Recycling

Beiträge zum Thema Recycling

Ratgeber
Wohin mit dem Baum. wenn er nach den Feiertagen ausgedient hat? Die Kreisverwaltung Germersheim gibt Tipps.

Wie entsorge ich den Weihnachtsbaum richtig?
Knutfest

Weihnachtsbaum. Nun geht die Weihnachtszeit zu Ende. Wie jedes Jahr stellt sich auch in diesem wieder die Frage: Wohin mit dem Weihnachtsbaum? In Schweden wird das Knutfest gefeuert, bei uns wird der Baum in der Regel abgeholt. Abholtermine der Stadt oder Gemeinde Viele Familien erfreuen sich an ihrem Weihnachtsbaum bis zum Tag der heiligen drei Könige, also bis Mittwoch, 6. Januar. Danach lassen die Nadeln der Nordmanntannen, Blau-, Rot- und Stechfichten genauso nach, wie die Freude an dem...

Lokales
Der CVJM Kandel sammelt am Samstag, 9. Januar, die Christbäume ein.

CVJM Kandel
Mit dem Geld aus der Christbaumsammlung Kindern Hoffnung geben

Kandel. Mit Genehmigung der Kreisverwaltung Germersheim darf der CVJM Kandel unter Corona-Bedingungen am  Samstag, 9. Januar, Christbäume einsammeln. Ab 9 Uhr werden dann die an der Straße bereitgelegten Tannenbäume von mehreren Traktor-Teams und ehrenamtlichen Helfern eingesammelt. Wegen der Pandemie entfällt allerdings das Klingeln an jeder Haustür, um eine Geldspende für das Sammeln der Bäume zu erbitten.  Die Tradition des Christbaum-Sammelns in Kandel und Minderslachen gibt es schon seit...

Lokales
Wenn der Weihnachtsbaum demnächst ausgedient hat, dann holen ihn die Handballer des TV Wörth ab.

TV Wörth
Handballer sammeln die Christbäume ein

Wörth. Die Handballabteilung des TV 03 Wörth wird am Samstag, 9. Januar, die traditionelle Christbaumsammlung im Ortsbezirk Wörth durchführen. Das Ordnungsamt der Kreisverwaltung Germersheim hat den Vorschlägen zur Einhaltung der Corona-Verordnungen zugestimmt. Der Förderverein Handball übernimmt wie bisher die Organisation. Erstmals wird in kleineren Gruppen gesammelt, wobei die geltenden Coronaregeln eingehalten werden: Pro Gruppe werden Personen aus zwei Haushalten eingesetzt. Alle...

Ratgeber
Die Dekoration muss natürlich weg, bevor die Feuerwehr Germersheim den ausrangierten Christbaum am Samstag, 16. Januar, mitnimmt und entsorgt.

Feuerwehr Germersheim
Christbaumsammlung wegen Corona später und kostenlos

Germersheim. Die Mitglieder der Feuerwehr Germersheim sammeln im gesamten Stadtgebiet und in Sondernheim Christbäume ein. Die Sammlung findet jedoch aufgrund des Lockdown erst am Samstag, 16. Januar, statt. Die Christbäume müssen an diesem Samstag bis 7 Uhr gut sichtbar und leicht erreichbar bereitgestellt werden. Aufgrund der aktuell geltenden Vorgaben und der im Vordergrund stehenden Gesundheit der jugendlichen Christbaumsammler werden die Mitglieder der Jugendfeuerwehr dieses Jahr nicht von...

Ratgeber
Wohin mit dem Baum. wenn er nach den Feiertagen ausgedient hat? Die Kreisverwaltung Germersheim gibt Tipps.

Landkreis Germersheim
Wohin mit dem nadelnden Weihnachtsbaum?

