Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Blaulicht
In Wachenheim und in Dackenheim wurden Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Geschwindigkeitskontrollen in Dackenheim und in Wachenheim
Einer fuhr deutlich zu schnell

Dackenheim / Wachenheim. Am 21. Januar wurde in der Zeit von 8:30 bis 9 Uhr, die Geschwindigkeit in der Weisenheimer Straße in Dackenheim, in der 30 km/h erlaubt sind und das Durchfahrtsverbot für Lkw (Höhenbeschränkung) überwacht. Bei geringen Verkehrsaufkommen wurde kein Geschwindigkeitsverstoß und kein Verstoß gegen das Durchfahrtsverbot festgestellt. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Wachenheim am 21. Januar in der Zeit von 14:40 Uhr bis 15:45 Uhr in der Friedelsheimer Straße, in...

Blaulicht
In dem Stoffbeutel befanden sich 860 Euro.

Stoffbeutel bei der Polizei in Bad Dürkheim abgegeben
Ehrlicher Finder

Bad Dürkheim. Am Abend des 21. Januar erschien ein 51-jähriger Mann aus dem Landkreis Bad Dürkheim bei der Polizei und gab einen schwarzen Stoffbeutel ab, in dem sich neben einer Quittung 860 Euro befanden. Den Stoffbeutel hatte er kurz zuvor in der Filiale der Sparkasse Rhein-Haardt in Bad Dürkheim bei den Geldausgabeautomaten gefunden. Anhand der vorhandenen Quittung konnte am 22. Januar der rechtmäßige Eigentümer des Geldes ermittelt und die "Fundsache" an ihn ausgehändigt werden. ps

Blaulicht
Durch den Aufprall wurde der Sattelzug auf einen weiteren Sattelauflieger geschoben.

Verkehrsunfall bei der Rastanlage Dannstadt Ost
Sattelzug fährt auf Sattelzug

Ruchheim. Am 21. Januar gegen 17:50 Uhr kam es auf der Tank- und Rastanlage Dannstadt Ost zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung dreier LKW. Der Fahrer eines Sattelzuges befuhr zunächst die A61 in Richtung Norden. Beim Abfahren auf die Rastanlage fuhr dieser aus bisher nicht geklärter Ursache auf einen auf der Rastanlage abgestellten Sattelzug auf. Durch den Aufprall wurde der Sattelzug auf einen weiteren Sattelauflieger geschoben, der ebenfalls beschädigt wurde. Durch den Unfall wurden die...

Blaulicht
Zur Versorgung der Verletzten war auch ein Rettungshubschrauber an der Unfallstelle gelandet.

Rettungshubschrauber an Unfallstelle in Bad Dürkheim gelandet
Vorfahrt missachtet - drei Personen verletzt

Bad Dürkheim. Am 21. Januar, gegen 11.10 Uhr, befuhr ein 80-jähriger VW-Fahrer die Auffahrt zur B 271 von der Mannheimer Straße kommend. An der Einmündung zur B 271 bog er nach links in Richtung Wachenheim ab, ohne auf einen von links kommenden und vorfahrtsberechtigen Pkw, Daimler-Benz zu achten, der in Richtung Industriegebiet unterwegs war und es kam zum Unfall. Hierbei wurden der 80-jährige Unfallverursacher und seine Beifahrerin sowie der 70-jährige Fahrer des Daimler-Benz verletzt. Sie...

Blaulicht

L 454 bei Weisenheim nach Unfall voll gesperrt
Kontrolle über Fahrzeug verloren

Weisenheim am Sand. Am 5. Dezember, gegen 7.40 Uhr befuhr ein 54-jähriger Chevrolet-Fahrer die L 454 von Maxdorf kommend in Richtung Weisenheim am Sand. Kurz vor Weisenheim am Sand kam er aus ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts auf den Grünstreifen, beschädigte einen Leitpfosten, verlor nun die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte die Böschung herab und der Pkw blieb in einem Acker auf dem Dach liegen. Der Fahrer blieb glücklicherweise...

