Der Arbeitskalender für die Streuobstwiese
Was gibt´s zu tun?

In vielen Regionen beginnt die Apfelernet in diesem Jahr früher als sonst
  • In vielen Regionen beginnt die Apfelernet in diesem Jahr früher als sonst
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Erntezeit. Durch die anhaltend hohen Temperaturen startet die Erntezeit in vielen Regionen früher als üblich. Gerade frühe Sorten wie „Klarapfel“, „Alkmene“ oder „Gravensteiner“ sollten in diesem Jahr früher zur Ernte bereit sein als in den vorherigen Jahren.
Ist man sich nicht sicher, ob die Äpfel am eigenen Baum reif sind, so sollte man einen Apfel aufschneiden und sich die Kerne ansehen. Sind diese braun, und lässt sich der Apfel leicht vom Ast trennen, so können Sie die Früchte ernten. Nach der Ernte ist die Weiterverarbeitung ein weiterer Schritt, der einiges an Planung mit sich bringt. Möchte man das Obst zu Hause lagern, so empfiehlt es sich einen kühlen, dunklen Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit hierfür vorzubereiten. Holzkisten können hier als Möglichkeit dienen, mehrere Lagen an Obst luftig aufzubewahren. Alternativ können auch Lagerbeutel verwendet werden.
Um die Suche nach einer passenden Kelterei oder Brennerei zu vereinfachen, hat der Verband der Gartenbauvereine eine Tabelle der vereinseigenen Keltereien aufgestellt. ps

Vereinseigene Keltereien:
www.gartenbauvereine.de/saarland_rheinland-pfalz/streuobst/obstwiesen/vereinseigene-keltereien-und-brennereien

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen