Müllabfuhr

Beiträge zum Thema Müllabfuhr

Lokales
Symbolfoto

Streik in Karlsruhe
Müllabfuhr am heutigen Dienstag nur teilweise im Einsatz

Karlsruhe. Wie das Presseamt der Stadt Karlsruhe mitteilt, kommt es streikbedingt bei der Müllabfuhr am heutigen Dienstag, 20. Oktober, im Karlsruher Stadtgebiet teilweise zu Tourenausfällen. Hiervon können alle Abfallfraktionen betroffen sein. Wie das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) mitteilt, werden Abfallbehälter, die wegen des Warnstreiks im öffentlichen Dienst stehen bleiben, bis spätestens Montag, 26. Oktober, nachgeleert. Aufgrund des Warnstreiks ist heute außerdem die...

Lokales

Besser für die Umwelt und das Stadtbild
Gelbe Tonne statt Gelber Sack

Ludwigshafen. Umstellung bei der Abfallsammlung: Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Verbundmaterial, Weißblech und Aluminium (LVP) werden ab 1. Januar 2021 in Ludwigshafen in der Gelben Tonne gesammelt. Die Gelbe Tonne ersetzt dann den bisher genutzten Gelben Sack. Diesen gibt es künftig nur noch in den Stadtteilen Mitte und in Straßen des Stadtteils Nord/Hemshof, wo der Müll im Vollservice abgefahren wird. Bei den Gelben Säcken wird zukünftig die Wandstärke erhöht und so die Reißfestigkeit...

Ratgeber

Problemmüll im Landkreis Germersheim
Die Halte des Schadstoffmobils

Germersheim. Ab 22. August ist das Problemmüllfahrzeug im Kreis Germersheim unterwegs. Dabei werden auch alte und defekte Kleinelektrogeräte als Bürgerservice am Problemmüllfahrzeug angenommen.  Die Standorte und Termine des Problemmüllfahrzeuges sind im Abfallkalender zu finden oder im Internet unter www.kreis-germersheim.de/abfallwirtschaft unter Abfalltermine als persönlicher Abfallkalender einseh- und herunterladbar. Es wird dringend gebeten, bei der Abgabe die geltenden...

Lokales
Symbolfoto

Tipps zum Umgang mit der Biotonne
Gegen Mief und Maden

Frankenthal. Mit steigenden Temperaturen kann es in der Biotonne zu schlechten Gerüchen und Madenbefall kommen. Um das zu vermeiden, hat der Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal (EWF) wichtigsten Tipps für den Umgang mit der Biotonne zusammengestellt. Bioabfälle sollten vor der Entsorgung in Zeitungspapier eingewickelt werden. Das hält Fliegen fern, nimmt Feuchtigkeit auf und schützt die Biotonne vor größeren Verschmutzungen.Die Verdichtung der Abfälle sollte vermieden werden. Um den...

Ratgeber

Die vier größten Irrtümer bei der Mülltrennung
Müll trennen ist prima fürs Klima

Kaiserslautern. Eine vom Umweltbundesamt vor kurzem veröffentlichte bundesweite Restabfallanalyse zeigt deutlich, dass immer noch zwei Drittel des Inhalts der Restmülltonne dort nicht hinein gehört: Reichlich Bioabfall, aber auch Papier, Glas, Plastik und immer wieder Batterien, was sogar gefährlich ist. Fast 40 Prozent des Inhalts an Gewicht, der in Restabfallbehältern landet, machen Bioabfälle aus. Stoffe, die auf den Kompost oder in die Biotonne gehören. Gut ein Viertel sind Wertstoffe, die...

Lokales

Müllabfuhr in Pirmasens
Leerung verschiebt sich wegen Fronleichnam

Pirmasens. Wegen Fronleichnam am kommenden Donnerstag, 11. Juni, verschiebt sich die Leerung der Mülltonnen in den Bezirken M4, M5, M9 und M10 um einen Tag. Am Freitag, 12. Juni, wird die Bioextra-Leerung in Bezirk M9 nachgeholt und in Bezirk M4 werden die Restmüll-, Bio- und Papiertonnen geleert sowie der Gelbe Sack abgeholt. Am Samstag, 13. Juni, erfolgt die Bioextra-Leerung in Bezirk M10 und in Bezirk M5 werden die Restmüll-, Bio- und Papiertonnen geleert und die Gelben Säcke...

