Pfalztheater Kaiserslautern gastiert in Ludwigshafen
La Traviata auf den Pfalzbau Bühnen

Ludwigshafen. Mit Giuseppe Verdis unsterblicher Oper „La Traviata“ nach dem Roman „La dame aux camélias“ von Alexandre Dumas gastiert das Pfalztheater Kaiserslautern am Freitag, 7. Februar, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 9. Februar, um 18 Uhr auf den Pfalzbau Bühnen.

Die junge, schöne Kurtisane Violetta Valéry, die an der Schwindsucht erkrankt ist, lernt auf einem rauschenden Fest den jungen Alfredo Germont kennen, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Das Liebespaar zieht sich aufs Land zurück, doch die gesellschaftliche Realität holt die beiden bald in Gestalt von Alfredos Vater ein. Nach Paris zurückgekehrt, bricht Violettas Krankheit unaufhaltsam aus. Als Alfredo zu ihr zurückkehrt, ist es zu spät: Es bleibt ihnen nur noch eine kurze Illusion von einer gemeinsamen Zukunft, bevor Violetta stirbt.

Dass Giuseppe Verdis Oper „La Traviata“ auch heute noch die Seelen berührt, zeigt eindrucksvoll René Zisterers Neuinszenierung am Pfalztheater Kaiserlautern. Agnes Hasun gestaltete ein dezentes Bühnenbild mit hohen, grau-beigen verschiebbaren Wänden und einer kleinen Guckkastenbühne, die die Idylle des Landlebens schon als das zeichnet, was es ist: die Begrenztheit der Möglichkeiten, aus den gesellschaftlichen Konventionen auszubrechen. Hochsensibel und differenziert zeichnet der Regisseur mit seinen hervorragenden Sängern – darunter Susanne Langbein als Violetta und Daniel Kim als Alfredo – das traurige Geschehen nach, beleuchtet die Charaktere empfindsam in ihren Ambivalenzen und zielt so direkt ins Herz der Zuschauer. Das Pfalztheater-Orchester unter der herausragenden musikalischen Leitung von Uwe Sandner und der Chor (Leitung: Gerhard Polifka) vervollständigen ein unvergessliches Opernerlebnis. ps

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Sommer wird heiß - Badespaß im eigenen Garten ist besonders wichtig, wenn die Urlaubsreise durch die Corona-Krise in weite ferne gerückt ist. Die Profis von "Bad & Design" aus Ludwigshafen-Ruchheim beraten Kunden individuell, um ihre Wohlfühloase mit Pool im Garten zu gestalten.
3 Bilder

Gartenpools, Saunen und Schwimmbecken bei Bad & Design in Ludwigshafen
Jetzt schon an den Sommer denken!

Ludwigshafen-Ruchheim. Nie war es einem so bewusst, wie während der aktuellen Corona-Krise: Zuhause möchte sich jeder wohlfühlen. Ob in den eigenen vier Wänden oder im Garten – die kleine Oase zuhause erhält einen völlig neuen Stellenwert. Die Firma Bad & Design im Ludwigshafener Stadtteil Ruchheim ist weithin bekannt, wenn es um das Thema Badrenovierung geht. Ein schönes Badezimmer kann jeder gestalten, aber die große Kunst ist es, ein Bad so umzugestalten, dass es genau in den vorhandenen...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen