Tierheim Frankenthal

Beiträge zum Thema Tierheim Frankenthal

Lokales
Während der Corona-Krise stiegen die Anfragen nach Haustieren
2 Bilder

Corona-Krise: Mehr Anfragen nach Haustieren
Plötzlich auf den Hund gekommen?

Es ist eigentlich ein Phänomen: Während der Corona Krise und dem „Lockdown“ haben Tierschutzvereine vermehrt Anfragen nach Hunden erhalten. Wie in großen Medien zu lesen war, wollten viel mehr Menschen ein Tier adoptieren/kaufen – in anderen europäischen Ländern sicherlich, um die Ausgangssperre zu umgehen, aber in Deutschland gab es dieses Problem gar nicht. Wieso wurden auch hier mehr Tiere angefragt? Das Stadtmagazin Frankenthaler sprach mit dem Frankenthaler Tierschutzverein und Hunde Hilfe...

Lokales
Nemo und sein Bruder Marlin würden gerne zusammen vermittelt werden.  Foto: Tierschutzverein FT

Tierschutzverein Frankenthal
Zwei Kater brauchen ein ruhiges Zuhause

Frankenthal. In dieser Woche zeigt unser Foto den 4-jährigen Kater Nemo, der zusammen mit seinem Bruder Marlin aus einer Vermittlung von vor dreieinhalb Jahren zurückgebracht wurde. Diese beiden Kater sind absolut keine Draufgänger, eher schüchtern und man braucht ein wenig Zeit und Liebe, bis die beiden dem Menschen vertrauen schenken, aber sie schmusen auch sehr gerne. „Wir suchen für die beiden zusammen ein ruhiges Zuhause. Die zwei waren bisher Wohnungskatzen und können auch als solche...

Lokales
Bruce sucht ein neues Zuhause.

Tierschutzverein Frankenthal informiert
Bruce sucht ein neues Zuhause

Frankenthal. Unser Foto zeigt den 4-jährigen Presa Canario Rüden „Bruce“. Bruce ist Everybody's Darling im Tierheim. Er geht perfekt an der Leine, pöbelnde Hunde werden von ihm komplett ignoriert, Streitereien untereinander geht er aus dem Weg. Er meint er sei ein kleines Kätzchen, dass irgendwie immer auf den Schoss der streichelnden Hände der Menschen möchte. Dies ist aber bei 70 Zentimeter Schulterhöhe von Bruce fast unmöglich. „Er ist eigentlich mit allem gut verträglich, auch mit Katzen...

Lokales
35 Katzen sind noch im Frankenthaler Tierschutzverein.  Foto: PS

Zwei Katzen sind medizinische Problemfälle
35 Katzen suchen weiterhin ein Zuhause

Frankenthal. Unser Foto zeigt eine der vielen Animal Hoarding Katzen, die noch ein Zuhause in Wohnungshaltung suchen. Diese Katzen sind einfach nur zauberhaft, sehr aufgeschlossen und sehr verschmust. Leider warten auch immer noch mehrere Kitten, die Freigänger sind, auf ein neues Zuhause. „Zwei unserer kleinen Katzenhandaufzuchten machen uns gerade große Sorgen, sie haben „Zitteranfälle“ und bisher konnten wir mit dem Tierarzt noch nicht herausfinden, welches gesundheitliche Problem dahinter...

Lokales
Oreo kam mit seinem Bruder Clyde in die Station.  Foto: Jurijiw

Riesenkaninchen in erbärmlichen Zustand aufgenommen
Oreo und Clyde auf Kriegsfuß

Frankenthal. Das fünf Monate alte Kaninchen Oreo (unser Bild) wurde zusammen mit seinem Bruder Clyde wegen Umzug in der Tiernotaufnahmestation abgegeben. Die beiden waren nicht kastriert und haben sich dementsprechend wenig verstanden. Inzwischen wurden sie kastriert und können in etwa sechs Wochen, auch getrennt voneinander, in ein neues Zuhause umziehen. Bislang lebten sie in Innenhaltung. In der vergangenen Woche neu aufgenommen wurde eine Katze, die mit einer prallen Gesäugeleiste am...