Germersheim. Nach Weihnachten stellt sich die Frage: Wohin mit dem nadelnden Weihnachtsbaum? Die Kreisverwaltung Germersheim gibt hierzu einige Tipps:  Grundsätzlich können Weihnachtsbäume am Wertstoffhof Berg und der Grüngutannahmestelle Westheim kostenlos abgegeben werden. Die Grüngutannahmestelle befindet sich am Standort des ehemaligen Wertstoffhofes Westheim und nimmt nur Grünabfälle an. Nach den Weihnachtstagen sind beide Annahmestellen wieder normal geöffnet. Nur an Silvester sind sie...

Wirtschaft & Handel
Das Altpörtel als Wanduhr aus recyceltem Altmetall und mit Brezel-Pendel

Altpörtel-Wanduhr
Speyerer Wahrzeichen aus recyceltem Altmetall

Speyer. Der Entwurf für die 45 Zentimeter große Wanduhr mit dem Speyerer Wahrzeichen Altpörtel stammt von der kolumbianischen Künstlerin Liliana Otálora. Sie hat das Design der Uhr in Zusammenarbeit mit Petra Zachmann, Einkäuferin für den Weltladen Speyer, entwickelt - anhand von Fotos des Torturms und per regem E-Mail-Austausch. Ein geplanter Besuch der Designerin in Deutschland, um vor Ort in Speyer und in anderen deutschen Weltläden für ähnliche Projekte zu recherchieren, konnte wegen der...

Lokales
Pavillon aus recycelten Baumaterialien

Innovatives Recycling-Bauprojekt in Pirmasens
Aus alt mach neu

Pirmasens. In Pirmasens ist heute der Startschuss für ein nachhaltiges Projekt der ganz besonderen Art gefallen: Nahe des Hochschulgeländes auf dem verkehrsgünstig gelegenen Konversionsgelände Husterhöhe entsteht in den kommenden Wochen ein Pavillon, für dessen Bau recycelte Baumaterialien verwendet werden. Auf einer Fläche von knapp fünf mal sieben Metern bietet er später eine attraktive Bühne für Musik und Künstler. Als Partner fungiert die Technische Universität Kaiserslautern mit dem von...

Lokales

Recyclinghöfe im Landkreis Südwestpfalz
Öffnungszeiten bleiben vorläufig bestehen

Landkreis Südwestpfalz. Die Recyclinghöfe behalten die seit zwei Wochen eingeführten Öffnungszeiten zur vollumfänglichen Annahme von Wertstoffen unter den aktuellen Maßgaben bis auf Weiteres bei. Vor Ort sind jeweils mindestens zwei Mitarbeiter erforderlich, um die Annahme, Einweisung und Einhaltung der Hygienevorkehrungen in dem notwendigen Umfang vornehmen zu können. Mit der ganztägigen Öffnung der Recyclinghöfe in Contwig, Dahn-Reichenbach, Donsieders, Hauenstein, Heltersberg und Lemberg...

Lokales
Die Kreativen aus der Schulmanufaktur: Monika Hoff, Regina Uhrig, Colleen Klein, Katharina Scherrer und Monika Garrecht (v.r.n.l.) mit ihren aus Wahlplakaten gefertigten Domtaschen
2 Bilder

Limitierte Auflage aus der Schulmanufaktur
Aus Wahlplakaten werden Taschen

Speyer. "Ich bin sprachlos - im allerbesten Sinn." Dr. Gottfried Jung schwelgt am Freitag Vormittag in der Speyerer Burgfeldschule in Superlativen. Sein Verein, Jung ist Vorsitzender des Dombauvereins, ist Nutznießer "einer großartigen Aktion". Dreh- und Angelpunkt dieser Aktion ist die Stückwerk Schulmanufaktur der Burgfeldschule. Auf die war der Verein zugegangen mit dem Wunsch, dass man für das Jubiläumsjahr besondere Taschen fertigt. So ziemlich zur selben Zeit wendete sich die Speyerer...

