Spinelli Mannheim

Beiträge zum Thema Spinelli Mannheim

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto Euroscheine

Mannheim entwickelt sich weiter
6,4 Millionen Euro Zuschuss für Bauprojekte

Mannheim. Ob auf Spinelli, in Käfertal, in der Innenstadt oder auf der Schönau: Mannheim entwickelt sich städtebaulich flächendeckend weiter. Für seine Bauvorhaben wird die Stadt Mannheim vom Land Baden-Württemberg im Programmjahr 2021 mit insgesamt 6,4 Millionen Euro bezuschusst, wie nun das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau im Rahmen seiner Programmverkündung mitgeteilt hat. „In schwierigen Zeiten, die im vergangenen wie im laufenden Programmjahr durch die Einschränkungen...

Lokales
Symbolbild Migration.

Spinelli in Mannheim-Feudenheim
Neue Unterkunft für Geflüchtete

Mannheim. Nach der temporären Schließung der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) in der Industrie-/Pyramidenstraße in Mannheim durch das Land Baden-Württemberg ist die Stadt Mannheim dazu verpflichtet, Geflüchtete aufzunehmen. Das Gebäude 1586 auf dem Konversionsareal Spinelli im Stadtteil Feudenheim soll von der Stadt Mannheim gemietet und als Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete betrieben werden. Dies hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 2. Februar beschlossen. Bis 2019 wurde dieses...

Wirtschaft & Handel
Spinelli-Grundschule  Grafik: Bär, Stadelmann, Stöcker Architekten

Neubau der Spinelli-Grundschule
Entwurf für Grundschule in Mannheim steht fest

Mannheim. Der Entwurf für den Neubau der Grundschule auf Spinelli steht fest: Das Gebäude wird nach den Plänen des Architekturbüros „Bär, Stadelmann, Stöcker Architekten und Stadtplaner Part-GmbB, Nürnberg mit Jetter Landschaftsarchitekten, Stuttgart“ realisiert. „Der Entwurf überzeugte bereits im Wettbewerb mit seiner klaren Darstellung und hohen gestalterischen Kompetenz. Im Zuge der Überarbeitung wurde die Qualität der Lern- und Lebensräume durch geschickte und gezielte Eingriffe noch weiter...

Lokales
Der BUGA-Turm gibt einen Ausblick auf das Spinelli-Areal, das ein Veranstaltungsort für die BUGA 2023 sein soll.

Ausblicke auf das Spinelli-Areal in Mannheim
BUGA-Aussichtsturm umgestaltet

Spinelli. Sonnengelb leuchtend und von Bienen beflogen: Im neuen Look erhebt sich seit Anfang Mai der BUGA-Aussichtsturm an der Aubuckel-Straße über sechs Meter in die Höhe. Von seiner Plattform aus bietet er den Besucher einen Ausblick über den rund 230 Hektar großen Grünzug Nordost, der sich vom Luisenpark über den Neckar, die Feudenheimer Au bis hin zu den Vogelstangseen erstreckt. Der Turm ermöglicht außerdem einen Blick hinter den Bauzaun auf die Bauarbeiten auf dem einstigen...

Blaulicht
Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte ein augenscheinlich alkoholisierter 21-jähriger Schwarzafrikaner sich vom Sicherheitspersonal der Einrichtung, beim Betreten der Aufnahmestelle nicht kontrollieren lassen und äußerte seine Unmut ob des Ansinnens, berichtet die Polizei.

Drohende Eskalation vermieden
Streit in Mannheimer Erstaufnahmestelle durch großes Polizeiaufgebot geschlichtet

Mannheim. Mit großem Aufgebot hat die Polizei nach eigenen Angaben am Donnerstag, 15. August, 0.30 Uhr, einen Streit in der Mannheimer Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge geschlichtet. Elf  Streifenwagenbesatzungen waren in den ehemaligen Spinelli-Baracks im Einsatz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte ein augenscheinlich alkoholisierter 21-jähriger Schwarzafrikaner sich vom Sicherheitspersonal der Einrichtung, beim Betreten der Aufnahmestelle nicht kontrollieren lassen und äußerte seine...

Lokales
VRN Cinema findet auch am 200. Geburtstag des Fahrrads statt.

Spinelli am 26. Juli und im Herzogenriedbad am 2. August
Kinogenuss auf der Konversionsfläche

Mannheim. Auch nach dem 200. Geburtstag des Fahrrads veranstaltet die Stadt Mannheim in diesem Jahr in Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) die Fahrradkinoreihe VRN Mobile Cinema. Das von der Agentur Yalla Yalla! - studio for change entwickelte Fahrradkino lädt insgesamt sechsmal zum Filmeschauen an ungewöhnlichen Orten ein. Das Besondere am VRN Mobile Cinema: Die gesamte Kino-Technik befindet sich in zwei großen Lastenrädern samt Anhängern. Von einem gemeinsamen Treffpunkt...

Ausgehen & Genießen
Blühende Vielfalt.
42 Bilder

Bilanz zur Halbzeit bei der BUGA in Heilbronn - Bereits über eine Million Besucher
BUGA als Publikumsmagnet mit nachhaltiger Stadtentwicklung

Heilbronn/Mannheim. Seit 42 Jahren gab es in Baden-Württemberg keine Bundesgartenschau (BUGA) mehr. Und dann gibt es innerhalb von vier Jahre zwei BUGAS im Ländle. Mit der positiven Halbzeitbilanz der derzeitig laufenden BUGA in Heilbronn darf sich auch Mannheim optimistisch in weitere Planungen für die BUGA 2023 in der Quadratestadt stürzen. 1,1 Millionen Besucher1,1 Millionen Besucher kamen seit April nach Heilbronn. Mehr als 90.000 Dauerkarten wurden bisher verkauft und  3.500...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.