Ministerium für Bildung

Beiträge zum Thema Ministerium für Bildung

Lokales

Wahl des ersten gesetzlichen Landeselternausschusses am 20.05.2022

Der Landeselternausschuss der Kitas in RLP lädt herzlich zur Wahlversammlung des LEA-Vorstandes am Freitag, den 20. Mai 2022 um 17.00 Uhr in der Ludwig-Eckes-Festhalle, Pariser Str. 151, 55268 Nieder-Olm ein. In der vom Landesjugendamt veranstalteten Sitzung werden die Delegierten der über 40 Kreis- und Stadtelternausschüsse aus ganz Rheinland-Pfalz den zehnköpfigen Vorstand wählen, der die Kita-Eltern in den nächsten drei Jahren auf Landesebene vertreten wird. „Durch das neue KiTa-Gesetz, das...

Lokales
1. Platz für Nico Schweizer

Certamen Rheno-Palatinum
Landesschülerwettbewerb: Auszeichnung für Nico Schweizer

Rockenhausen. Der Landeswettbewerb für Latein IV in Rheinland-Pfalz, der vom Ministerium für Bildung und dem Landesverband Rheinland-Pfalz im Deutschen Altphilologenverband ausgerichtet wird, richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die erst in der Oberstufe Latein als Fremdsprache belegen. Vor diesem Hintergrund sind die Anforderungen des Wettbewerbs an die Teilnehmer umso höher einzuschätzen. So muss nicht nur eine Übersetzung angefertigt werden. Darüber hinaus sind die Schülerinnen und...

Ratgeber

Einladung zur Video-Konferenz
Kita-Beirat – eine große Chance für die Kitas

"Kita-Beirat – eine große Chance für die Kitas“, so lautet der Titel der nächsten Online-Veranstaltung des Kreiselternausschusses Rhein-Hunsrück-Kreis (KEA RHK), welche für alle KiTa-Akteure aus Rheinland-Pfalz geöffnet ist. Am Freitag, 08.10.2021, 19:30 Uhr, werden Prof. Dr. Armin Schneider (Direktor des Instituts für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit | Rheinland-Pfalz), Frau Sissi Westrich (Abteilung Frühkindliche Bildung im Ministerium für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz),...

Lokales

Rücklick Podiumsdikussion mit Ministerin Hubig
Gemeinsam für eine gute Kita

RLP. Am 5. Juli fand eine digitale Veranstaltung des Landeselternausschusses (LEA RLP) mit über 100 Teilnehmerinnnen und Teilnehmern statt. Im Mittelpunkt stand die Elternmitwirkung nach dem neuen Landesgesetz über die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege (KiTaG), durch welches die Beteiligung aller Sorgeberechtigten deutlich gestärkt wird. Das Podium war hochrangig besetzt, bestehend aus einer Referatsleiterin aus dem Bildungsministerium...

Ratgeber
2 Bilder

Landeselternausschuss RLP
Versand der Elternmitwirkungsbroschüren an alle Kitas

Der Landeselternausschuss der Kitas in RLP (LEA) hat eine Neuauflage der Broschüre „Grundlagen der Elternmitwirkung in den Kitas in RLP“ (siehe Link) an alle Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz verschickt. Die Broschüre wurde mit einem Begleitbrief von Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig (siehe hier) in drei Druckexemplaren an alle Kitas versendet: Eines für den Elternausschuss, eines für den Träger und eines für die Leitung. „Das neue KiTa-Gesetz, das zum 1.7.2021 in Kraft tritt, stärkt...

Ratgeber
2 Bilder

Neues KiTa-Gesetz RLP
Online-Infoabend zur neuen Fachkräftevereinbarung

Am 01.07.2021 tritt das KiTa-Zukunftsgesetz RLP (KiTaG) vollständig in Kraft und mit ihm die neue Fachkräftevereinbarung. Mit der Neufassung wird gleichzeitig ein neuer Weg beschritten, indem die Kindertagesstätten (KiTas) in gewissem Umfang für andere Professionen als den Beruf der Erzieherinnen und Erzieher geöffnet werden. Diese Möglichkeit für die Bildung von multiprofessionellen Kita-Teams bringt viele Chancen, aber auch einige Unsicherheiten und Fragen mit sich. Der Kreiselternausschuss...

Lokales
Minister Wolf (rechts) besuchte die Kreisvolkshochschule in Bad Dürkheim.

Minister Wolf informierte sich in der Kreisvolkshochschule Bad Dürkheim
Weiterbildung nah bei den Lernenden

Bad Dürkheim. Politische Bildung, Kreativkurse, Alphabetisierung, Sprachen, Integrationskurse und Gesundheitsbildung – die Programmvielfalt der Volkshochschulen ist immens. Der Präsenzunterricht wird inzwischen wieder schrittweise aufgenommen, doch die immer noch anhaltende Corona-Pandemie erfordert ein Umdenken bei Bildungsangeboten und Kursstrukturen. Wie wird dies vor Ort umgesetzt? Darüber informierte sich Weiterbildungsminister Konrad Wolf gemeinsam mit Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld in der...

