Psyche

Beiträge zum Thema Psyche

Ratgeber

Stigma trifft Stigma
Kommentar: Über Sexualität und Behinderung

Trier, von den Römern unter dem Namen ‚Augusta Treverorum‘ gegründet; diente Konstantin dem Großen als Kaiserresidenz und ist eine Stadt mit Geschichte, die älteste Stadt Deutschlands. Gleichzeitig ist Trier die Prostitutionshochburg im Land (laut dem SWR; 1), was auch irgendwie passt, wenn man bedenkt, dass Prostitution das älteste Gewerbe der Welt ist. Sexualität an sich ist selbst Jahrzehnte nach der 68er Bewegung nach wie vor ein stigmatisiertes Thema. Ich erinnere mich noch an die...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Essay zur Psychoanalyse
Ausschnitt aus meinem unlängst veröffentlichten Erstlingswerk, dem „Reromantischen Manifest"

Beginnen will ich bei Freud, dem Arzt und Psychologen, der die Psychoanalyse ins Leben rief. Seine Theorien zu Ich, Es und Überich treffen den Kern der Philosophie des beginnenden Jahrhunderts, das in katastrophalen Zügen durch die beiden Weltkriege die einheitliche romantische Idee der Ästhetik verwerfen wird. Seine Ideen der Analyse prägten die Wiener Schule sowie den Schüler Carl Gustav Jung, der mit seinen Methoden der Psychoanalyse Hesse bei Schriften wie dem „Demian", nachhaltig...

Lokales

Innere Heilung
Vier anregende Seminartage mit Hilfe für die Seele

Ab Mittwoch, 18.November 2020 lädt die Mannheimer Stadtmission um 19 – 21.30 Uhr zu einer viertägigen Seminarreihe zum Thema „Innere Heilung“ in die Stamitzstr.15, MA-Neckarstadt ein. Die Seminarreihe gibt Hilfestellung einem geordneten Innenleben näher zu kommen und bietet praktische Tipps mit seelischen Verletzungen fertig zu werden und. Die Inhalte gehen von einer ganzheitlichen Sicht des Menschen aus, sind nicht problemorientiert oder schubladisierend, sondern versuchen in umfassender...

Lokales

EX-IN-Intervisionstage
EX-IN-Intervisionstage 2020 (in Kaiserslautern)

EX-IN: Experienced Involvement. Auf Deutsch: Ein Ansatz, der in den 1980ern in Großbritannien und den Niederlanden entstanden ist und davon ausgeht, dass Menschen, die psychische Krisen bewältigt haben (EXperienced = erfahren) die besten Ansprechpartner*innen und Begleiter*innen für Psychiatrie-Patienten*innen sind. (INvolvement = Einbeziehung), also Einbeziehung Erfahrener. Die EU hat ein europaweit gültiges Ausbildungsprogramm entwickelt, welches die Erfahrenen in die Lage versetzen...

Ratgeber

Autismus
Autismus – Der Versuch, die Herkunft eines Wortes zu erklären

„Ich habe Autismus.“ Oft habe ich es als Betroffener erlebt und erlebe, dass viele Menschen bei diesem Begriff entweder das Gesicht verziehen, einen als verrückt abstempeln oder nachdenklich erscheinen, bevor sie fragen, was Autismus eigentlich ist. Dabei ist es faszinierend, das Wort an sich einmal genauer zu betrachten, weil sich aus seiner wortwörtlichen Bedeutung einiges herauslesen lässt. Trennt man nämlich nach Morphemen (die kleinste bedeutungstragende Einheit eines Sprachsystems),...

Ratgeber

Online-Impulsvortrag der Pfalzakademie Lambrecht
Psychische Widerstandskraft

Lambrecht. Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Pfalzakademie Lambrecht erneut den Online-Impulsvortrag zum Thema „Resilienz – wie entwickle, erhalte und steigere ich meine psychische Widerstandskraft?“ an, und zwar am Dienstag, 29. September, von 15 bis 16.30 Uhr. Sich selbst an den Haaren aus dem Sumpf ziehen, klingt einfacher, als es ist. Aus Krisen gestärkt hervorgehen wie ein Phönix aus der Asche, dies schaffen manche mit Leichtigkeit, andere nicht. Woran das liegt und was es...

