Polizeipräsidium Rheinpfalz

Beiträge zum Thema Polizeipräsidium Rheinpfalz

Blaulicht
Verstoß gegen das Tierschutzgesetz in Ludwigshafen / Symbolbild

Öffentlichkeitsfahndung in Ludwigshafen
Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Ludwigshafen. Gegen einen bislang unbekannten Täter besteht der Verdacht eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Dieser ist verdächtig, zwischen dem 25. März und 24. Juni das Ponygehege im Ludwigshafener Ebertpark betreten und dort ein Tier verletzt zu haben. Gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Frankenthal fahndet die Kriminalpolizei Ludwigshafen derzeit nach dem unbekannten Mann. Wer kennt diesen Mann? Fotos des Täters finden Sie hier: s.rlp.de/gncHI Sachdienliche Hinweise nimmt die...

Blaulicht
Einbruch in Ludwigshafen / Symbolbild

Einbruch in Ludwigshafen
Unbekannte dringen in Einfamilienhaus ein

Ludwigshafen. In der Zeit von Freitag, 26. November, 13.30 Uhr, bis Sonntag, 28. November, 12 Uhr, brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Schlehengang ein. Aus dem Haus wurde nach ersten Ermittlungen nichts gestohlen. Durch den Einbruch entstand ein Schaden in Höhe von circa 2000 Euro. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Schlehengang gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer: 0621 963-2773 oder per E-Mail...

Blaulicht
Einbruch in Ludwigshafen / Symbolbild

Einbruch in Ludwigshafen
In Bürocontainer auf Wertstoffhof eingebrochen

Ludwigshafen. Am Sonntag, 28. November, gegen 17.40 Uhr, löste die Alarmanlage des Wertstoffhofes in der Wollstraße einen Alarm aus. Unbekannte brachen in den Bürocontainer ein und stahlen dort eine Geldkassette. Der Gesamtschaden wird auf circa 2200 Euro geschätzt. Trotz sofortiger Anfahrt mit starken Polizeikräften und intensiver Absuche konnten der/die Täter nicht mehr festgestellt werden. Wer hat zur Tatzeit Personen oder Fahrzeuge in der Wollstraße gesehen? Sachdienliche Hinweise bitte an...

Blaulicht
Einbruchsversuch in Ludwigshafen / Symbolbild

Versuchter Einbruch in Ludwigshafen
Polizei bittet um Hinweise

Ludwigshafen. Am Abend des Samstag, 27. November, zwischen 18 Uhr und 21 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Neunkircher Straße einzubrechen. In das Haus gelangten die Täter nicht, jedoch entstand ein Schaden an der Terrassentür. Zeugenhinweise, insbesondere hinsichtlich verdächtiger Personen in dem oben genannten Zeitraum, nimmt die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer: 0621 963-2222 oder per Mail an piludwigshafen2@polizei.rlp.de...

Blaulicht
Symbolfoto Streifenwagen

Aggressiver Ladendieb
44-Jähriger wehrte sich durch Schlagen und Spucken

Ludwigshafen-Hemshof. Am Freitag, 26. November, um 15:15 Uhr steckte sich ein 44-jähriger Mann zunächst mehrere Getränke, in einem Supermarkt in der Prinzregentenstraße, in seine Taschen. Nachdem er den Supermarkt, ohne die Getränke zu bezahlen, verlassen hatte, wurde er von Mitarbeitern des Marktes aufgefordert stehen zu bleiben. Die Mitarbeiter wollten den Mann festhalten, wogegen sich dieser durch Schlagen und Spucken zur Wehr setzte. Durch den, in der Nähe befindlichen, Kommunalen...

Blaulicht
Polizeikontrolle: Geschwindigkeit überschritten

Gefährdung des Straßenverkehrs
Strafverfahren wurde eingeleitet

Ludwigshafen. Am Freitag, 26. November, kam es gegen 20:20 Uhr auf der K7 zwischen Hoher Weg und Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Der 22-jährige Unfallverursacher habe mit seinem Pkw die K7 aus Richtung Altrip kommend befahren. Hierbei verlor er im Kurvenbereich, mutmaßlich auf Grund von überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Pkw und geriet in den Gegenverkehr, wo es zum Zusammenstoß mit dem Pkw des 75-jährigen Unfallgegners kam. Laut Zeugenangaben, seinen...

