Netz

Beiträge zum Thema Netz

Lokales
Junges Amselmädchen in der Falle
3 Bilder

Amselfalle
Erdbeerschutznetze als Falle für hungrige Amseln

Endlich sind die Erdbeeren reif. Da freuen sich auch unsere Vögel. Schön rot leuchten die Früchte und sind im gepflegten Gartenbeet gut sichtbar. Da können die Amseln nicht nein sagen, die süßen Beeren sind für sie ein Leckerbissen. Man kann sich ja auch schlecht entscheiden welche Erdbeere die Beste ist - darum picken sie gleich mehrere an, die Auswahl ist ja groß. Dem Gärtner gefällt dies natürlich nicht so gut, er hat ja viel Arbeit in das Beet gesteckt und wird jetzt um seine wohlverdienten...

Lokales
Die Gefahren im Netz werden oft unterschätzt.  Foto: Pixabay

Live-Hacking-Vortrag: Die Welt der Cyberkriminalität
Tatort „WWW“

Neustadt/Mußbach. Landtagsabgeordneter Dirk Herber lädt zum Live-Hacking-Vortrag mit Götz Schartner, CEO von 8com, über Cyberkriminalität und die Schutzmöglichkeiten am Dienstag, 26. Januar, um 19 Uhr unter www.8com.de/cybercrime/stream. Mit Eröffnung des hauseigenen Cyber Defense Centers 2019 in Neustadt hat sich ein weiterer Meilenstein in der Erfolgshistorie des Unternehmens 8com manifestiert. Was 2004 in Neustadt mit dem bewussten Hacken von Unternehmen und Behörden zum Aufspüren von...

Ratgeber
Bildunterschrift: Posten oder nicht posten? Bei der Präventionsveranstaltung „Vernetzt“ im Haus der Begegnung lernten Jugendliche, welche Inhalte sich für Soziale Medien eignen und welche nicht.

Premiere der Präventionsveranstaltung „Vernetzt“ im Haus der Begegnung
Bewusster Umgang mit Sozialen Medien

Bruchsal. „Würdest Du dieses Bild in den Sozialen Medien posten?“, so lautete die Eingangsfrage bei der Premiere von „Vernetzt“, einer Präventionsveranstaltung der Jugendsachbearbeiter des Polizeireviers Bruchsal, die am Dienstag erstmals durchgeführt wurde. Finanziell unterstützt vom „Netzwerk schafft Sicherheit“ (Nessi) soll die Veranstaltung Jugendliche im Umgang mit sozialen Medien sensibilisieren und sie auf die Gefahren und Konsequenzen von unüberlegten Posts auf Facebook, Twitter,...

Wirtschaft & Handel
„Diese Form der Breitbandversorgung wird zu Recht erwartet“, betont Rheinstettens OB Schrempp.

Rheinstettens OB Sebastian Schrempp über den Breitbandausbau in Neuburgweier
"Wir prüfen den nächsten logischen Schritt"

Rheinstetten. Genau ein Jahr ist es her, dass Vertreter der "Breitbandkabel Landkreis Karlsruhe" (BLK), der Stadt Rheinstetten und des Telekommunikationsunternehmens "inexio" den 100. Kunden im Breitbandnetz der Kommunen im Landkreis Karlsruhe feierten. Aber wie wird das Netz jetzt, eineinhalb Jahre nach Inbetriebnahme, genutzt? Zeit, bei Rheinstettens Oberbürgermeister Sebastian Schrempp nachzufragen, wie der Ausbau ankommt - und auch, was in Zukunft noch geplant ist. (ps) ???: Warum haben Sie...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.