Lokales

Versuchsprojekt in Mölschbach
Gelbe Säcke über Papiertonne entsorgen

Kaiserslautern/Mölschbach. Mit einem Versuch möchte die Stadtbildpflege Kaiserslautern testen, ob es möglich ist, Gelbe Säcke über leere Papiertonnen zu sammeln. Hintergrund sind Überlegungen, für die Stadt Kaiserslautern in zwei Jahren Gelbe Tonnen für die Sammlung von Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Metall und Verbundstoffen einzuführen. Dies kann, insbesondere in der Kernstadt, zu Platzproblemen führen. Eine Mischform aus Sack- und Tonnensammlung ist nicht möglich. „Die Behältersammlung...

Lokales

Wegen Christi Himmelfahrt
Müll wird am Wochenende abgeholt

Pirmasens. Aufgrund des Feiertags Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 21. Mai, verschiebt sich die Müllabfuhr. In den Bezirken M4, M5, M9 und M10 werden die Tonnen einen Tag später geleert als gewohnt. Am Freitag, 22. Mai, wird im Bezirk M4 die Bio-Extraleerung nachgeholt. Im Bezirk M9 werden die Bio-, Papier- und Restmülltonnen geleert sowie der Gelbe Sack abgeholt. Am Samstag, 23. Mai, erfolgt dann noch die Bio-Extraleerung in Bezirk M5. In Bezirk M10 werden die Bio-, Papier- und...

Lokales

Betriebsausflug abgesagt
Müll wird turnusgemäß abgeholt

Pirmasens. Die für die Woche vom 11. bis 15. Mai 2020 geplante Verschiebung der Müllabfuhr in den Bezirken M5 und M10 entfällt. Grund dafür ist die Absage des Betriebsausfluges der Stadtverwaltung. Dieser sollte ursprünglich am 15. Mai stattfinden und hätte eine Verschiebung notwendig gemacht. Vor dem Hintergrund der durch die Corona-Pandemie bedingten Absage wird die Leerung in den beiden Bezirken jetzt turnusgemäß durchgeführt. Am Freitag, 15. Mai, erfolgt im Bezirk M10 die Bio-Extra-Leerung;...

Lokales

Müllentsorgung in Pirmasens
Ab nächster Woche wird die Biotonne wieder wöchentlich geleert

Pirmasens.Ab kommenden Montag, 4. Mai, werden die Biotonnen in Pirmasens bis Einschließlich Oktober wieder wöchentlich geleert.  „Mit den steigenden Temperaturen kommt es gerade in den Sommermonaten schnell zu Geruchsproblemen und der Entwicklung von Fliegenmaden im Biomüll“, weiß Abfallberaterin Kerstin Trappmann. Was viele Pirmasenser nicht wissen, auch Plastiktüten, die nicht in die Biotonne gehören, jedoch leider noch zu oft darin landen, schaffen hier keine Abhilfe. Sie führen...

Lokales

Tag der Arbeit
Verschiebung der Müllabfuhr

Pirmasens. Die Leerung der Mülltonnen im Bezirk M5 muss aufgrund des Feiertags am Freitag, 1. Mai, verschoben werden: Bereits am Dienstag, 28. April, werden die Papiertonnen geleert und am Mittwoch, 29. April, erfolgt die Leerung der Biotonnen. Der Restmüll wird am Donnerstag, 30. April, abgefahren. Am Samstag, 2. Mai, werden dann noch die Gelben Säcke abgeholt. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Servicetelefons der Abfallentsorgung unter der Telefonummer:...

Lokales

Ab 20. April wird wieder planmäßig gefahren
Wieder reguläre Müll-Leerung

Karlsruhe. Ab Montag, 20. April, holt das Amt für Abfallwirtschaft die Abfallbehälter aller Abfallarten (Bioabfall, Restmüll, Papier und Wertstoff) wieder zu den regulären Terminen ab. Auch Säcke werden mitgenommen Es hat sich in der Stadt an vielen Stellen ziemlich viel Müll angesammelt: Aufgrund einiger Tourenausfälle und einer erhöhten Menge an Abfällen können Bürger neben die Abfallbehälter, die nicht regelmäßig geleert wurden, verschlossene, stabile Abfallsäcke stellen. "Die...

