Neue Wege

Beiträge zum Thema Neue Wege

Ratgeber

Neu Wege
manchmal geht es auf Umwegen weiter

Auf diesem Bild sieht man, dass die Gleise für die kleine Bahn hier zu Ende sind. Wer das nicht bemerkt und weiterfährt, wird jäh ausgebremst. Hier geht es nur noch zu Fuß weiter, langsamer und beschwerlicher, aber - es geht weiter. Auch auf dem Weg durchs Leben gibt es solche Situationen. Mitunter bemerken wir nicht, dass wir auf Abwegen unterwegs sind oder sehen keinen Ausweg mehr. Beschwerlich oder auf Umwegen, aber irgendwie geht es weiter.                                            ...

Lokales
Soirée im Hof, Semira tanzt.
3 Bilder

Neue Wege in der Künstlerszene
Künstler in der Krise

Es sind kulturelle Highlights, sie lassen aus dem Alltag entfliehen, bieten Abwechslung und sind – jede Veranstaltung für sich – absolute Highlights. Es geht um Kunst- und Kulturveranstaltungen. Musiker, Tänzer, Maler – freischaffende Künstler sind von der Krise ebenso hart getroffen, wie die Schausteller. Und im Gegensatz zu anderen Berufsgruppen: für die Künstler ist das Ende noch gar nicht abzusehen. Von Gisela Böhmer „Das Schlimmste ist zurzeit die Ungewissheit und die Perspektivlosigkeit....

Lokales
3 Bilder

In/um Kaiserslautern: NATÜRLICH-AKTIV für DemenzBetroffene in den ANFANGSPHASEN und für ihre Angehörigen in der HÄUSLICHEN Pflege
6. DENKWERKSTATT: PRAGMATISCH!

Auch wenn die Corona-Krise uns weiterhin fest im Griff hat und uns in vielem große Sorgen macht und uns  einschränkt - der Alltag muß weitergehen, und wir müssen immer wieder neue, kreative Lösungen finden und neue Entscheidungen treffen ... wir setzen neue Prioritäten, gewöhnen uns rasch an Home-Office, Home-Schooling und Video-Konferenzen, social distancing und Mund-Nasen-Schutz ... und uns wird sehr  schnell bewußt, was es etwa im Sport oder in Kindergarten und  Schule bedeutet, wenn das...

Lokales

Vielfältige Aktivitäten rund um Ostern in den evangelischen Kirchengemeinden Neureut
Ostern feiern in der Krise

Auf ein vielfältiges Gemeindeleben der anderen Art blicken die drei evangelischen Kirchengemeinden in Neureut angesichts der nahenden Osterzeit: „Beim gemeinsamen Nachdenken sind viele Ideen aufgeblitzt, um angesichts der erzwungenen, weil nötigen, Isolation den Menschen die hoffnungsvolle Botschaft des Evangeliums weiterzugeben und sie aufzurichten.“, berichtet Waldenserpfarrer Andreas Reibold. So werden in seiner Gemeinde in Neureut-Süd beispielsweise an Palmsonntag die Fahnen in weiß und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.