Lokales
Hopfi sucht ein neues Zuhause.

Hunde erfahrenes, neues Zuhause gesucht
Bailey sucht einen „Fels in der Brandung“

Frankenthal. In dieser Woche ist „Hopfi“, ein rund 8 Jahre alter Wohnungskater auf dem Foto zu sehen. Sein Besitzer ist schwer erkrankt und kann sich leider nicht mehr um den netten Kater kümmern. Er kann sehr gerne auch zu einer netten Katze als Zweitkatze dazu vermittelt werden. In dieser Woche wurden wieder sechs Katzen neu aufgenommen. Fünf Katzenbabys, die bisher freilebend waren, wurden krank in der Tiernotaufnahmestation abgegeben. „Sie befinden sich aber bereits auf dem Weg der...

Lokales
Edina und Elina suchen ein Zuhause.

Auch Degus und Chinchillas suchen ein neues Zuhause
Katzenkinder suchen Dosenöffner

Frankenthal. Spot on! Edina und Elina sind in dieser Woche im Rampenlicht. Die zwei wunderhübschen Katzenbabys auf dem Foto suchen ein neues Zuhause, in dem sie als Freigänger nach draußen dürfen.  Alle 15 Samtpfoten, die entweder paarweise oder einzeln zu einer schon vorhandenen etwa gleichaltrigen Katze abgegeben werden, sind Freigänger. Chantre und Teddy, zwei und drei Jahre alt – sie wurden schon einmal vorgestellt – sind total nett und verschmust und warten auch noch auf neue...

Lokales
Tarzan und Herr Friedrich - auch sie suchen ein Zuhause.  Foto: PS

Dringend Plätze für scheue Katzen gesucht
Katzenkinderzimmer langsam überfüllt

Frankenthal. Das Foto zeigt die beiden Katzenkinder „Tarzan und Herr Friedrich“. Die beiden sind rund drei Monate alt und warten ebenso wie die anderen Kitten auf ein neues Zuhause als Freigänger. Herr Friedrich ist ein ganz besonderes Katzenkind - er ist super sozial und kümmert sich um jeden Neuankömmling in seinem Zimmer hervorragend. Tarzan kam erst kürzlich in das Katzenkinderzimmer und wie man sieht, kuschelt er schon ganz eng mit Tarzan. Die beiden müssen aber auch nicht zwingend...

Lokales
Timo und Oskar suchen ein Zuhause.  Foto: PS

Schwein Lotta hat ihr neues Zuhause bezogen
Timo und Oskar: Vielleicht gibt es ein Zuhause für beide?

Frankenthal. „Timo und Oskar“, so heißen die zwei süßen Katzen auf unserem Foto. Bereits vergangene Woche haben wir die beiden vorgestellt. „Wir lernen die beiden gerade wieder kennen und sind uns nicht so sicher, ob wir die beiden trennen werden. Sie geben sich bei uns sehr viel Halt und bisher haben wir keinerlei Stress zwischen den beide feststellen können“, berichtet Simone Jurijiw über die zwei Katzen. Vielleicht lässt sich ein Zuhause finden, in dem beide Katzen zusammen leben dürfen?...

Lokales
Luna ist noch jung und sucht ein neues Zuhause.  Foto: PS

Casper, Timo, Oskar und Juna sind zu vermitteln
25 Katzen werden aktuell betreut

Frankenthal. In dieser Woche zeigt das Foto die rund sechs Monate alte Katze Juna. „Juna wurde mit fünf weiteren Katzen freilebend in einem Garten eingefangen. Vier dieser Katzen, Juna gehört dazu, lassen sich anfassen und genießen Streicheleinheiten, zwei hingegen finden Menschen zurzeit einfach nur schrecklich und verstecken sich vor Menschen nur“, berichtet Simone Jurijiw. Für diese zwei wäre ein Platz auf einem Bauernhof optimal. „Alle Katzen sind Freigänger und Hunde gewöhnt und absolut...