Lokales

Müllabfuhr fährt zu anderen Zeiten
Wegen Ostern verschoben

Pirmasens. Aufgrund der bevorstehenden Osterfeiertage verschiebt sich die Müllabfuhr in zwei Sammelbezirken. Abfuhrbezirk M10Durch den Feiertag an Karfreitag werden die Abfallbehälter im Abfuhrbezirk M10 bereits früher geleert. Dort werden am Dienstag, 7. April, die Papiertonnen, am Mittwoch, 8. April, die Biomülltonnen und am Donnerstag, 9. April, die Restmülltonnen geleert. Der Gelbe Sack wird am Karsamstag, 11. April, abgeholt. Abfuhrbezirk M1Im Abfuhrbezirk M1 wird die, vom Feiertag...

Lokales

Pirmasens weist auf Abfallentsorgung während der Corona-Krise hin
Vorgaben beachten

Pirmasens. Die momentane Situation macht auch vor der Abfallwirtschaft nicht halt. Um einer Ausbreitung des Corona-Virus durch kontaminierte Abfälle zu verhindern, ist ein sorgfältiger Umgang mit allen Abfällen geboten: • Abfälle aus Haushalten, die unter angeordneter Quarantäne stehen, gehören alle in die Restmülltonne. Sie sollten nicht - wie normalerweise üblich – getrennt gesammelt und entsorgt werden. • Zum Schutz der städtischen Mitarbeiter, die nach wie vor bei der Müllabfuhr...

Lokales

Wertstoffhof Schifferstadt geschlossen

Seit Dienstag, 24. März bleiben nun auch die Wertstoffhöfe in Schifferstadt bei der Kreisbauschuttdeponie und in Mutterstadt (Gelände der Firma Zeller) geschlossen. Das hat die Verwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus und zum Schutz des Personals und der Bürgerinnen und Bürger beschlossen. Seit Donnerstag, 19. März galt noch eine Ausnahmeregelung, die die Anlieferung bei den Wertstoffhöfen in Schifferstadt und Mutterstadt ermöglichte. Um den...

Lokales
Mülleimer werden weiterhin geleert.

Corona-Krise
Abfall-Entsorgung weiterhin planmässig

Annweiler/Landau. Der Katastrophenfall für die Südpfalz (genauer: Stufe 5 des Katastrophenschutzes) wurde heute ausgerufen. Viele fragen sich, wie es mit der Müllabfuhr weitergeht. Da die Grundbedürfnisse des täglichen Lebens auch eine funktionierende Abfallentsorgung einschließen, werde der Rest- und Biomüll weiterhin ebenso plangemäß abgeholt wie Sperrmüll, Papier und Leichtverpackung (gelbe Säcke), informiert dazu der Landkreis SÜW. |hi

Lokales

Auch in Zeiten der Corona-Krise
Müllabfuhr weiterhin im Einsatz

Pirmasens. Die Abfallentsorgung der Stadt Pirmasens informiert, dass trotz Corona-Krise die graue Restmülltonne, die braune Biotonne, die blaue Tonne für Papier und der Gelbe Sack nach wie vor planmäßig, also wie im Abfallkalender angegeben, abgefahren werden. Sperrmülltermine werden zurzeit ebenfalls noch vergeben und durchgeführt. Aufgrund des erfahrungsgemäß großen Andrangs und der hohen Menge an Sozialkontakten bei der Problemabfallsammlung findet der für 4. April geplante Termin nicht...

Lokales

Abfuhr von Abfällen weiterhin regulär
Coronavirus: Wertstoffhöfe werden geschlossen

Region. Aufgrund der sich ausbreitenden Infizierung mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 hat sich die Verwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises dazu entschlossen, alle Wertstoffhöfe im Kreisgebiet für Anlieferungen ab Donnerstag, 19. März, zu schließen. Diese erhöhten Schutzmaßnahmen sind zur Verhinderung der Verbreitung und zum Schutz des Personals und der Bürger erforderlich und gelten bis auf weiteres. Der zuständige Kreisbeigeordnete Volker Knörr betont, dass die Wertstoffhöfe in den letzten...

