Alles zum Thema Stiftskirche

Beiträge zum Thema Stiftskirche

Lokales
Am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember tritt um 18 Uhr die Gruppe „Roma Trio“ auf in der Stiftskirche auf.

Weihnachten und Jahreswechsel rund um die Neustadter Stiftskirche
Weihnachtsfeiertage im Zeichen der Musik

Neustadt. An Heiligabend, 24. Dezember sind die Türen der Stiftskirche schon ab 11 Uhr geöffnet. Die Krippe mit lebensgroßen Figuren kann besichtigt werden. Um 16 Uhr findet ein Familiengottesdienst mit einem Krippenspiel und um 18 Uhr ein Vespergottesdienst statt. Der Tag endet mit der traditionellen Open-Air-Andacht im Rathausinnenhof, die um 22 Uhr beginnt. Die folgenden Weihnachtsfeiertage stehen ganz im Zeichen der Musik. Am 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember steht um 17 Uhr ein...

Lokales
Beeindruckend: Nach ihrem Jahrhunderte alten Dornröschenschlaf wurden die mittelalterlichen Fresken im Südostjoch der Stiftkirche erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.
5 Bilder

Malereien im Südostjoch der Stiftskirche erstmals präsentiert
Himmlische Entdeckungen

Von Markus Pacher Neustadt. 1.600 Stunden Arbeit hat das Restauratoren-Team um Kirsten Harms in den letzten sieben Monaten investiert. Am vergangenen Freitag wurden die freigelegten Fresken im Südostjoch der Stiftskirche erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. „Was da passiert ist, ist etwas, das nicht jeden Tag passiert“ bemerkte Dekan Armin Jung mit Blick auf das achtteilige Bildprogramm an den Deckensegeln im Südostjoch der Stiftskirche. „Zurück liegt eine Zeit voller...

Lokales
Die Stiftskirche Kaiserslautern ist Kirche des Monats Dezember  Foto: Jens Vollmer

Stiftskirche ist „Kirche des Monats“
Würdigung des Kaiserslauterer Wahrzeichens

Stiftskirche. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründete Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (KiBa) würdigt die Stiftskirche in Kaiserslautern als „Kirche des Monats Dezember 2018“. Die Stiftskirche sei eine der ältesten gotischen Kirchen in Deutschland und die größte ihrer Art in Rheinland-Pfalz, teilt die Stiftung KiBa mit. Zugleich werde die Instandsetzung des Hallenbaus mit 15.000 Euro gefördert. Die Anfänge des Gebäudes gehen auf Kaiser...

Ausgehen & Genießen

Silvesterkonzert in der Unionskirche

Unionskirche. Aufgrund der defekten Heizung der Stiftskirche findet das diesjährige Silvesterkonzert in Kerzenschein am 31. Dezember um 21 Uhr in der Unionskirche statt. Da die Unionskirche nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen hat, beginnt der Vorverkauf ab sofort in der Buchhandlung Thalia. Unter dem Motto „Festliche Klänge zum Jahresende“ stehen Arien und Instrumentalwerke unter anderem von Bach, Händel und Althouse auf dem Programm. Heitere und besinnliche Musik aus verschiedenen...

Lokales
Für die eindrucksvolle Licht-Dramaturgie zeichnete wie bei der Erstauflage im letzten Jahr der Theaterbeleuchtungsexperte Thomas Müller verantwortlich.
14 Bilder

Licht-Bild-Ton-Inszenierung der Stiftskirche Neustadt
Liebeserklärung an ein Wahrzeichen

Neustadt. Keine monumentale Lichtshow sollte es werden, sondern eine Liebeserklärung an das Wahrzeichen Neustadts: Wie man die Stiftskirche visuell und akustisch wirkungsvoll in Szene setzt, dabei gleichzeitig ihre Würde und Rolle als bau- und kunsthistorisch bedeutendes Zeugnis der „pfälzischen Gotik“ berücksichtigt, demonstrierte Regisseur und Drehbuchautor Norbert Dreyer in seiner am letzten Wochenende in mehreren „ausverkauften“ Aufführungen über die Bühne gebrachten Inszenierung „Kleiner...

Lokales
Regisseur und Drehbuchautor Norbert Dreyer.
5 Bilder

Spannende Ton-Licht-Bild Inszenierung der Stiftskirche
Sakrale Schönheiten

Neustadt. „Kleiner Mond und Löwenstern“ nannte der Neustadter Regisseur und Drehbuchautor seine im letzten Jahr Premiere feiernde Ton-Licht-Bild-Inszenierung in der Stiftskirche. Nach dem großen Erfolg mit fünf ausverkauften Vorstellungen findet am Samstag, 3. November, um 18 und 21 Uhr eine Neuauflage des außergewöhnlichen Projekts statt.Die Idee einer Präsentation, in der Text, Musik, Licht, Bild und die Architektur des Innenraumes zusammenwirken sollten, entstand vor vier Jahren während...