Ratgeber

Psychische Gesundheit als Thema in einer Online-Vortragsreihe
Resilienz in Zeiten der Pandemie

Pfalz. Unter dem Titel „LZgoesWeb“ informiert die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz (LZG) regelmäßig in digitaler Form über ein aktuelles Thema der Gesundheitsförderung und Prävention. Die Online-Veranstaltungsreihe widmet sich am Dienstag, 25. August, von 17 bis 18.30 Uhr, dem Thema Resilienz in Zeiten der Corona-Pandemie. Referent ist der Psychologe Markus Müssig vom Leibniz-Institut für Resilienzforschung (LIR), dem Kooperationspartner der Veranstaltung. Der...

Lokales

Ecuadorianerin schreibt Gedicht an Corona-Virus
Die Freude der täglichen Umarmung

Heidelberg/Quito (hb). Das Corona-Virus belastet weiterhin die Menschen in aller Welt - und regt zugleich deren Kreativität an. Ob Karikaturen, Maskenvielfalt oder Lieder verschiedener Genres: Rund um den Globus offenbarte so mancher in den letzten Monaten sein künstlerisches Talent! Auch Ángela León Cáceres, Masterstudentin im Fach International Health an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und ehemalige Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), die momentan in...

Ratgeber
In der Corona-Krise haben Menschen besonders stark mit psychischen Problemen zu kämpfen

Immer mehr Menschen mit Depressionen
Stress, Angst, Trauer

Gesundheit. Isolation, Streit in der Familie, Existenzängste durch Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, Insolvenz: In der Corona-Krise haben Menschen besonders stark mit psychischen Problemen zu kämpfen. Was sich durch die Pandemie jetzt noch einmal zuspitzt, ist bereits seit Jahren ein ernstzunehmendes Problem. Laut Daten der KKH Kaufmännische Krankenkasse leiden in Rheinland-Pfalz immer mehr Menschen an Depressionen: 2018 haben Ärzte bei rund 10.500 KKH-Versicherten zwischen Eifel und Rhein eine...

Ratgeber
Stress und Belastung können sich vor allem in der aktuellen Lage durch das Coronavirus verstärken.

App soll in Zeiten von Corona helfen
Digitales Training gegen Stress und Belastung

Psychische Gesundheit. Die Corona EMIcompass App bietet ein digitales Training für zuhause. Es richtet sich an Menschen, die vor dem Hintergrund der aktuellen Lage ihren Umgang mit Stress und Belastung verbessern möchten.Die Abteilung Public Mental Health am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim hat mit der Corona EMIcompass App eine digitale Anwendung entwickelt, die als mobiles Training helfen kann, besser mit Stress und Belastung umzugehen. „Wir wollen mit dieser App ein...

Lokales
"Neben dem Virus selbst sind es die unbekannten Umstände und damit verbundene Unsicherheiten, die Ängste auslösen können", sagt Prof. Dr. Michael Deuschle von ZI in Mannheim.
2 Bilder

Prof. Dr. Michael Deuschle im Interview
Coronavirus-Krise und Psyche

Von Christian Gaier Die Coronavirus-Pandemie nimmt Einfluss auf alle Lebensbereiche der Menschen. Welche Auswirkungen die Corona-Krise auf die menschliche Psyche hat, beleuchtete Prof. Dr. Michael Deuschle, leitender Oberarzt an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim, im Interview. Allgemeine psychologische Tipps zur Bewältigung der derzeitigen Situation. Um das Coronavirus einzudämmen, sollen die Menschen ihre sozialen...

Lokales
Eigenes Konzept für Rehabilitanden mit Sucht und Psychose: Rehabilitationszentrum am Donnersberg.