Blaulicht
 Aus Anlass des Feuerwerks wurde die B 37 für eine Stunde gesperrt.

Letzter Tag des Vormarktes verlief unauffällig
Polizeibericht vom Dürkheimer Wurstmarkt

Bad Dürkheim. Der letzte Tag des Vormarktes verlief aus polizeilicher Sicht absolut unauffällig. Die Sperrung der Bundesstraße B37 aus Anlass des Feuerwerks verlief ohne größere Verkehrsprobleme und konnte nach einer Stunde aufgehoben werden. Gegen zwei männliche Personen musste ein Platzverweis ausgesprochen werden, weil sie andere Besucher provozierten und aggressiv gegen diese vorgingen. Eine weitere Person wurde auf dem Festplatz angetroffen, gegen die im Vorfeld eine...

Blaulicht

Das Altstadtfest am Freitag
Gleich zwei Mal endet der Streit in Handgreiflichkeiten

Speyer.  Die Polizei war beim Speyerer Altstadtfest vor allem in den frühen Morgenstunden des Samstags gefordert: Gegen Mitternacht schlug nach vorangegangenem Streit ein 46-jähriger Mann mit der Faust ins Gesicht seines 55-jährigen Kontrahenten und flüchtete. Durch Polizeikräfte wurde er jedoch identifiziert. Gegen 1 Uhr fühlten sich Polizeibeamte auf dem Domplatz durch einen 17-jährigen Jugendlichen  beleidigt, der lautstark das Akronym "ACAB" ("All Cops are Bastards") nutzte. Um 2.20...

Blaulicht
Tim Schönthaler wird seit Pfingstsonntag vermisst.

Polizei bittet um Mithilfe
19-Jähriger Autist vermisst

Mackenbach/Weilerbach. Seit Pfingstsonntagabend wird der 19-jährige Tim Schönthaler aus Mackenbach vermisst. Der Vermisste leidet an Autismus und ist auf Medikamente angewiesen. Diese Arzneimittel hat er nicht dabei. Tim Schönthaler meidet den Kontakt zu Menschen. Der Jugendliche machte, so die Polizei Kaiserslautern, am Pfingstsonntag mit seiner Mutter eine Radtour. In Weilerbach besuchten sie um 18 Uhr eine Eisdiele. Nachdem Tim die Toilette aufgesucht hatte, kehrte er zornig und...

Lokales

Hambrücker Gemeinderat hört den aktuellen Polizeibericht
Eine der sichersten Gemeinden im Landkreis

Hambrücken. Christopher Moll, Leiter des Polizeireviers Philippsburg und Polizeihauptkommissarin Anke Gromer-Mahl, Leiterin des Polizeipostens Bruhrain berichteten dem Gemeinderat über die aktuellen Statistiken. So wurde die Lußhardtgemeinde zum wiederholten Mal als eine der sichersten Gemeinden sowohl des Landkreises als auch von ganz Baden-Württemberg eingestuft. 70 Prozent der Straftaten aufgeklärtMit 24 Delikten pro tausend Einwohner (Vorjahr: 22) liegt die Gemeinde unter dem...

Blaulicht
Symbolbild

"Eingriff in den Straßenverkehr" - allerdings gibt's keine Anzeige ;)
Storch verursacht Auffahrunfall in Stutensee

Stutensee. Ein Storch verursachte am Mittwochmorgen einen Verkehrsunfall auf der Landstraße 560. Gegen 11.35 Uhr fuhr ein 33-jähriger BMW-Fahrer auf der Landstraße in Richtung Karlsruhe. Kurz nach einer Kurve stand ein Storch auf der Straße, weshalb der BMW-Fahrer abbremsen musste. Nachdem der Storch trotz Hupens unbeeindruckt stehen blieb und ein Überholen aufgrund Gegenverkehrs nicht möglich war, musste der 33-Jährige noch stärker abbremsen. Die Nachfolgende 41-jährige Toyota-Fahrerin...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.