Blaulicht
Symbolfoto Unfall

Verkehrsunfall mit verletzter Person
Sachschaden etwa 10.500 Euro

Ludwigshafen-Rheingönheim. Am Freitagabend, 26. November, kam es in Ludwigshafen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Ein 49-jähriger Fahrzeugführer hatte die Hauptstraße in Rheingönheim in Richtung des Wöllner-Kreisel befahren, als ihm durch einen 24-jährigen Fahrzeugführer, der von der B44 kam, von rechts die Vorfahrt genommen wurde. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Beifahrer des 49-jährigen Unfallbeteiligten wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Ein Pkw...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Verkehrsunfall zwischen Lkw und Straßenbahn
Sachschaden etwa 20.000 Euro

Ludwigshafen. Am Freitagnachmittag, 26. November, kam es in der Saarlandstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einer Straßenbahn. Der Lkw hatte Zeugenangaben zufolge das Rotlicht der Lichtzeichenanlage missachtet, als er von der Saarlandstraße nach links auf den Adlerdamm abbog. In Folge dessen rammte der Lkw beim Abbiegen die Straßenbahn, sodass deren Fahrerkabine entgleiste. Verletzt wurde durch den Verkehrsunfall niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000...

Blaulicht
Polizei/Symbolfoto

Pflasterstein geworfen
Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr

Ludwigshafen-Oggersheim. Am Freitag, 26. November, gegen 18:40 Uhr warf ein unbekannter Täter an der Haltestelle Heinrich-Pesch-Haus einen Pflasterstein auf eine herannahende Straßenbahn, welche gerade aus der Unterführung ausfuhr. Dieser traf die Bahn ihm Bereich der Frontscheibe und durchschlug diese teilweise. Die Fahrerin, welche einen Schock erlitt, leitete umgehend eine Gefahrenbremsung ein. Weitere Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Es wird davon ausgegangen, dass sich der...

Blaulicht
Trickbetrug am Telefon/Symbolfoto

Mehrere Anrufe von falschen Polizeibeamtinnen
Seniorinnen und Senioren reagierten alle vorbildlich

Ludwigshafen. Am Montag, 22. November wurden der Polizei von Ludwigshafener Seniorinnen und Senioren fünf Anrufe von falschen Polizeibeamtinnen gemeldet in der Zeit zwischen 13:30 Uhr und 18 Uhr. Bei einer 77-Jährigen rief eine unbekannte Frau an, die sich mit "Oberkommissarin" vorstellte und fragte, ob alles in Ordnung sei. Als die Seniorin nachfragte, was die Anruferin genau wolle, beendete diese das Gespräch. Bei einem 65-Jährigen gab sich eine Anruferin als Polizistin aus Mannheim aus. Sie...

Blaulicht
Symbolfoto

Zusammenstoß zwischen E-Bike Fahrer und Fußgängerin
71-Jähriger wurde ins Krankenhaus gebracht

Ludwigshafen. Am Montag, 22. November, gegen 18:45 Uhr, fuhr ein 60-Jähriger mit seinem E-Bike auf der Hochfeldstraße. An der Kreuzung Hochfeldstraße/Maudacher Straße verließ er den Radweg vor der Ampel und bog auf dem Fußgängerweg nach rechts in die Maudacher Straße ab. Aufgrund eines dichten Gebüsches sah er die dahinter gehende 71-jährige Fußgängerin sehr spät. Er konnte zwar noch bremsen, stürzte daraufhin allerdings über seinen Lenker und riss dabei die 71-Jährige mit zu Boden. Sie...

Blaulicht
Symbolfoto Einbruch

Einbrüche in Kleingartenanlage
Schadenssumme steht noch nicht fest

Ludwigshafen. In der Nacht vom 21. November, auf den 22. November, brachen unbekannte Täter in mehrere Kleingärten des Kleingartenvereins Bastenhorstweg ein. Sie hebelten mehrere Gartenhäuser und Geräteschuppen auf. Was genau gestohlen wurde und wie hoch die Schadenssumme ist, steht derzeit noch nicht fest. Wer etwas gesehen hat und Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail an...

