Tage lang drehte sich alles um die zartrosa Blüten. Dieses Fest gilt neben den zahlreichen Sommertagsumzügen, Winterverbrennungen und Frühlingsfesten traditionell als Start in die Freiluft-Saison und zahlreiche Menschen aus der Umgebung und natürlich auch Gäste aus ganz Deutschland freuen sich, endlich wieder viel Zeit im Freien verbringen zu können und den Frühling zu genießen. Fotowettbewerb: Zarter...

Lokales
Nelson Müller trug sich im Rathaus der Stadt Bad Dürkheim ins Goldene Buch der Stadt ein.
5 Bilder

Nelson Müller ist der 45. Träger des Ordens
Sternekoch wird „Goldwinzer“

Bad Dürkheim. Die Karnevalsgesellschaft Derkemer Grawler hat zum 45. Mal den Orden „Goldener Winzer der Stadt Bad Dürkheim“ verliehen. Die Auszeichnung erhielt am Freitagabend der Sterne- und TV-Koch Nelson Müller, der sich als authentischer, außergewöhnlich vielseitiger Koch, Gastronom und Sänger verdient gemacht hat. „Außerdem schätzen wir seine Heimatverbundenheit und seine Liebe zur Musik sowie seine Vorliebe für einen guten Tropfen Wein zu gutem Essen und zu geeigneter Stunde“, so Linda...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.