WertstoffWirtschaft

Beiträge zum Thema WertstoffWirtschaft

Ratgeber

Verteilung ab Anfang Dezember im Landkreis SÜW
Gelbe Wertstoffsäcke

SÜW. Anfang Dezember (ab der 49. Kalenderwoche) werden die gelben Wertstoffsäcke (je zwei Rollen mit 13 Säcken) durch die Firma SÜD-MÜLL GmbH & Co. KG an alle Haushalte im Landkreis Südliche Weinstraße verteilt. Diejenigen Haushalte, die bis spätestens 10. Januar 2020 keine gelben Wertstoffsäcke erhalten haben, können sich direkt mit der Firma SÜD-MÜLL, Niederlassung Landau, unter der kostenlosen Festnetznummer 0800-770 1001 in Verbindung setzen. Der Landkreis Südliche Weinstraße hat...

Wirtschaft & Handel
Wertstoffhof aus Haßloch Rainer, Silvia und Uwe

Die 3 Engel vom Wertstoffhof Haßloch
Gut beraten beim entsorgen

Wenn die Haßlocher ihre Abfallwirtschaft professionell organisieren wollen sind sie mit dem örtlichen Wertstoffhof bestens beraten. Die drei Mitarbeiter Rainer (50), Silvia (50) und Uwe (54) stehen bei allen Fragen betreffs Müllentsorgung im Bereich Elektrokleingeräte, Reifen, Papier, Edelmetalle, Glas, Restmüll, Flachglas, Bauschutt, Holz und und und hilfreich zur Seite. Jedoch kommt es immer wieder vor das illegale Entsorgungen wie Motorenöl oder sonstige flüssige Giftstoffe unter den...

Lokales
Nicht nur unschön sondern vor allem umwelttechnisch nicht vertretbar.
3 Bilder

Illegale Abfallentsorgung im Landkreis Südliche Weinstraße
Umwelttechisch und sozial unverträglich

Nachhaltigkeit. Kaum zu glauben, aber wahr! Es gibt immer wieder Menschen, die Rest- und Sperrmüll, Grün- und Rasenschnitt, Bauschutt und Autoreifen in Wald und Flur entsorgen. Völlig unverständlich für viele Bürgerinnen und Bürger. Vor allem unverständlich für den Werkleiter des Eigenbetriebes WertstoffWirtschaft Rolf Mäckel. „Die Personen machen sich die Mühe, ihren Abfall in den Kofferraum oder Anhänger zu laden. Warum dann nicht einen Schritt weiter gehen und zum Wertstoffzentrum fahren,...

Lokales
Landrat Dietmar Seefeldt (6.v.r.), der Leiter des Eigenbetriebs WertstoffWirtschaft Rolf Mäckel (3.v.r.) und die Leiterin der Zooschule, Dr. Gudrun Hollstein (5.v.r.), mit Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse der Realschule plus des Staufer-Schulzentrums Annweiler und Pädagoginnen der Zooschule Landau (links).
3 Bilder

Gutscheinaktion des Eigenbetriebs WertstoffWirtschaft
Bildungspartnerschaft

SÜW/Annweiler. Wie kommt der Plastikabfall in unsere Ozeane und Meere? Warum ist Plastikmüll eine große Gefahr nicht nur für Tiere, sondern auch für Menschen? Wie kann der Einkauf von Lebensmitteln mit Plastikverpackungen verringert werden? Diesen Fragen gingen Sechstklässler der Realschule plus des Staufer-Schulzentrums Annweiler in dieser Woche in der Zooschule Landau nach. Landrat Dietmar Seefeldt und der Leiter des Eigenbetriebs WertstoffWirtschaft, Rolf Mäckel, waren mit vor Ort, um einen...

Ratgeber
 Im Sommer 2018 wurde das  modernisierte  WertstoffWirtschaftszentrum Süd durch Landrat Dietmar Seefeldt eingeweiht.
9 Bilder

Abgabe in zwei WertstoffWirtschaftszentren des Landkreises Südliche Weinstraße möglich
Umweltgerechte Müllentsorgung

Nachhaltigkeit. Im Landkreis Südliche Weinstraße gibt es zwei WertstoffWirtschaftszentren, das WWZ Nord bei Edesheim und das WWZ Süd bei Billigheim-Ingenheim. Bei beiden Anlagen wird eine Vielzahl von Wertstoffen und Abfällen angenommen. Dazu gehören zum Beispiel Grünabfälle, Elektrogeräte, Metalle, Papier und Kartonage, Altholz, Altreifen, ölverschmutzte Betriebsmittel, unbelasteter Bauschutt, Direktanlieferungen von Restabfällen und Sperrmüll und vieles mehr. Zahlreiche Wertstoffe können...

Lokales
Der Sperrmüll muss unterteilt bereitgestellt werden in die Kategorien „Möbelholz“, „Metall“, „Elektrogeräte“ und „Rest-Sperrmüll“.

Service im Landkreis SÜW bis zu zwei Mal im Jahr
Sperrmüll auf Abruf

Nachhaltigkeit. Vor dem Jahr 2014 wurde der Sperrmüll im Landkreis Südliche Weinstraße an zwei Terminen pro Jahr in jeder Gemeinde abgeholt. Diese Termine waren im SÜW-Wertstoff-Ratgeber veröffentlicht. Eines der gravierendsten Probleme dieser Form der Sperrmüllabfuhr nach feststehenden und zuvor veröffentlichten Terminen bestand darin, dass nicht autorisierte Sperrmüllsammler in großer Anzahl ab dem Zeitpunkt der Bereitstellung des Sperrmülls bis zur Abholung durch das beauftragte...

