Moschee Germersheim

Beiträge zum Thema Moschee Germersheim

Lokales

Zustimmung des Stadtrates zu Entscheidungen des Bürgermeisters
Muezzin-Rufe in Germersheim

Am 09.04.2020 konnte man in der Rheinpfalz lesen, dass der Bürgermeister der Stadt Germersheim den Muslime der beiden Germersheimer Moscheen den Gebetsruf der Muezzins via Lautsprecher befristet erlaubt hat, was die Einwohner bereits seit mehreren Tagen hörbar in der Mittagszeit wahrnehmen konnten. Weiterhin war dort zu lesen, dass „die Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat damit einverstanden seien“ womit suggerieren wurde, dass alle Mitglieder des Stadtrates ihr Einverständnis zu dieser...

Lokales

DITIB lädt zum Tag der offenen Moschee ein
Menschen machen auch in Germersheim Heimat/en

Germersheim. Wie jedes Jahr am Tag der deutschen Einheit laden islamische Religionsgemeinschaften bundesweit zum „Tag der offenen Moschee“ ein. Ditib öffnet am 3. Oktober von 14 bis 16.30 Uhr die Pforten für Interessierte aller Glaubensrichtungen.Bei türkischem Tee und Gebäck finden Führungen und Begegnungen statt. Ob Fragen zum Islam stellen oder einfach die Moschee besichtigen – der Tag der offenen Moschee bietet die Möglichkeit für einen interreligiösen und -kulturellen Dialog. Jeder Tag der...

Lokales
So sah der erste Entwurf der Ditib Germersheim aus.

Ditib zieht Klage gegen Kreis zurück
Kommt die Moschee in Germersheim nun doch?

Germersheim. Ditib hat gegen den Kreis Germersheim geklagt und wollte so gegen den Aufhebungsbescheid des Kreises vorgehen. Die Parteien einigten sich am Donnerstag vor dem Verwaltungsgericht in Neustadt darauf, dass das Baugenehmigungsverfahren für eine Moschee wieder aufgenommen wird. Ditib trägt die Kosten für das Verfahren und will neue Bauunterlagen nachreichen. Im Gegenzug nimmt der Kreis Germersheim wieder das Bauverfahren auf. Der Ausgang ist ungewiss.Nach dem jüngsten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.