Lokales
Meditatives Ölen der Stühle: Kita-Leiterin Nina Paul (rechts) hat gemeinsam mit Eltern und Kita-Mitarbeitern am Samstag Stühle aufgearbeitet.
3 Bilder

Eltern und Mitarbeiter schwingen im Haus für Kinder gemeinsam den Pinsel
Der letzte Schliff beim "Stühle-Recycling"

Speyer. Aufmöbeln statt wegschmeißen: In diesem Sinne sind am Samstag 14 Jungen und Mädchen aus der Kindertagesstätte und dem Hort im Diakonissen Haus für Kinder in Speyer gemeinsam mit ihren Eltern und Kita-Leiterin Nina Paul aktiv geworden. Unter Anleitung eines Fachmanns haben Groß und Klein in der frisch bezogenen Einrichtung in der Speyerer Diakonissenstraße 128 massive Holzstühle nachhaltig aufgearbeitet. „80 bis 120 Jahre muss ein Baum wachsen, um einen Stuhl zu produzieren“, informierte...

Blaulicht
Stahlfass mit Produktaustritt.

Im Kaiserwörthhafen in Ludwigshafen wurden neun Menschen verletzt
Gefahrgutunfall in Ludwigshafener Unternehmen

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 22. Januar, gegen 12.30 Uhr ereignete sich auf dem Gelände eines im Kaiserwörthhafen in Ludwigshafen ansässigen Recyclingunternehmens ein Gefahrgutunfall. Bei der Zerkleinerung von Metallschrott in einer Presse kam es zu einem gasförmigen säurehaltigen Produktaustritt vom Restinhalt eines 50 Liter Metallfasses. Durch den Produktaustritt wurden insgesamt neun Personen des Unternehmens leicht verletzt. Sieben Personen wurden zur medizinischen Behandlung in umliegende...

Lokales
30 Bilder

Umweltbewusstes Leben als Schwerpunktthema
Rund 10.000 Menschen beim Neujahrsempfang der Stadt Mannheim

Mannheim. Rund 10.000 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung der Stadt Mannheim gefolgt und kamen am 6. Januar zum Neujahrsempfang in den Rosengarten. Themenschwerpunkt war „Umweltbewusst leben in Mannheim“. Auf den Ebenen 0 und 1 und den dortigen Bühnen präsentierten sich rund 250 Gruppen, Vereine, Unternehmen, Hochschulen, Verbände und sonstige Einrichtungen mit rund 1500 Mitwirkenden. Die Karneval-Kommission veranstaltete zudem eine Prunksitzung. Auf der Ebene 2 des Rosengartens wurden...

Ratgeber
Beim Neujahrsempfang am 6. Januar können gebrauchte Mobiltelefone abgegeben werden.

Elektroschrottsammelaktion der Stadt Mannheim
Altgeräte nicht wegwerfen, sondern abgeben

Mannheim. Neue Handygenerationen in immer kürzeren Abständen führen dazu, dass Smartphones immer schneller ersetzt werden, obwohl diese eigentlich noch viele Jahre ihren Zweck erfüllen könnten. Das ist ein Riesenproblem, denn vor allem im Produktions- und Transportprozess von Smartphones stecken gewaltige Mengen an Ressourcen und viel Energie. Eine möglichst lange Nutzungsdauer ist daher für den Umwelt- und Klimaschutz entscheidend. Klimabewusste Verbraucherinnen und Verbraucher, die dennoch...

Lokales
Ob verschenken, tauschen oder reparieren - auf dem neuen Portal geht es um Austausch und Nachhaltigkeit.

Digitaler Tausch- und Verschenkmarkt
Tausch statt Wegwurf

Ludwigshafen. Pünktlich zur 9. Europäischen Woche der Abfallvermeidung von Samstag, 16. November, bis Sonntag, 24. November, hat die Abfallberatung der Stadt Ludwigshafen den Tausch- und Verschenkmarkt PLUS modernisiert und erweitert. Ab sofort hat die Online-Börse noch mehr zu bieten. Die bisherigen Kategorien Tauschen, Verschenken und Suchen wurden um neue Themen wie Reparieren, Second Hand, Verleihen, sowie um Talente und Hilfen erweitert. Das Feld Rubriken wurde durch zahlreiche neue...

