Schwangerenberatung

Beiträge zum Thema Schwangerenberatung

Lokales
Von links: Ina Baur, Sabine van Riel, Dr. Monika Mader, Nina Lambrecht und Kerstin Ecker Foto: PS/SKF

Schwangeren- und Familienberatungsstelle des SkF
Seit 20 Jahren gelungene Kooperation mit dem Nardini Klinikum

Landstuhl. Der kleine Felix (Name geändert) ist gerade erst vor wenigen Tagen im Nardini Klinikum in Landstuhl auf die Welt gekommen. Die dortige Abteilung der Geburtshilfe widmet sich der Betreuung von Schwangerschaften und verzeichnet circa 800 Geburten im Jahr. Im Fachbereich Gynäkologie und Geburtshilfe, unter Leitung von Chefärztin Dr. Monika Mader, hat man auch einen Blick auf die möglichen psychosozialen Probleme im Zusammenhang mit der Geburt eines Kindes. Felix und seine Mama bekommen...

Lokales
Dank der Beratungsstellen stehen Frauen und ihre Familien im Schwangerschaftskonflikt nicht alleine da  Foto: Pixabay / Free Fotos

Das Angebot von donum vitae hat sich beständig weiterentwickelt
20 Jahre Schwangerenberatung

Schwangerenberatung. Vor 20 Jahren wurde in Rheinland-Pfalz die 1. staatlich anerkannte Schwangerenberatungsstelle von donum vitae in Landstuhl eröffnet. Seitdem hat sich das Beratungsangebot im Laufe der Jahre stets erweitert. Zuvor gründeten Mitglieder aus dem ZdK (Zentralkomitee der Katholiken) den bundesweit tätigen Verein donum vitae, der Schwangere in Konflikten unterstützt – eine Reaktion darauf, dass Papst Johannes Paul II. den kirchlichen Schwangerenberatungsstellen verboten hatte,...

Lokales

Schwangerenberatung des SkF Landstuhl informiert
„Wir sind weiter für Sie da!“

Landstuhl. Die im Zuge der Corona-Pandemie erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen gelten auch und in besonderem Maß für Frauen in der Schwangerschaft. Die Schwangerenberatung des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) in der Kirchenstraße 53 musste deshalb vorübergehend individuelle Lösungen finden, um Frauen und Familien in diesen schwierigen Zeiten nicht alleine zu lassen. Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle haben daher für die nächste Zeit auf Telefon- und Online-Beratung umgestellt....

Lokales
8600 Schwangere haben sich im letzten Jahr in Rheinland-Pfalz beraten lassen.

Caritas ist vor allem für Geflüchtete eine gute Anlaufstelle
8600 schwangere Frauen lassen sich in Rheinland-Pfalz beraten

Rheinland Pfalz. Die Nachfrage nach Beratung in den katholischen Schwangerschaftsberatungs-stellen in Rheinland-Pfalz ist nach wie vor groß. Allerdings haben sich im Bereich der Beratung geflüchteter Frauen die Fragen und Anliegen in den vergangenen zwei Jahren verändert. Standen 2016 das Ankommen und die Unsicherheit über den Aufenthaltsstatus stark im Vordergrund, waren 2018 Fragen zu Spracherwerb und Integration wichtig. Dies ergab eine Auswertung der Arbeitsgemeinschaft der Caritasverbände...

Lokales
Der „Schnullerblues“ ist ein Angebot für schwangere Frauen mit Depressionen nach der Geburt.

Caritas-Tagesstätte bietet Kurs für schwangere Frauen mit Depressionen nach der Geburt an.
Schnullerblues

Bruchsal (cvk). Die Geburt eines Kindes wird immer als freudiges Ereignis betrachtet. Was passiert aber, wenn die Glücksgefühle ausbleiben, Stimmungsschwankungen auftreten und Gefühle von Überlastung und Überforderung zu Angst und Selbstzweifeln führen? Ärzte sprechen dann von einer postpartalen Depression. Die Bereiche Gemeindepsychiatrie und Schwangerenberatung des Caritasverbandes Bruchsal veranstalten nun eine Gruppe mit dem Titel „Schnullerblues“ für Frauen, die an einer postpartalen...

Lokales

Weihnachts- und Spielzeugbasar
Beratungsstelle „donum vitae“ Landstuhl lädt ein

 Landstuhl. „Donum vitae“ ist eine staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerenkonfliktberatungen und allgemeine Schwangerenberatungen. Die Aufgabe ist es, schwangere Frauen, Partner und Familien während der Schwangerschaft, nach der Geburt oder nach Tot- und Fehlgeburten zu begleiten und zu beraten. „donum vitae“ ist zertifiziert, Kinderwunschberatungen durchzuführen und bei vertraulichen Geburten zu unterstützen. All diese Beratungen sind kostenfrei und anonym. Die...

Lokales
Iris Elste berät in privater Atmosphäre die Jugendlichen über Beziehungen und Sexualität.

Vielfältige Angebote im Kinder- und Jugendzentrum Südstadt
Mit Spaß Eigenverantwortung lernen

Bruchsal. Ein Ort zum Freunde treffen, Lernen und Spaß haben – das Kinder- und Jugendzentrum Südstadt in Bruchsal vereint vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche unter einem Dach. Neben abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten wie etwa Billard, Tischkicker, Streethockey und Gemeinschaftsspiele, gibt es einen TV-Raum, einen Jungs- und Mädchenraum sowie eine Werkstatt und Küche. Kinder und Jugendliche können hier ihre Zeit im Rahmen des offenen Treffs genießen. Darüber hinaus bietet...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.