Blaulicht
Messerattacke in Ludwigshafen / Symbolbild

Messerattacke in Ludwigshafen
19-Jähriger wurde schwer verletzt

Ludwigshafen. Ein 19-Jähriger wurde am Freitag, 19. November, von einem 31-Jährigen mit einem Messer verletzt. Der junge Mann befand sich gegen 16.25 Uhr in der Bismarckstraße, als er von einem 31-Jährigen mit einem Messer attackiert wurde. Als der 19-Jährige versuchte zu flüchten, wurde er plötzlich von drei Männern verfolgt. Der 19-Jährige flüchtete anschließend in einen nahgelegenen Mobilfunkladen. Dort schlugen die Verfolger mehrmals auf den jungen Mann ein und flüchteten. Der 19-Jährige...

Blaulicht
Einbruch in Pkw in Ludwigshafen / Symbolbild

Auto aufgebrochen in Ludwigshafen
Werkzeug aus Fahrzeug gestohlen

Ludwigshafen. Unbekannte schlugen in der Nacht von Samstag, 20. November, auf Sonntag, 21. November, die Beifahrerscheibe eines geparkten Pkw ein und entwendeten das sich darin befindliche Werkzeug im Gesamtwert von 1000 Euro. Der Daccia Dokker war im Tatzeitraum im Bereich an der Froschlache abgestellt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer: 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de. Polizeipräsidium Rheinpfalz Weitere...

Blaulicht
Symbolfoto  Atemalkoholtest

Trunkenheitsfahrt mit Kleinkraftrad
Alkoholtest ergab einen Wert von 1,03 Promille

Ludwigshafen-Oggersheim. Am Freitag, 19. November, gegen 21.27 Uhr, fiel einer Funkstreife ein 39-jähriger Mann auf, welcher mit seinem Kleinkraftrad den Gehweg der Mannheimer Straße in Fahrtrichtung Frankenthaler Straße befuhr. Hierbei verlor der Fahrer beinahe die Kontrolle über sein Fahrzeug und wendete im Anschluss zusätzlich noch verbotswidrig auf der Fahrbahn. Bei der sich anschließenden Verkehrskontrolle konnte Alkoholgeruch bei dem Fahrer festgestellt werden. Ein entsprechender Test...

Blaulicht
Symbolfoto Unfall

Verkehrsunfallflucht
Linker Kotflügel wurde beschädigt

Ludwigshafen-Friesenheim. Am Freitag, 19. November, zwischen 14.15 Uhr und 18 Uhr, stellte eine 56-jährige Fahrzeugführerin ihren schwarzen PKW Audi in Längsaufstellung zur Fahrbahn der René-Bohn-Straße ab. Bei ihrer Rückkehr stellte sie einen Schaden am linken Kotflügel fest. Der oder die Unfallverursacher/in entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugen, welche Angaben zum Sachverhalt tätigen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Raub auf Kiosk mit Täterfestnahme
Tätverdächtiger stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Ludwigshafen-Oggersheim. Am Freitag, 19. November, gegen 16:26 Uhr, wurde die Polizei über einen Raubüberfall auf einen Kiosk in der Schillerstraße informiert. Hierbei forderte eine männliche Person die Mitarbeiterin auf, ihm Bargeld auszuhändigen. Da diese sich weigerte betrat der Täter den Kassenbereich. Hierbei kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Rahmen der Täter die Mitarbeiterin wegstieß und nach einem Griff in die Kasse mit Bargeld flüchtete. Auf Grund der...

Blaulicht
Symbolfoto Unfall

Verkehrsunfallflucht in Friesenheim
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen

Ludwgishafen. Im Zeitraum zwischen Sonntag, 14. November, 22:30 Uhr, und Freitag, 19. November, 10:30 Uhr, parkte ein 63-jähriger Fahrzeugführer seinen grünfarbenen PKW Opel auf einem Parkplatz in der Brunckstraße, Höhe Hausnummer 43, ab. Bei seiner Rückkehr bemerkte er einen Schaden am Frontstoßfänger des Fahrzeugs. Augenscheinlich wurde der Schaden beim Ein- oder Ausparken eines unbekannten Fahrzeugs verursacht. Der oder die Schadensverursacher/in entfernte sich im Anschluss unerlaubt vom...