Lokales

Verzögerungen bei Müllabfuhr im Kreis St. Wendel möglich
Auswirkungen des Coronavirus

St. Wendel. Aufgrund von personellen Engpässen bei den Entsorgungsunternehmen kann es bei der Abfuhr von Rest-, Bio- und Papierabfallgefäßen sowie den gelben Säcken zu Verzögerungen kommen. Das Umweltamt der Kreisstadt St. Wendel steht in ständigen Kontakt mit den Unternehmen und versucht, dass überall die Gefäße nachentleert werden. Bitte lassen Sie daher vorerst nicht geleerte Gefäße an der Straße stehen. Weitere Informationen Weitere Informationen gibt es telefonisch beim Umweltamt...

Wirtschaft & Handel
Experten und Interessierte erörtern im Haus der Region der MRN in Mannheim die Möglichkeiten der Herstellung von Wasserstoff aus Abfällen.  Foto: MRN

Auftaktveranstaltung der MRN
Wasserstoff aus Abfällen

Metropolregion. Was eher utopisch anmutet ist bereits Realität: Statt ihn stinkenden Deponien zuzuführen, kann man heutzutage aus Müll mit innovativen technischen Lösungen die enthaltene nutzbare Energie recyceln. Daraus kann man beispielsweise reinen Wasserstoff herstellen, der den Wirtschaftskreislauf durch den Einsatz in Müllsammelfahrzeugen nachhaltig und klimaschonend schließt. Auf Einladung der Metropolregion Rhein-Neckar und der E-Mobil Baden-Württemberg trafen sich jetzt etwa 60...

Lokales

Müllabfuhr im Landkreis Germersheim
Koordinationsprobleme nach Sturmtief "Sabine"

Germersheim. Nachdem vergangene Woche Sturm "Sabine" einiges an Infrakstruktur im Kreis lahm legte, sollte auch die Abfallentsorgung in der folgende Woche zeitverzögert erfolgen.  Tatsächlich war das jedoch nicht überall der Fall, zahlreiche Bürger beschwerten sich. Das "Wochenblatt" hat nachgefragt und von der Kreisverwaltung folgende Antwort erhalten. "Aufgrund des Sturms wurde die bereits laufende Abfuhr am Montag eingestellt. Nur Teilgebiete wurden vom Abfuhrunternehmen noch angefahren....

Lokales
Symbolfoto.

Änderungen wegen Orkantief „Sabine“
Verschiebung der Abfallabfuhr

Rhein-Pfalz-Kreis. Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Rhein-Pfalz-Kreises weist darauf hin, dass in einigen Gemeinden aufgrund des Orkantiefs „Sabine“ die Abfuhr von Rest- und Bioabfall nicht stattfinden konnte und somit verschoben wird. Von der verschobenen Abfuhr von Restabfall betroffen ist die Gemeinde Böhl-Iggelheim. Die Verschiebung von der Abfuhr von Bioabfall betrifft die Gemeinde Limburgerhof. Die Abfuhrtermine von Rest- und Bioabfall der genannten Gemeinden werden auf den...

Ratgeber

Wegen Sturmtief „Sabine“
Müllabfuhr um einen Tag verschoben

Kreis Germersheim.  Der Fachbereich Abfallwirtschaft des Landkreises Germersheim teilt mit, dass aufgrund der herrschenden Wetterlage am heutigen Montag keine Abfallsammlung (mit Ausnahme der Abfuhr der Glasboxen) im Kreis möglich ist. Die Abfuhr für Rest- und Biomüll und für gelbe Säcke sowie die Leerung der Papiertonnen finden im Landkreis Germersheim in dieser Woche von 10. bis 14. Februar jeweils einen Tag später statt. Die ausgefallenen Leerungen verschieben sich damit von Montag auf...

Lokales

Wegen Orkantief „Sabine“
Verschiebung der Abfallabfuhr

Region. Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Rhein-Pfalz-Kreises weist darauf hin, dass in einigen Gemeinden aufgrund des Orkantiefs „Sabine“ die Abfuhr von Rest- und Bioabfall nicht stattfinden konnte und somit verschoben wird. Von der verschobenen Abfuhr von Restabfall betroffen sind die Gemeinden Hanhofen und Harthausen. Die Verschiebung von der Abfuhr von Bioabfall betrifft die Gemeinde Waldsee. Die Abfuhrtermine von Rest- und Bioabfall werden auf den kommenden Samstag, 15. Februar,...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.