Ausgehen & Genießen

Konzerte fallen aus oder werden verlegt
Kirchenheizung defekt

Stiftskirche. In der Stiftskirche wird es diesen Winter ruhiger: Die meisten der für Herbst und Winter angekündigten Konzerte können nicht stattfinden. Grund sind Mängel an der Heizungs- und Lüftungsanlage des Gotteshauses. Die kirchliche Bauaufsicht hat den Betrieb der Heizung bis zur Behebung der Schäden untersagt. Deswegen können etliche Veranstaltungen in dem kalten Gotteshaus nicht stattfinden. Einige Konzerte finden in der kleineren Unionskirche in der Unionstraße einen alternativen...

Ausgehen & Genießen
„Schutzengel“.
3 Bilder

Ausstellung „Engel“ von Gerhard Hofmann
Engel in der Stiftskirche

Neustadt. Von Montag, 24. September bis Sonntag, 14. Oktober ist in der Stiftskirche eine von dem Neustadter Künstler Gerhard Hofmann zusammengestellte „Engel-Ausstellung“ zu sehen.Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, 23. September, um 10 Uhr mit einem Vernissage-Gottesdienst mit Pfr. Oliver Beckmann, Pfr. Stefan Werdelis und Bezirkskantor Simon Reichert. Darstellungen von Engeln begegnen uns von der altorientalischen Kunst bis zur Gegenwart. Die Engel-Ausstellung in der Stiftskirche...

Lokales

Unionsmeile lädt zum Plaudern, Informieren, Debattieren und Nachdenken ein
Über Gott und die Welt ins Gespräch kommen

Kaiserslautern. Mal nicht unterm Kirchendach, sondern unter freiem Himmel auf der Kirchenbank Platz nehmen und über Gott und die Welt ins Gespräch kommen – diese Gelegenheit wollten sich die Besucher des Kirchenvolksfestes anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Pfälzer Kirchenunion“ in Kaiserslautern am Samstag nicht entgehen lassen. Gemeinden, kirchliche Werke und Einrichtungen haben auf der Unionsmeile von der Stiftskirche bis zur Unionskirche rund 40 Kirchenbänke mit dem markanten Unionslogo...

Ausgehen & Genießen

Chor- und Orchesterkonzert

Konzert. Der Kartenvorverkauf für das jährliche Chor- und Orchesterkonzert am 23. September, 17 Uhr in der Stiftskirche läuft vom 3. bis 21. September bei Musik Müller (Eisenbahnstraße 57). Die Karten können im Vorverkauf ermäßigt erworben werden. Auf dem Programm steht neben Franz Schuberts 5. Sinfonie das Chor-Orchesterwerk „Messa di Gloria“ von Giacomo Puccini. Puccini zeigt in seinem Frühwerk, noch bevor er als Opernkomponist weltberühmt wurde, neben Versenkung und Erhabenheit auch die...

Lokales
2 Bilder

Jahresthema: „Entdecken, was uns verbindet“ – Kaiserslautern mit neun Orten dabei
Am 9. September ist Tag des offenen Denkmals

Auch in diesem Jahr nimmt die Stadt Kaiserslautern wieder mit vielen ihrer Museen und historischen Denkmäler am bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ teil. Termin ist der 9. September, das Schwerpunktthema zum 25-jährigen Jubiläum der Aktion lautet „Entdecken, was uns verbindet“. Was an den verschiedenen Örtlichkeiten geboten wird, ist der untenstehenden Liste zu entnehmen. Weitere Informationen finden Interessierte auf der offiziellen Internetseite tag-des-offenen-denkmals.de. - Kath....

Lokales
Stiftskirche, Kaiserslautern

mach mal wieder was ver-rücktes
8.Orgelnacht in der Stiftskirche

Aktuell läuft die 8.Orgelnacht der City-Kirche mit einem vielschichtigen Programm - unser Besuch läuft im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ver-rückt in Kaiserslautern - der etwas andere Blick auf die Stadt“. Der Gemeindepädagogische Dienst Kaiserslautern bietet Veranstaltungen in dieser Reihe in der Regel zwei Mal  im Monat an  Heute ist die letzte Veranstaltung vor den Sommerferien. Wir besuchen nicht nur Konzerte, sondern erleben die Stadt und Ihre Menschen aus den unterschiedlichsten...

Ausgehen & Genießen
Simon Reichert.
3 Bilder

Barocke Trompetenmusik in der Stiftskirche
Festliche Klänge

Neustadt. Ein festliches Programm mit Barockmusik ist am Samstag, 12. Mai, 19 Uhr in der Stiftskirche zu hören: Zu Gast sind Rupprecht Drees, Solotrompeter der Staatskapelle Weimar und Elisabeth Dingstad, Violine, die im Gewandhausorchester Leipzig spielt. Gemeinsam mit Simon Reichert an der Orgel präsentieren sie ein Programm mit Werken von Händel, Bach, Tartini, Finger, Muffat und Biber. Elisabeth Dingstad stammt aus Norwegen. Sie studierte in Berlin und München bei Prof. Christoph Poppen...