Angebot für Patienten mit Doppeldiagnose im Rehabilitationszentrum am Donnersberg inzwischen etabliert
Hilfe bei Sucht und Psychose

Kirchheimbolanden. Die dienstälteste Suchtfachklinik in Rheinland-Pfalz befindet sich in Kirchheimbolanden. Die Klinik gehört zur Evangelischen Heimstiftung Pfalz und wurde am 1. November 55 Jahre alt. Seit 2016 trägt sie den Namen Rehabilitationszentrum am Donnersberg, nachdem die Heimstiftung die beiden Vorgänger-Einrichtungen Michaelshof und Donnersberghaus zu einer Fachklinik zusammengeführt hatte. Damit einher ging eine Erweiterung des Konzepts. Im Rehabilitationszentrum am Donnersberg...

Ratgeber

VHS-Vortrag der in der Villa Ecarius
Hilfe bei psychischen Belastungen

Speyer. Immer mehr Menschen suchen aufgrund eigener psychischer Belastung oder die der Kinder oder Angehörigen nach fachkundiger Hilfe. Dabei stellt sich heraus, dass es nicht einfach ist, ein passgenaues Angebot zu finden. Ein Vortrag mit anschließender Gesprächsrunde unter der Leitung des Diplom Psychologen Jan Wolf soll am Dienstag, 15. Oktober, 19 Uhr, im Vortragssaal der Villa Ecarius, Bahnhofstraße 54, dazu beitragen, die Unterschiede der einzelnen Angebote zu erkennen. ps

Lokales
2 Bilder

Infotag für den EX-IN Kurs in Kaiserslautern am 23. August 2019 um 15.00 Uhr im „Seelentröpfchen“, Zentrum der Seele, Mainzer Str. 54, 67657 Kaiserslautern

EX-IN, EXperienced-INvolvement: Dabei handelt es sich um eine Zertifikatsausbildung, in der zwölf Module à drei Tage pro Monat behandelt werden und welche weiter zwei Praktika beinhaltet, sowie die Erstellung eines Portfolios. Der Kurs richtet sich an Menschen, die psychische Krisen bewältigt haben, aktiv an der Inklusion mitwirken wollen, oder als EX-IN Genesungsbegleiter in verschiedenen Arbeitsfeldern tätig werden wollen. Die Teilnehmenden erarbeiten sich ein WIR-Wissen und werden von...

Ratgeber
In Bellheim findet ein Vortrag zu psychischen Erkrankungen statt.

Vortrag in Bellheim
Schizophrenie – Symptome, Verlauf und Chancen

Bellheim.  Schizophrenie ist eine schwerwiegende psychische Erkrankung mit häufig weitreichenden Folgen für die Betroffenen und ihr Umfeld. Die Betreuungsbehörde Kreisverwaltung Germersheim und die Betreuungsvereine im Kreis Germersheim, AWO, Lebenshilfe und SKFM laden daher zu einem Vortrag ein, in dem das Störungsbild beschrieben sowie die möglichen Ursachen und Zusammenhänge der Entstehung dargestellt und die Behandlungsmöglichkeiten erläutert werden. Den Vortrag hält am Mittwoch, 26....

Lokales

DAK-Gesundheit ruft Firmen zu Ideenwettbewerb auf
Gesunde Psyche im Job

Landau. Firmen in Landau können mit innovativen Ideen und Projekten zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) an einem Wettbewerb teilnehmen: Die DAK-Gesundheit und die Kommunikationsberatung MCC schreiben zum vierten Mal den Deutschen BGM-Förderpreis aus. Diesjähriger Schwerpunkt ist die Frage, wie Unternehmen in der „Arbeitswelt 4.0“ die psychische Gesundheit ihrer Beschäftigten fördern. Die Gewinner erhalten Sachleistungen im Gesamtwert von 60.000 Euro, die sie bei ihren Vorhaben...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.