Kühlschrank geht in Flammen auf
Balkon-Brand

Kaiserslautern. In der Stresemannstraße hat es am Dienstagnachmittag gebrannt. Zu dem Feuer kam es kurz nach 14 Uhr auf dem Balkon einer Wohnung im zweiten Obergeschoss. Nach den derzeitigen Erkenntnissen war hier war ein Kühlschrank, der im Außenbereich aufgestellt war, in Flammen aufgegangen.

An der Gebäudefassade wurden dadurch der Verputz und die Dämmung beschädigt, ebenso wurden mehrere Fenster und die Balkontür durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Und weil durch den starken Rauch die Wohnung massiv verrußt wurde, ist sie derzeit nicht bewohnbar.

Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Die genaue Brandursache ist noch nicht geklärt. Es könnte sich um einen technischen Defekt an dem Kühlschrank oder eine Überhitzung des Geräts (durch die hohen Temperaturen und die Sonneneinstrahlung) gehandelt haben. (ps)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen