Pfadfinderschaft Sankt Georg

Beiträge zum Thema Pfadfinderschaft Sankt Georg

Lokales
Am Samstag, 6. März, sammelt der Speyerer Pfadfinder-Stamm St. Konrad ab 8 Uhr Altpapier und Kartonagen ein. Der Erlös fließt in die Jugendarbeit der Pfarrei.

DPSG-Stamm St. Konrad Speyer
Altpapier loswerden, Jugendarbeit unterstützen

Speyer. Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), Stamm St. Konrad Speyer, führt am Samstag, eine Altpapiersammlung durch. Die Pfadfinder sammeln in den Stadtgebieten Speyer-Nord, Speyer-West (Iggelheimer Straße bis Woogbach) sowie dem Industriegebiet West, Rinkenbergerhof und Spitzrheinhof Papier und Kartonagen. Diese sollen bitte bis 8 Uhr gebündelt am befahrbaren Straßenrand bereitgestellt werden. Gesammelt wird bei jedem Wetter. Mitbürger, die Altpapier bereit stellen, unterstützen...

Lokales
Pfadfinder der DPSG Rülzheim empfangen das Friedenslicht vor dem Speyerer Dom

Friedenslichtaktion 2020 - ohne Aussendungsfeier
Frieden to go

Speyer. Das Friedenslicht von Bethlehem wurde von Pfadfindern der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) und des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) im Bistum Speyer verteilt. An insgesamt sechs Stationen konnte das Licht in Empfang genommen werden. „In diesem Jahr was das Friedenslicht ganz besonders wichtig“, findet Andreas Rubel, Diözesanpräses des BDKJ Speyer. „In dieser Zeit, die so ganz anders ist und in der es so manche Dunkelheit in den Herzen von Menschen...

Lokales

Friedenslicht aus Bethlehem in Bruchsal
Virtuelle Aussendung mit Bruchsaler Oberbürgermeisterin und Pflegepersonal des Krankenhauses im Netz

Zum neunten Mal sollte am vergangenen Sonntag die Aussendung des Friedenslichts vom Bruchsaler Rathaus aus an Bürger und Institutionen stattfinden. Alljährlich kommen dabei die Oberbürgermeisterin, Vertreter sozialer und religiöser Einrichtungen und Bürger*innen zusammen, um die Friedensbotschaft des Lichts entgegenzunehmen und in die Stadt hinauszutragen. Durch die aktuelle Situation bedingt jedoch wäre eine solche Feier undenkbar gewesen. Deshalb haben sich die Pfadfinder der Deutschen...

Lokales
Das Friedenslicht von Bethlehem wird am dritten Adventssonntag im Bistum Speyer verteilt.

Friedenslicht im Bistum Speyer
Frieden überwindet Grenzen

Speyer. Das Friedenslicht von Bethlehem wird am dritten Adventssonntag wieder im Bistum Speyer verteilt. Aufgrund der Corona-Pandemie wird es in die-sem Jahr keine große Aussendungsfeier im Speyerer Dom geben. Das Licht kann dieses Jahr an mehreren Stellen abgeholt werden. Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) und des Verbandes Christliche Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) werden an sechs verschiedenen Punkten eine Abholung ermöglichen. Dort können Einzelpersonen das...

Lokales

DPSG-Stamm St. Konrad
Pfadfinder sammeln Altpapier und Kartonagen

Speyer. Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), Stamm St. Konrad, Speyer, sammelt am Samstag, 7. November, wieder eine Altpapier. Die Pfadfinder sammeln in den Stadtgebieten Speyer-Nord, Speyer-West (Iggelheimer Straße bis Woogbach) sowie dem Industriegebiet West, Rinkenbergerhof und Spitzrheinhof Papier und Kartonagen, die bitte bis 8 Uhr gebündelt am befahrbaren Straßenrand bereitgestellt werden sollen. Gesammelt wird bei jedem Wetter und bis zirka 17 Uhr. Speyerer, die ihr...

Lokales

Altpapiersammlung in Speyer
Die Jugendarbeit der Pfarrei unterstützen

Speyer. Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), Stamm St. Konrad, Speyer, führt am Samstag, 4. Juli, eine Altpapiersammlung durch. Die Sankt Georgs-Pfadfinder sammeln in den Stadtgebieten Speyer-Nord, Speyer-West (Iggelheimer Straße bis Woogbach) sowie dem Industriegebiet West, Rinkenbergerhof und Spitzrheinhof. Papier und Kartonagen sollen bitte bis 8 Uhr gebündelt am befahrbaren Straßenrand bereit gestellt werden. Gesammelt wird bei jedem Wetter und bis zirka 17 Uhr. Wer Altpapier...