Blaulicht
Symbolfoto  Atemalkoholtest

Nach Verkehrsunfall Drogenbeeinflussung festgestellt
Führerschein wurde sichergestellt

Ludwigshafen. Am Samstag, 20. November, wurde gegen 4.25 Uhr ein Verkehrsunfall in der Wegelnburgstraße gemeldet. Ein PKW war im Bereich des Franz-Heller-Platzes gegen einen Absperrpfosten gefahren. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme konnte bei dem 22-jährigen Fahrer drogentypische Auffallerscheinungen und Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,94 Promille. Der durchgeführte Drogenschnelltest verlief zudem positiv auf Kokain. Der...

Blaulicht
Unfall mit Radfahrer in Ludwigshafen / Symbolbild

Verkehrsunfall in Ludwigshafen
Fahrradfahrer wurde übersehen

Ludwigshafen. Ein 51-jähriger Fahrradfahrer musste am Donnerstag, 18. November, in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem er mit einer 40-jährigen Pkw-Fahrerin zusammenstieß. Gegen 16.20 Uhr wollte die Pkw-Fahrerin von der Luitpoldstraße links in die Weiherstraße einbiegen abbiegen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden Fahrradfahrer. Er stürzte zu Boden und verletzte sich. Die Polizei sucht nun Zeugen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2,...

Blaulicht
Brände in Ludwigshafen / Symbolbild

Brände in Ludwigshafen
Briefkasten und Mülleimer wurden angezündet

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 18. November, gegen 18.03 Uhr, meldet ein Anwohner in der Maudacher Straße, dass sein Briefkasten angezündet wurde. Das Feuer habe er selbst gelöscht und so einen Schaden verhindert. Fast zeitgleich wurde ein brennender Mülleimer, ebenfalls in der Maudacher Straße, gemeldet. Der Besitzer konnte das Feuer ebenfalls selbst löschen. An dem Mülleimer entstand ein Schaden in Höhe von circa 60 Euro. Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe dürfte ein Zusammenhang...

Blaulicht
Einbrüche in Ludwigshafen / Symbolbild

Einbrüche in Ludwigshafen
Parzellen in Kleingartenanlage aufgebrochen

Ludwigshafen. In der Zeit von Mittwoch, 17. November, 17 Uhr, bis Donnerstag, 18. November, 11.30 Uhr, brachen Unbekannte in mehrere Parzellen der Kleingartenanlage 'Wiesengrund' ein. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurden sechs Gartenhäuser beziehungsweise Gartenparzellen aufgebrochen. In einer Parzelle wurden zwei Flaschen Bier getrunken. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge an der Kleingartenanlage beobachtet oder kann Hinweise...

Blaulicht
Polizei/Symbolfoto

Versuchter Automatenaufbruch
Sachschaden etwa 8.000 bis 10.000 Euro

Ludwigshafen. In der Nacht zum 14. November, versuchten unbekannte Täter einen Ticket-/Geldautomaten auf dem Parkplatz "neuer Messplatz" in der Sumgaitallee aufzubrechen. Die Schadenshöhe aufgrund der Beschädigungen beläuft sich auf etwa 8.000 bis 10.000 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de. | Polizeipräsidium Rheinpfalz

Blaulicht

Unbekannter spuckt Busfahrerin an
Polizei sucht Zeugen

Ludwigshafen. Am Montag, 15. November, gegen 10.20 Uhr, bedrohte ein unbekannter Mann in einem RNV Bus (Linie 75), der am Berliner Platz stand, einen 34-Jährigen. Nachdem der 34-Jährige die Busfahrerin darauf aufmerksam machte, sprach sie den Unbekannten an und machte ihn zudem darauf aufmerksam, dass er keine Mund-Nasen-Bedeckung trug. Daraufhin beleidigte und bedrohte er auch die Busfahrerin. Nachdem die Busfahrerin ihn daraufhin des Busses verwies, spuckte er ihr ins Gesicht und ging weg in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.