Lokales
Die Mehrwegbecher am Hans-Purrmann-Gymnasium.

Hans-Purrmann-Gymnasium setzt auf den Mehrwegbecher
„Bleib deinem Becher treu“

Speyer. Das Hans-Purrmann-Gymnasium will zukünftig auf Einwegplastik bei Schulveranstaltungen verzichten und nimmt als erste Schule in Speyer an der Mehrwegbecher-Kampagne „Bleib deinem Becher treu!“ teil. Seit 2015 trägt das Hans-Purrmann-Gymnasium den Titel „Fairtrade-School“ und greift die Themen fairer Handel und nachhaltige Entwicklung regelmäßig im Unterricht und durch Schulaktionen auf. Zudem bietet die Schüler AG mit einem „Eine-Welt-Kiosk“ in den Pausen allerlei fair gehandelte...

Ratgeber
Seit dem 1. Mai gilt eine Recyclingquote von 65 Prozent.

Experten zur aktuellen Recyclingquote für Elektroschrott
Die aktuellen Regeln für den Umgang mit Elektroschrott

Elektroschrott. Um eine Recycelingquote von 45 Prozent zu erreichen, wurden Händler 2016 zur Rücknahme von Elektroschrott verpflichtet. Das heißt, es musste fast die Hälfte der Menge an Elektroartikeln wieder eingesammelt werden, die seitdem in Umlauf gebracht wurde. Die von der EU festgelegte Quote wurde laut Bundesumweltamt knapp erreicht. Doch seit 1. Mai gilt eine Recycelingquote von 65 Prozent. Immerhin: Die Liste der Geräte, die zum Elektroschrott gehören, wurde erweitert. Was alles zum...

Lokales

Go Green Bewusst Leben
Go Green es geht auch in kleinen Schritten

Wir alle haben wenig Zeit und der Alltag ist oft stressig und hektisch. Auch der Einkauf soll schnell und einfach sein.Oft sind wir sehr unstrukturiert und kaufen einfach Querbeet ein. Stop es geht auch besser und sie werden schneller fertig sein ,glauben sie mir. Ein Einkaufs-Zettel ist eine große Hilfe oder einfach ins Handy eingeben.....was wir so benötigen. Eine Stofftasche sollte immer in der Handtasche bereit liegen um unnötiges zu vermeiden. Mitlerweile darf man Dosen mitbringen und...

Blaulicht
Aus bislang unbekannter Ursache hatten sich Recyclingrückstände in einer Lagerhalle der Firma entzündet.

Recyclingbetrieb im Rheinauhafen entzündet sich
Brand mit starker Rauchentwicklung

Mannheim. Am Donnerstagabend, 1. August, gegen 19.05 Uhr kam es in einem Recyclingbetrieb in der Rotterdamer Straße zu einem Brand mit größerer Rauchentwicklung. Aus bislang unbekannter Ursache hatten sich Recyclingrückstände in einer Lagerhalle der Firma entzündet. Die Berufsfeuerwehr Mannheim war mit 40 Einsatzkräften vor Ort und hatte den Brand schnell unter Kontrolle gebracht. Aktuell finden noch Nachlöscharbeiten statt. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden....

Ratgeber
Akkus werden häufig nicht korrekt getrennt oder können oft nur durch Fachkräfte entfernt werden.

Unsachgemäß entsorgte Lithium-Batterien tragen hohe Brandgefahr mit sich
Zeitbomben im Recyclinghof

Recycling. Immer mehr Lithium-Batterien landen unkontrolliert im Restmüll sowie im Elektro- und Metallschrott, erkennen Dekra Experten bei Audits. Schätzungsweise wöchentlich kommt es aus diesem Grund in Recycling-Unternehmen zu Bränden. Strikte Mülltrennung durch die Verbraucher sowie wirksame Kontrollen sind die einzige Lösung.  Schon einfache mechanische Beschädigungen am Schutzmantel der LI-Batterie durch Fallenlassen oder Verbiegen können zum Kurzschluss des Akkus führen. Durch...

