Rheinfähre

Beiträge zum Thema Rheinfähre

Lokales

Rheinfähren momentan außer Betrieb

Wegen hoher Pegelstände ruht der Fährverkehr zwischen Seltz und Rastatt/Plittersdorf und Drusenheim und Rheinmünster/Greffern, die Fähren "Rhénanus" (Rhinau - Kappel-Graffenhausen) und "Le Saletio" (Seltz - Plittersdorf), teilt die "Collectivité Européenne d’Alsace" mit, fahren aktuell nicht. Als Umleitungen stehen dabei zur Verfügung: in Deutschland über die L100, in Frankreich über die RD426 (Kraftwerk Gerstheim) und RD20 in Deutschland über die L78B, L78A, L77 in Frankreich über die RD28,...

Wirtschaft & Handel
Rheinfähre Leimersheim

Unterstützung in Zeiten der Corona-Pandemie
Hilfen für Fährbetriebe auch im April

Landkreis Germersheim. Das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium verlängert die Hilfen für die Fährbetriebe. Anträge sind auch für den April möglich. Das hat Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt. Auch während des anhaltenden Lockdown soll der Betrieb der Fähren sichergestellt werden.„Die Fähren sind wichtig für die Mobilität in Rheinland-Pfalz. Wir wollen, dass dieses Angebot erhalten bleibt, damit auch in Zukunft die Bürger unseres Landes gut von A nach B kommen“, sagte...

Lokales

Neptun trotzt Corona:
Rheinfähre zwischen Rheinhausen und Speyer wieder unterwegs

Oberhausen-Rheinhausen/Speyer. Die angeblich älteste Flussfährverbindung in Deutschland, die Rheinhausen und Speyer miteinander verbindet, ist wieder intakt. Die „Neptun“ hat den Anker gelichtet und tuckert übers Wasser. Bis zur letzten Minute bibberte Kapitän Ernst Hessenauer, ob er – wegen Corona - den Betrieb aufnehmen kann. Fiele er in die Kategorie „Touristisches Angebot“, so hätte er nicht dürfen. Jetzt fährt er als Bestandteil der Verkehrsbetriebe Rhein-Neckar, vergleichbar mit dem...

Wirtschaft & Handel
Rheinfähre Leimersheim

200.000 Euro Corona-Hilfe für die Rheinfähren
Für den Winter-Lockdown

Landkreis Germersheim. Homeoffice, Lockdown, Kurzarbeit - wenn in der Region weniger gependelt wird, wirkt sich das auch auf die Umsätze der Rheinfähren aus. Das Verkehrsministerium im Land Rheinland-Pfalz hat deshalb reagiert, und die Fährbetriebe am Rhein seit Beginn des Winter-Lockdowns von Dezember bis einschließlich Februar mit insgesamt rund 200.000 Euro unterstützt. Das hat Verkehrsminister Dr. Volker Wissing jetzt mitgeteilt. Der Winter führe generell schon zu weniger Fahrgastzahlen,...

Lokales
Rheinfähre Leimersheim

Bauarbeiten am Rheindamm bei Leopoldshafen
Fähre Leimersheim stellt Betrieb für fast vier Wochen ein

Leimersheim. Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilt, wird im Zuge von Straßenbauarbeiten am Rheinhochwasserdamm XXX wird die L559, Zubringerstraße zur Rheinfähre Leopoldshafen – Leimersheim, in der Zeit vom 5. Oktober, 6 Uhr, bis voraussichtlich 30. Oktober, 22 Uhr, voll gesperrt. Auch der Fähr- und Gaststättenbetrieb ist für die Dauer der Bauarbeiten eingestellt.

Lokales
Symbolfoto Absperrung

Vollsperrung der Oberen Hauptstraße in Leimersheim
Für einen Open-Air-Gottesdienst

Leimersheim. Für einen Open-Air-Gottesdienst muss die Obere Hauptstraße in Leimersheim im Bereich des Bürgerhauses am Sonntag, 14. Juni, voraussichtlich zwischen 8 und 12 Uhr voll gesperrt werden Umleitungen in Richtung Rheinfähre, Kuhardt und Neupotz sind ausgeschildert. Die betroffenen Anwohner in der Pfarrgasse werden gebeten, während dieser Zeit im Erlenbachweg zu parken. Alle betroffenen Anwohnergrundstücke werden trotz der Vollsperrung jederzeit zu Fuß erreichbar sein.

Lokales
Pendelt normalerweise zwischen Neuburg und Neuburgweier“: Die „Baden Pfalz“ liegt im Hafen, ebenso wie die Fähre in Leopoldshafen.

Auflagen zu hoch / Elsässische Pendler fehlen / Start am 11. Mai!
Fährbetrieb zwischen Baden und Pfalz ruht noch

Region. Normalerweise ist Ostern Start in die Ausflugssaison für die Rheinfähre „Baden-Pfalz“, die am Tag fast 100 Mal von Neuburg nach Neuburgweier übersetzt. Doch in Zeiten des Corona-Virus ist bekanntlich alles anders - auch in der Region Karlsruhe. Die „Baden-Pfalz“, die um diese Jahreszeit Rad-Touristen vom pfälzischen zum badischen Ufer hin und wieder retour bringt, liegt derzeit untätig im Wasser, Betreiber Marc Freiwald hat die Fähre außer Betrieb gesetzt. Der Grund: Die Auflagen der...

