Vorderweidenthal

Beiträge zum Thema Vorderweidenthal

Lokales
Burgruine Lindelbrunn - ein Ausflugsziel mit tollen Aussichten.
23 Bilder

Burgruine Lindelbrunn in Vorderweidenthal
Rundum beeindruckend

Vorderweidenthal. Die Burg Lindelbrunn wurde vermutlich im 12. Jahrhundert errichtet und fiel, wie so einige Pfälzer Burgen, dem Bauernkrieg im Jahre 1525 zum Opfer. Die Überreste sind jedoch absolut sehenswert, vor allem der 360° Rundumblick ist beeindruckend. Zu sehen bekommt man den gesamten Wasgau, von der Burg Trifels bis zur Grenze Frankreichs. Der kürzeste Weg hinauf ist vom Parkplatz am Forsthaus aus. Rechts herum um den Berg geht es etwa 15 Minuten teils moderat, teils steil bergauf....

Blaulicht
Das Auto landete an einem Baum

Unfall zwischen Vorderweidenthal und Silz
Nach Fahrfehler überschlagen

Vorderweidenthal. Am Montag, 28. September, befuhr der 18- jährige Fahrer eines PKW die Landstraße 493 zwischen Vorderweidenthal und Silz. Hierbei kam der Fahrer gegen 14.30 Uhr in einer Linkskurve in den Grünstreifen und versuchte seinen PKW zurück auf die Fahrbahn zu lenken. Vermutlich übersteuerte er dabei und überschlug sich mehrmals mit dem PKW. Das Fahrzeug blieb an einem Baum liegen. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. (Polizei Bad...

Lokales

Mobilfunkausbau in Vorderweidenthal
Verzögert statt verfrüht

Vorderweidenthal. In unserer letzten Ausgabe hatten wir auf Seite 7 einen Artikel zum Mobilfunkausbau in Vorderweidenthal veröffentlicht, in dem MdB Gebhart mitteilen ließ, er habe sich dafür eingesetzt, dass Vorderweidenthal bis Ende 2020 mit einer Mobilfunkverbindung der Telekom im LTE-Standard ausgebaut werde und nicht erst wie vorgesehen 2021. Hierzu hat uns Ortsbürgermeister Volker Christmann folgendes mitgeteilt. Schon am 10. November 2017 habe die Telekom gegenüber der Ortsgemeinde...

Lokales
Der Bestandsausbau der K11 ist abgeschlossen: Martin Schafft (LBM Speyer), Matthias Ackermann (Ortsbürgermeister Birkenhördt), Volker Christmann (Ortsbürgermeister Vorderweidenthal), Christian Burkhart (Ortsbürgermeister Oberschlettenbach), Hermann Bohrer (Bürgermeister VG Bad Bergzabern), Staatssekretär Andy Becht, Karl Günther Gerst (Firma Gerst & Juchem), Landrat Dietmar Seefeldt, MdL Thomas Weiner, Andreas Gerst und Cathrin Petry (Firma Gerst & Juchem).

Bestandsausbau der K 11 abgeschlossen
Wieder freie Fahrt

Birkenhördt. Vier Zentimeter Asphaltbelag wurden abgefräst, acht Zentimeter Binderschicht und vier Zentimeter Asphaltbetonschicht eingebaut und insgesamt rund 649.000 Euro investiert. Nun ist der im Oktober 2019 begonnene Bestandsausbau an der Kreisstraße 11 zwischen Birkenhördt und Vorderweidenthal, die sich über eine Länge von rund 2.300 Metern erstreckt, abgeschlossen. Bei einem Vor-Ort-Termin konnten sich Landrat Dietmar Seefeldt und der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft,...

Lokales

Zwischen Birkenhördt und Bergzabern
Vollsperrung

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer teilt mit, dass der 2. Bauabschnitt des Ausbaus der B 427 zwischen Birkenhördt und Gehlmühle ab Donnerstag, 11. Juli, beginnt. Der erste Bauabschnitt wurde bereits in 2017 hergestellt. Die jetzige Baumaßnahme ist in insgesamt acht Bauabschnitte unterteilt. Begonnen wird mit der Fahrbahnsanierung zwischen der Gehlmühle und der Anschlussstelle L492 nach Böllenborn in drei Abschnitte. Die Gehlmühle, die Ortschaft Blankenborn sowie die Augspurgermühle sind dabei...

Ausgehen & Genießen
Comedian und Moderator Sven Hieronymus.

Benefizveranstaltung zugunsten von Prinzip Hoffnung e.V.
„Als ob!“

Vorderweidenthal. Der Rocker ist Fünfzig. Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus. Sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle des Erwachsenseins, aber er findet diese Schwelle einfach nicht und wenn doch, bleibt er daran hängen und fällt hin. Es reicht aber immerhin dazu, seinem alten Rockervater das Leben zu erklären. Und wenn der Rocker Einwände hat, kommt immer der Satz: „Als ob!“ Die Kommunikation mit seiner Frau hat sich geändert, jetzt wo die Kinder groß sind. Er hat erkannt,...

Blaulicht

12 Fahrzeugführer wurden beanstandet
Geschwindigkeitskontrolle

Vorderweidenthal. Am Montag, 15.04.19, wurde zwischen 16:15 und 17:15 Uhr, an der Kreuzung B 427/L490, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Die Geschwindigkeit ist aufgrund baulicher Maßnahmen aus Richtung Lauterschwan auf 30km/h reduziert. 12 Fahrzeugführer wurden wegen zu schnellen Fahrens beanstandet. Die Höchstgeschwindigkeit betrug 54 Km/h. ots

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.