Tierheim Frankenthal

Beiträge zum Thema Tierheim Frankenthal

Lokales
Timo und Oskar suchen ein Zuhause.  Foto: PS

Schwein Lotta hat ihr neues Zuhause bezogen
Timo und Oskar: Vielleicht gibt es ein Zuhause für beide?

Frankenthal. „Timo und Oskar“, so heißen die zwei süßen Katzen auf unserem Foto. Bereits vergangene Woche haben wir die beiden vorgestellt. „Wir lernen die beiden gerade wieder kennen und sind uns nicht so sicher, ob wir die beiden trennen werden. Sie geben sich bei uns sehr viel Halt und bisher haben wir keinerlei Stress zwischen den beide feststellen können“, berichtet Simone Jurijiw über die zwei Katzen. Vielleicht lässt sich ein Zuhause finden, in dem beide Katzen zusammen leben dürfen? ...

Lokales
Luna ist noch jung und sucht ein neues Zuhause.  Foto: PS

Casper, Timo, Oskar und Juna sind zu vermitteln
25 Katzen werden aktuell betreut

Frankenthal. In dieser Woche zeigt das Foto die rund sechs Monate alte Katze Juna. „Juna wurde mit fünf weiteren Katzen freilebend in einem Garten eingefangen. Vier dieser Katzen, Juna gehört dazu, lassen sich anfassen und genießen Streicheleinheiten, zwei hingegen finden Menschen zurzeit einfach nur schrecklich und verstecken sich vor Menschen nur“, berichtet Simone Jurijiw. Für diese zwei wäre ein Platz auf einem Bauernhof optimal. „Alle Katzen sind Freigänger und Hunde gewöhnt und absolut...

Lokales
Lotta geht es inzwischen gut, sie darf ihren Lebensabend auf einem Gnadenhof verbringen.
2 Bilder

FCK-Fans sammeln Spenden - Fans aus ganz Deutschland solidarisieren sich
Glück im Unglück für Lotta

Von Charlotte Basaric-Steinhübl Spendenübergabe.Fans des 1. FC Kaiserslautern haben ein deutliches Zeichen gesetzt und 6.364,14 Euro gesammelt, um damit die Tierrettung Rhein-Neckar sowie die Tierheime in Mannheim und Frankenthal zu unterstützen. Alle drei Institutionen waren an der Rettung des im Vorfeld des Spiels 1. FCK gegen Waldhof Mannheim ausgesetzten Schweines Lotta beteiligt. Der Missbrauch eines lebendigen Tieres im Vorfeld des Derbys wurde von der Lautrer Fangemeinde allgemein...

Lokales
Gabriele sucht ein neues Zuhause.  Foto: PS

Kaninchen gehören nicht in den Vogelkäfig
Haustiere artgerecht halten!

Tiernotaufnahmestation. Eigentlich ist es kaum zu glauben, aber manche Tierhalter setzen sich mit der artgerechten Haltung der Haustiere nicht auseinander. „Wir haben ein Kaninchen, das die ersten sechs Monate seines Lebens in einem Vogelkäfig leben musste, neu aufgenommen“, berichtet Simone Jurijiw. „Ein Nachbar sah diese Misere und konnte das Tier von den Besitzern retten. Wir waren mehr als erschüttert, wissen aber, das es leider traurige Realität ist, dass manche Menschen ihre Tiere so...

Lokales
Das ist der sechs Monate alte Cruz, er sucht ein neues Zuhause in einem Freigehege und mit Artgenossen.  Foto: Simone Jurijiw

19 Kaninchen warten auf ein neues Zuhause in Frankenthal
Cruz sucht ein schönes Freigehege

Tiernotaufnahmestation. Kaninchen Cruz (unser Bild) ist gerade einmal sechs Monate alt und wartet zusammen mit 18 weiteren Kaninchen auf ein neues Zuhause in einem schönen, großen Freigehege. Simone Jurijiw weist aber darauf hin, dass Kaninchen unbedingt wenigstens einen Artgenossen brauchen, um glücklich zu sein. Die Station verlassen haben in der vergangenen Woche eine Katze, vier Katzenkinder, ein Wellensittich, ein Hund und vier Kaninchen. Weitere Katzen konnten „reserviert“ werden. Im...

Lokales
Hannes sucht ein neues Zuhause.

Aktuell suchen Casper, Hannes & Siegfried ein neues Zuhause
Wer hat ein Herz für Katzen?

Frankenthal. Sein Haustier zu chippen, damit es identifiziert wird, ist wichtig. Das zeigen auch die zahlreichen Katzen, die in den letzten Wochen in das Tierheim gekommen sind. Alle samt waren nicht gechippt und konnten so nicht an den Besitzer zurückgebracht werden. Aber wie im Fall von „Hannes“ (unser Foto), der im Albrecht-Dürer-Ring gefunden wurde, kommt es auch vor, dass die eigentlichen Besitzer sich nicht melden. Hannes ist circa zwei Jahre alt und ein Freigänger. Er sucht nun ein...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.