Lokales
Lotta geht es inzwischen gut, sie darf ihren Lebensabend auf einem Gnadenhof verbringen.
2 Bilder

FCK-Fans sammeln Spenden - Fans aus ganz Deutschland solidarisieren sich
Glück im Unglück für Lotta

Spendenübergabe. Fans des 1. FC Kaiserslautern haben ein deutliches Zeichen gesetzt und 6.364,14 Euro gesammelt, um damit die Tierrettung Rhein-Neckar sowie die Tierheime in Mannheim und Frankenthal zu unterstützen. Alle drei Institutionen waren an der Rettung des im Vorfeld des Spiels 1. FCK gegen Waldhof Mannheim ausgesetzten Schweines Lotta beteiligt. Von Charlotte Basaric-Steinhübl Der Missbrauch eines lebendigen Tieres im Vorfeld des Derbys wurde von der Lautrer Fangemeinde allgemein...

Lokales
Die zwei Meerschweinchen suchen gemeinsam ein neues Zuhause.  Foto: PS

20 Katzen aktuell in der Station
Wieder viele Katzen aufgenommen

Frankenthal. Das Foto zeigt die rund acht Monate alten männlichen Meerschweinchen, die gerne zusammen in ein Außengehege umziehen würden. Wer also ein Herz für Meerschweinchen hat, der sollte den zwei Jungs eine Chance bieten. In der vergangenen Woche musste das Tierheim aufgrund der enormen Hitze nochmals für Besucher schließen. Das sorgte dafür, dass weniger Tiere vermittelt werden konnten. Dennoch war der Tierschutz nicht untätig. „Uns Menschen macht die Hitze zu schaffen, ebenso den Tieren....

Lokales
Gabriele sucht ein neues Zuhause.  Foto: PS

Kaninchen gehören nicht in den Vogelkäfig
Haustiere artgerecht halten!

Tiernotaufnahmestation. Eigentlich ist es kaum zu glauben, aber manche Tierhalter setzen sich mit der artgerechten Haltung der Haustiere nicht auseinander. „Wir haben ein Kaninchen, das die ersten sechs Monate seines Lebens in einem Vogelkäfig leben musste, neu aufgenommen“, berichtet Simone Jurijiw. „Ein Nachbar sah diese Misere und konnte das Tier von den Besitzern retten. Wir waren mehr als erschüttert, wissen aber, das es leider traurige Realität ist, dass manche Menschen ihre Tiere so...

Lokales
Simone Jurijiw zeigte Andreas Lindig und Thomas Schröder (v.l.n.r.) die Anlage in der Friedrich-Ebert-Straße.
5 Bilder

Tierschutzbund besucht Frankenthaler Tierheim
„Wir müssen dringend handeln - sonst bricht alles zusammen“

Frankenthal.Mitte August besuchte der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Thomas Schröder, gemeinsam mit Andreas Lindig, Vorsitzender des Deutschen Tierschutzbundes, Landestierschutzverband Rheinland-Pfalz, ausgewählte Tierheime in Rheinland-Pfalz. Darunter auch das Tierheim Frankenthal. Thomas Schröder und sein Team wollten sich über die Arbeit vor Ort erkundigen und waren geschockt. Ein Tierheim, dass mitten in der Stadt liegt, zum Ärger der Anwohner, dass nur durch Ehrenamtliche am...

Lokales
Das ist der sechs Monate alte Cruz, er sucht ein neues Zuhause in einem Freigehege und mit Artgenossen.  Foto: Simone Jurijiw

19 Kaninchen warten auf ein neues Zuhause in Frankenthal
Cruz sucht ein schönes Freigehege

Tiernotaufnahmestation. Kaninchen Cruz (unser Bild) ist gerade einmal sechs Monate alt und wartet zusammen mit 18 weiteren Kaninchen auf ein neues Zuhause in einem schönen, großen Freigehege. Simone Jurijiw weist aber darauf hin, dass Kaninchen unbedingt wenigstens einen Artgenossen brauchen, um glücklich zu sein. Die Station verlassen haben in der vergangenen Woche eine Katze, vier Katzenkinder, ein Wellensittich, ein Hund und vier Kaninchen. Weitere Katzen konnten „reserviert“ werden. Im...