Lokales

Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg Stamm Pater Kolbe Stutensee-Blankenloch
Rüdiger Nehberg ist tot - Die Pfadfinder haben sehr schöne Erinnerungen an persönliche Begegnungen mit „Sir Vival“

Rüdiger Nehberg ist mit spektakulären Aktionen bekannt geworden. Er nutzte die Aufmerksamkeit, um sich für die gute Sache einzusetzen. Der Menschenrechtsaktivist hatte als Überlebenskünstler auf dem Atlantik, im Dschungel und in der Wüste wiederholt für großes Aufsehen gesorgt. Die Aufmerksamkeit nutzte er, um sich für bedrohte Völker zu engagieren. Über viele Jahre setzte sich Rüdiger Nehberg für die Yanomami-Indianer im brasilianischen Regenwald ein. Später gründete er mit seiner Frau die...

Lokales
 Dr. Norbert Blüm und Ehefrau Marita (bei „Deutscher Fernsehpreis“ 2012)

Jetzt öffentlich gemacht
Norbert Blüm von den Schultern abwärts gelähmt

Bonn / Südwestpfalz. Auch in der Südwestpfalz dürfte die jetzt bekannt gewordene Nachricht auf Betroffenheit stoßen, dass der frühere Arbeitsminister Norbert Blüm seit Ende letzten Jahres an Armen und Beinen gelähmt ist. Dies habe er in einem Beitrag für die Wochenzeitung „Die Zeit“ öffentlich gemacht, berichtet Stern.de. Dem Bericht in „Die Zeit“ zufolge sei er nach einer Sepsis (Blutvergiftung) ins Koma gefallen. Nun habe er nach monatelangen Aufenthalten vor kurzem das Krankenhaus verlassen...

Ausgehen & Genießen

Kinderfasching in Rheinsheim
Ein abwechslungsreiches Programm

Rheinsheim. Die Sankt Georgs Pfadfinder veranstalten am Sonntag, 16. Februar, 14 bis 17 Uhr, wieder eine Kinderfaschingsfeier im Sebastianusheim in Rheinsheim. Es darf gesungen, gelacht und getanzt werden. Viele Überraschungsgäste haben sich wieder angekündigt und sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Unter anderem wird Kinderschminken angeboten und es werden Luftballontiere geknotet werden. ps

Lokales
Das Team der Christbaumaktion

Christbaumaktion der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) war ein voller Erfolg
Weihnachtsbäume weg und Rekordspende her

Bobenheim-Roxheim. Das nennt man wohl eine Win-win-Situation. Zum 23. Mal wurden unter der Regie der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) in Bobenheim-Roxheim und Kleinniedesheim die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Vierzig Helfer, unterstützt von fünf ortsansässigen Landwirten, sammelten am 11. Januar rund 1400 Bäume ein und entsorgten sie umweltgerecht. Im Gegenzug baten die Pfadfinder um eine Spende für ihr Kinderpatenprojekt in Kenia. Am Ende der Christbaumaktion stand ein...

Ratgeber

Altpapiersammlung in Speyer
Pfadfinder unterstützen

Speyer. Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), Stamm St. Konrad, Speyer, führt am Samstag, 11. Januar, wieder eine Altpapiersammlung durch. Gesammelt wird in den Stadtgebieten SP-Nord, SP-West (Iggelheimer Straße bis Woogbach) sowie dem Industriegebiet West, Rinkenbergerhof und Spitzrheinhof. Papier und Kartonagen sollen bis 8 Uhr gebündelt am befahrbaren Straßenrand bereitgestellt werden. Gesammelt wird bei jedem Wetter (bis ca. 17 Uhr).

Lokales
von links: M. Pohl, H. Braun, E. Franz, H. Kirsch, J. Schöffel, R. Guaragno, V. Spielberger, A. Kirsch, K. Busch, L.-M. Wiedemann, M. Müller, E. Doppler, C. Schöffel, L. Oberle, S. Busch, L. Doppler, E. Lambert, P. Kiefer, J. Kerner, E. Kern, L. Keller, J. Becker, H. Stöbener, L. Pohl
8 Bilder

Deutschlandweite 72-Stunden-Aktion auch in Hauenstein
Pfadfinder Sankt Georg und Katholische junge Gemeinde engagieren sich

Hauenstein (Südwestpfalz). Zwei Gruppen von jungen Leuten aus Hauenstein (Ortsgemeinde) beteiligten sich an der mehr als deutschlandweiten „72-Stunden-Aktion“ des „Bund der katholischen Jugend“ (BDKJ). Die örtliche „Pfadfinderschaft Sankt Georg“ hatte sich vorgenommen am Jugendzeltplatz der Gemeinde einen Unterstand zu errichten, welcher einen durch Windbruch zerstörten ersetzen wird. Die Hauensteiner „Katholische junge Gemeinde“ (KjG) wusste vor Beginn der Aktion nicht, welche Aufgabe sie...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.