Lokales
Fähre "Peter Pan" in Leimersheim

Fährbetrieb in Leimersheim und Neuburg wird wieder aufgenommen
Mit Maske und Mindestabstand

Leimersheim. Nach den jüngsten Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, dürfen sich die Bürger über einen weiteren Schritt, zurück in die allmählich wiedererlangte Bewegungsfreiheit, freuen: Ab 11. Mai nehmen die Rheinfähren in Neuburg und Leimersheim ihren Betreib auf. Berufspendler und alle Menschen, die sich bei schönem Wetter mit ihrer Familie oder allein im Freien bewegen möchten, können erneut die beiden Fährverbindungen bei ihrer Streckenplanung berücksichtigen. Nachdem die...

Ausgehen & Genießen
Rheinfähre "Neptun"

Auswirkungen des Coronavirus auch auf dem Rhein zu spüren
Fähre "Neptun" darf nicht fahren

Speyer/Rheinhausen. Am Freitag, 3. April, hätte sie eigentlich in ihre Saison starten sollen: Die Rheinfähre "Neptun", die normalerweise in den Frühjahrs- und Sommermonaten zwischen Speyer und Rheinhausen verkehrt. Leider kann die Fähre nun wegen der derzeitig gebotenen Kontakteinschränkungen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus nicht wie geplant in die Saison starten - dies gaben die Stadtwerke Speyer bekannt. Ein sinnvoller Sicherheitsabstand zwischen Gästen und Personal könne nicht...

Lokales
Die Schnelllastfähre bei Leimersheim.

Autofähren Leimersheim und Neuburg eingestellt
Update! Leimersheim - Rheinfähre fährt wegen hohem Rheinpegel nicht mehr

Update: Der Betrieb der Rheinfähre Leimersheim ist nun auch eingestellt. Um 22.45 Uhr lag der Pegel bei 6,92 Meter. Bis mindestens Freitag soll die Rheinfähre Leimersheim stillstehen. Leimersheim/Neuburg. Die Rheinfähre in Neuburg hat wegen Hochwasser ihren Betrieb eingestellt. Die Autofähre im badischen Neuburg steht still. Die Schnelllastfähre "Peter Pan" von Leimersheim nach Leopoldshafen wird ihren Betrieb noch heute einstellen, wenn der Pegelstand von 6,80 Meter erreicht wird. Um 18 Uhr...

Lokales
Die Rheinfähre fährt an den kommenden beiden Wochenenden länger von der Pfalz nach Baden und zurück. Hier ein Bild der Rheinfähre Leimersheim.

Rheinbrücke Karlsruhe-Wörth wird zwei Wochenenden gesperrt
Rheinfähren in Leimersheim und Neuburg fahren länger

Karlsruhe/Wörth/Leimersheim. Während der Sperrung der Wörther Rheinbrücke an den kommenden beiden Wochenenden 13./14. April und 20./21. April verlängern die Rheinfähren in Leimersheim und Neuburg ihren Fahrbetrieb. Die Rheinbrücke Karlsruhe-Wörth wird an den beiden Wochenenden gesperrt (siehe folgende Berichte). Jeweils am Samstag  verkehren die Rheinfähren von 6 bis 22 Uhr, sonntags von 8 bis 22 Uhr. Dies teilte der Fährbetrieb am Donnerstag mit. Weitere Informationen gibt es hier.

Lokales
Die Rheinfähre verkehrt zwischen Leimersheim und Leopoldshafen wieder.

Pegel auf 3,67 Meter gestiegen
Rheinfähre in Leimersheim fährt wieder

Leimersheim. Die Rheinfähre in Leimersheim fährt seit Mittwochmorgen, 31. Oktober, wieder.   Der Pegel liegt mit 3,67 Meter (Stand 11 Uhr, 31. Oktober)  immer noch im mittleren Niedrigwasserbereich,  ist aber wieder deutlich gestiegen. Die Fähre war vom 18. Oktober bis zum 31. Oktober wegen Niedrigwasser außer Betrieb. Auch die Fähre nach Neuburg fährt wieder. jlz

Lokales
Niedrigwasser: Schon am Dienstagmittag war klar, dass es nicht mehr lange dauern würde. Das Foto zeigt die Anlegestelle in Leimersheim.
3 Bilder

Niedrigwasser auf historischem Tiefstand
Fähre in Leimersheim hat ihren Betrieb eingestellt

Leimersheim. Am Donnerstagmorgen, 18. Oktober, wurde der Fährbetrieb von Leimersheim nach Leopoldshafen "Peter Pan" kurz vor 7 Uhr eingestellt. Der Wasserstand des Rheins bei Maxau lag zu dem Zeitpunkt bei 3.15 Meter. Das ist historischer Tiefststand. Die Fähre Neuburg ist bereits seit einigen Tagen eingestellt. Aktuelle Informationen findet man auf der Homepage des Fährbetreibers. jlz Bilder von der Lage in Germersheim gibt es hier.

Lokales
Matthias Schardt(Bürgermeister, 1. Vorsitzender Südpfalz-Tourismus Verbandsgemeinde Rülzheim e.V)., Marc Freiwald( Fährbetreiber), 
Petra Becker(Geschäftsführerin Südpfalz-Tourismus Verbandsgemeinde Rülzheim e.V.)

Neue Werbetafel auf der Fähre Leimersheim angebracht
Rheinfähre Leimersheim wirbt jetzt für Verbandsgemeinde

Leimersheim.  Ab sofort wirbt der Südpfalz-Tourismus Verbandsgemeinde Rülzheim mit einer Werbetafel für die attraktiven Angebote der Verbandsgemeinde Rülzheim auf der Rheinfähre Leimersheim. Während der Überfahrt haben Autofahrer, Fußgänger und Radler der Rheinfähre nun die Möglichkeit, über einscannen des QR-Codes sich auf der Internetseite des Tourismusvereins über das Angebot vor Ort zu informieren. Seit Mai 2000 sorgt Marc Freiwald und sein Team für eine reibungslose Überfahrt von der Pfalz...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.