Lokales
Hannes sucht ein neues Zuhause.

Aktuell suchen Casper, Hannes & Siegfried ein neues Zuhause
Wer hat ein Herz für Katzen?

Frankenthal. Sein Haustier zu chippen, damit es identifiziert wird, ist wichtig. Das zeigen auch die zahlreichen Katzen, die in den letzten Wochen in das Tierheim gekommen sind. Alle samt waren nicht gechippt und konnten so nicht an den Besitzer zurückgebracht werden. Aber wie im Fall von „Hannes“ (unser Foto), der im Albrecht-Dürer-Ring gefunden wurde, kommt es auch vor, dass die eigentlichen Besitzer sich nicht melden. Hannes ist circa zwei Jahre alt und ein Freigänger. Er sucht nun ein neues...

Lokales
Chapo und Mina suchen ein neues Zuhause.

Ereignisreiche Woche für die Tierschützer in Frankenthal
Rolli für Isis - Spender gesucht

Tiernotaufnahmestation. Sehr turbulent war die vergangene Woche für die Tierschützer. Ein schweres Schicksal hat die 11-jährige Mops-Hündin „Isis“. Sie wurde - aufgrund eines Umzuges - bei der Tiernotaufnahmestation abgegeben. „Sie ist bezaubernd, sie brachte aber auch mehrere schlimme gesundheitliche Mängel mit, die bis zur Aufnahme bei uns nicht tierärztlich versorgt waren“, berichtet Simone Jurijiw. „Das Schlimmste ist die Wirbelsäulen-Stenose, die sie hat. Sie ist soweit fortgeschritten,...

Lokales
Eddie ist seit kurzem in der Tiernotaufnahmestation.  Foto: PS

Viele Katzen suchen ein neues Zuhause
Katzen-Freunde gesucht

Tiernotaufnahmestation. In der vergangenen Woche musste die Tiernotaufnahmestation wieder Katzen aufnehmen. Das Foto zeigt den rund zwei Jahre alten Freigänger-Kater „Eddie“. Er wurde gefunden und zum Tierschutz gebracht. „Es ist ein sehr lieber und verschmuster Kater. Wir testen gerade seine Verträglichkeit mit Artgenossen und können nächste Woche mehr sagen, ob er eher ein Zuhause ohne oder mit anderen Katzen möchte“, informiert Simone Jurijiw. Darüber hinaus wurde der 14-jährige...

Ratgeber

Tierschutz Frankenthal
Für die „fantastischen Vier“ werden Paten gesucht

Tiernotaufnahmestation. Das Wunder ist tatsächlich passiert: Die Tierschützer um Simone Jurijiw konnten die vier Hunde, gerne als „fantastische Vier“ bezeichnet, zusammen in ein neues Zuhause vermitteln. „Die Familie wollte eigentlich höchstens zwei Hunde adoptieren“, erklärt Simone Jurijiw. Aber sie hätten doch recht schnell festgestellt, dass man Tara, Lucky, Tapsi und Flecki einfach nicht trennen kann. Viel Platz und insbesondere auch viel Tierliebe sind vorhanden, doch die Versorgungskosten...

Lokales

Veterinäramt Frankenthal stellt 80 Tiere sicher
Im Tierheim ist die Hölle los

Frankenthal. 80 unterschiedliche Tiere auf einen Schlag, da hatten die Tierschützer vergangene Woche gut zu tun. „Bei uns ist die Hölle los“, berichtet Simone Jurijiw, erste Vorsitzende des Frankenthaler Tierschutzvereins. Das Veterinäramt hat die Tiere sichergestellt. Es handelt sich wahrhaftig um eine kleine Farm: Hühner, Hähne, Enten, Ponys, Gänse, Kaninchen, Meerschweinchen und ein Mini-Schwein mussten von jetzt auf nachher untergebracht werden. „Ich bin sehr stolz auf mein Team, denn wir...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.