Ratgeber
Die Altglascontainer im Kreis Südliche Weinstraße sind alle mit speziellen Lärmschutzklappen ausgestattet.

Sortenreine Erfassung ist wichtig für die Wiederverwertung
Altglasverwertung im Landkreis

Nachhaltigkeit. Altglas ist der wichtigste Rohstoff für die Herstellung neuer Glasverpackungen und neben Papier das klassische Recyclingmaterial. „Jede Glasverpackung besteht heute im Schnitt zu rund 60 Prozent aus Recyclingglas, grüne sogar aus bis zu 90 Prozent“, so die Aussage des für die Erfassung des Einwegglases zuständigen Dualen Systems. Wesentlicher Vorteil hierbei ist, dass das Altglas beliebig oft recycelt werden kann. Hierfür muss Altglas richtig erfasst werden, damit im...

Lokales
Diese Abfälle müssen gesondert entsorgt werden.  Foto: PS

Problemabfallsammlungen im Landkreis Südliche Weinstraße
Umweltgerechte Entsorgung

Nachhaltigkeit. Der Landkreis Südliche Weinstraße war 1982 einer der ersten Landkreise in Rheinland-Pfalz, die eine mobile Problemabfallsammlung einführten. Sie ist zu einem wichtigen Baustein der Abfallentsorgung geworden. Seit nunmehr 38 Jahren fährt ein Sammelfahrzeug mindestens ein- bis zweimal im Jahr in jede Gemeinde und sammelt Problemabfälle aus Haushalten kostenfrei ein. An sechs Samstagen im Jahr kommt das Sammelfahrzeug darüber hinaus an die beiden Wertstoffwirtschaftszentren Nord...

Lokales
Restabfalltonnen bis 240 Liter.
2 Bilder

Aus Müll wird Strom und Fernwärme gewonnen
Restabfall im Landkreis

SÜW. Nicht vermeidbare und nicht verwertbare Abfälle aus Haushalten werden als Restabfall oder Restmüll bezeichnet. Dies sind zum Beispiel Hygieneartikel, Papiertaschentücher, Windeln, kalte Asche und Zigarettenkippen, Katzenstreu, Kehricht, Gummi, Leder, Malstifte, Medikamente in kleinen Mengen, Spielzeug ohne elektrische Funktion und stark verschmutzte Wertstoffe. Im Jahr 2001 lag das spezifische Aufkommen aus Restabfall aus Haushalten im Landkreis Südliche Weinstraße noch bei 201 Kilogramm...

Lokales
Kompostierbare Naturfstoffe können energetisch verwertet werden.

Nachhaltige Weiterverarbeitung in Kompostierungs- oder Vergärungsanlagen
Entsorgung von Bioabfall im Landkreis

Nachhaltigkeit. Ein großer Teil unserer Abfälle im Haushalt sind kompostierbare wertvolle Naturstoffe. Mit deren Rückführung in den Naturkreislauf kann ein enormer Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet werden Noch immer landen zu viele Tonnen an Gemüse-, Obst- und Essensresten sowie Gartenabfällen im Restmüll. Sie werden dadurch der Verwertung in Kompostierungs- oder Vergärungsanlagen entzogen. Durch eine konsequentere Sortierung und Erfassung von Bioabfällen können nicht nur Nachhaltigkeit...

Lokales
Der Wertstoffmüll des Landkreises Südliche Weinstraße wird in dieser hochmodernen Anlage der Firma MEILO sortiert.

Was kommt rein in die gelben Wertstoffsäcke und was passiert dann damit?
Mülltrennung im Landkreis

Nachhaltigkeit. Im Landkreis Südliche Weinstraße werden die gelben Wertstoffsäcke von der Firma SÜD-Müll GmbH & Co.KG im Auftrag des Dualen Systems Deutschland GmbH verteilt, alle vier Wochen eingesammelt und entsorgt. Aus der Abfallstatistik 2018 des Landkreises Südliche Weinstraße geht hervor, dass insgesamt 4.040 Tonnen Leichtverpackungen über die gelben Wertstoffsäcke erfasst wurden. Diese werden nach Gernsheim gebracht zu MEILO - Gesellschaft zur Rückgewinnung sortierter Werkstoffe...

Lokales
In der zehn Meter hohen Halle der Sortierungsanlage in Schifferstadt wird klassifiziert sortiert.
2 Bilder

Kostenloser Service der mit verantwortungsvoller Nutzung außerdem die Umwelt schützt
Papierentsorgung im Landkreis

Nachhaltigkeit. Die Abholung, Sortierung und Wiederverwertung von Altpapier steht im Landkreis Südliche Weinstraße den Einwohnerinnen und Einwohnern kostenfrei zu Verfügung. Papierentsorgung ist also ein Kinderspiel, wenn einige Dinge berücksichtigt werden. Außerdem kann mit der Verwertung von Papier und der Verwendung von wiedraufbereitetem Papier ein wichtiger Beitrag zur Förderung der Nachhaltigkeit, der Einsparung von Ressourcen und dem Schutz von Natur und Umwelt geleistet werden....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.