Lokales
Die Wasgauschule Hauenstein, gelegen am Hang, eingebettet in Waldlandschaft. Vorderer Bauteil ist die Mensa.
2 Bilder

Feier und Preisverleihungen
Wasgauschule Hauenstein verabschiedet Abschlussklassen

Hauenstein (Südwestpfalz). Am gestrigen Donnerstag (25. Juni 2020) verabschiedeten sich in festlichem Rahmen die Abschluss-Schülerinnen und -Schüler der „Wasgauschule - Realschule plus Hauenstein“ von ihrer Lehrerschaft und umgekehrt sowie von der Einrichtung, die ihnen viele Jahre lang soziale Heimat war. Auch wenn zu Zeiten des Abstandsgebots eine Abschlussfeier in bisher gewohnter Weise nicht möglich war, wollten sich die jungen Leute und ihre Lehrkräfte offensichtlich nicht sang- und...

Lokales
Das Gewinnerfoto.

Malwettbewerb beim Ministerium für Bildung
Gewinnerin ist Trinity Frey aus Frankenthal

Frankenthal. Sie haben gezeichnet, gebastelt und gemalt was das Zeug hält: Mehr als 1.000 Kunstwerke von Schülern aus mehr als 100 Schulen haben in den vergangenen Wochen das Ministerium erreicht. Jetzt steht die Gewinnerin fest. Trinity Frey von der Integrierten Gesamtschule Frankenthal hat mir ihrem Werk überzeugt und es auf die Weihnachtskarte des Ministeriums geschafft. „Der Malwettbewerb hat vor allem eines ganz deutlich gezeigt: Rheinland-Pfalz ist ein Land begabter Nachwuchskünstler. Von...

Lokales
Grundschule Wilgartswiesen
3 Bilder

Aus dem Verbandsgemeinderat Hauenstein
Anträge zur „Digitalstrategie“ der Landesregierung werden eingebracht

Hauenstein (Südwestpfalz). Die Verfügbarkeit innovativer digitaler Angebote bilde einen wichtigen Standortfaktor für jede Kommune, konstatieren die Fraktionen von FW VG, SPD und B90/Grüne im Verbandsgemeinderat. Der digitale Wandel könne wesentlich zu einer Verbesserung der Lebensqualität beitragen, speziell im ländlichen Raum. Darauf müsse sich die Verbandsgemeinde Hauenstein einstellen und die notwendige Infrastruktur schaffen. „Daher wollen wir gerade auch mit und für unsere Ortsgemeinden...

Lokales
Das Team der Kita Alsenborn strahlte um die Wette, als Manfred Breitbach, Geschäftsführer der Unfallkasse Rheinland-Pfalz (zweiter von rechts), Thomas Przybylla, Vorsitzender des Präventionsausschusses der Unfallkasse und Bürgermeister der Verbandsgemeinde Weißenthurm (rechts) sowie Jury-Mitglied Sissi Westrich vom Ministerium für Bildung (dritte von links), den symbolischen Scheck an Kita-Leiterin Anna-Maria von Lauppert (fünfte von links) überreichten.

Beteiligung, Achtsamkeit und Wertschätzung werden großgeschrieben
Kindertagesstätte Alsenborn erhält den Präventionspreis der „kommmitmensch“-Kampagne

Alsenborn. „Dieser Preis ist mehr als ein Geldgewinn. Die Auszeichnung von den Experten der Unfallkasse Rheinland-Pfalz – das ist etwas ganz Besonderes. Sie erfüllt uns mit Stolz und rührt mich sehr“, Anna-Maria von Lauppert, Leiterin der Kindertagesstätte Alsenborn, sprach den Preisträgern des Präventionspreises 2018 aus dem Herzen. Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz hatte am 20. August zur Siegerehrung nach Andernach geladen. Den mit 4000 Euro dotierten ersten Platz belegte die Kita Alsenborn,...

Lokales
Mit Hilfe der Sprachkurse werden die Kinder sicherer und selbstbewusster im Unterricht.

Deutsch in den Sommerferien
Feriensprachkurse für schulpflichtige Kinder

Neustadt. In den Sommerferien nahmen zehn Kinder aus sieben Ländern an einem Feriensprachkurs „Deutsch für Schülerinnen und Schüler“ an der Neustadter Volkshochschule teil. Die zweiwöchigen Kurse werden vom Ministerium für Bildung sowie vom Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz finanziert, so dass den Eltern keine Kosten entstehen. Sie richten sich an Schülerinnen und Schüler, die kürzer als ein Jahr in Deutschland sind. Dieser intensive...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.