Blaulicht
Circa 20 Kilogramm Kupfer befanden sich unter der Beute.

Arbeitsgeräte und Kupfer gestohlen - Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Recyclinganlage

Edingen-Neckarhausen. Bislang unbekannte Täter begaben sich in der Zeit zwischen Mittwochnachmittag, 17. Juli,  und Donnerstagmorgen, 18. Juli, auf das umzäunte Gelände der Recyclinganlage in der Straße "In den Milben" und hebelten zwei Container auf. Daraus entnahmen die Unbekannten diverse Arbeitsgeräte, wie Motorsäge, Bohrmaschine, Werkzeuge und ähnliches sowie circa 20 Kilogramm Kupfer im Gesamtwert von rund 1000 Euro. Der Schaden an den Containern ist eher gering. Bemerkt wurde der...

Ratgeber

LandFrauen Haßloch
Kreativkurs Upcycling - Modische Taschen aus Tetra-Paks

Haßloch. Der LandFrauen Ortsverein Haßloch startet mit einem ausgefallenen Kreativkurs in die zweite Jahreshälfte (neue Programme liegen demnächst im Einzelhandel, Bürgerbüro und Rathaus aus, Mitglieder bekommen es zugestellt). An insgesamt 2 Kursabenden werden modische Einkaufstaschen aus Tetra-Paks hergestellt. Kursbeginn (Vorbereitungsabend) ist Montag, 1.7., 19.00 Uhr im alten Feuerwehrgerätehaus, Schillerstraße 13 a). Danach teilt sich die Gruppe zur Fertigstellung der Taschen auf 2...

Lokales

Kreisjugendring
Workshop „Pimp My Chair“

Nachhaltigkeit und Upcycling sind ein aktuelles Thema unserer Zeit. Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, einem alten Stuhl wieder Leben einzuhauchen und einer neuen Funktion zuzuführen. An drei fortlaufenden Abenden findet mit einfachem Handwerkzeug, Maschinen, Schleifpapier, Farbe und einem simplen Bauplan die Verwandlung statt. Wer noch keine Werkzeugerfahrung hat, kann das ganz einfach erlernen. Ein alter Stuhl muss mitgebracht werden - Knowhow, Werkzeug und die erforderlichen...

Lokales
Aus Wochenblättern lassen sich leicht kleine Osternester basteln. Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage!
Video

Basteltipp: Wochenblatt wird zum Osternest
Nachhaltig und kinderleicht umgesetzt

Nachhaltigkeit. Sind Sie noch auf der Suche nach der perfekten Verpackung für kleine Ostergeschenke? Wir haben eine schnelle und kinderleichte Bastelidee: Osternester aus alten Wochenblättern oder Stadtanzeigern falten. Das ist nicht nur originell und sieht hübsch aus, sondern hilft auch der Umwelt, da ein bereits gelesenes Wochenblatt nicht direkt entsorgt wird, sondern eine zweite Bestimmung findet. Eine schrittweise Anleitung findet sich im Video. Wir freuen uns natürlich über Schnappschüsse...

Ratgeber
Tonnenweise Plastik-Müll entstehen durch PET-Flaschen.

Die Sache mit dem Müll
Müllvermeidung und richtige Entsorgung

Müll. Viele Orte putzen sich zum Frühlingsbeginn heraus und rufen Freiwillige dazu auf, den Müll auf den Straße, Wegen und Plätzen, in Parks und Grünanlagen zu sammeln. Frühjahrsputz in Mutter Natur! Mitmachen ist eine gute Idee. Aber Müllvermeidung und Wiederverwenden sind noch besser. ARAG-Experten haben ein paar Tipps dazu: Müllvermeidung Das Beste für die Umwelt ist, wenn Müll gar nicht erst entsteht. Abfallvermeidung geht schon beim Einkauf los. Die allgegenwärtige Plastiktüte ist zum...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.