Marktplatz

Beiträge zum Thema Marktplatz

Ausgehen & Genießen
8 Bilder

Erlebnisse auch und gerade in Corona-Zeiten / Liste der Stände
Die "Weihnachtsstadt" ist in Karlsruhe eröffnet

Karlsruhe. Festlich und unvergleichlich strahlt die Weihnachtsstadt Karlsruhe zum Jahresende – in diesem Jahr noch heller als zuvor. Statt eines zentralen Christkindlesmarktes erwartet Besucher ein weihnachtliches Erlebnis, das sich über die gesamte Innenstadt und auch in Durlach erstreckt und mit weihnachtlichen Düften, Klängen und Lichtern auf die Adventszeit einstimmt. „Auch ohne Christkindlesmarkt und Stadtwerke Eiszeit verzaubert die Weihnachtsstadt Besucher in diesem Jahr mit...

Lokales
Fertiggestellt ist auch die Zwischenausfahrt aus dem Tunnel unmittelbar westlich des Ettlinger Tors auf der Nordseite der Kriegsstraße.
3 Bilder

Blick in den Karlsruher Untergrund
Vom Erdaushub bis zum Straßenbau im Tunnel

Karlsruhe. Hier noch Aushubarbeiten bis auf die endgültige Tiefe der Baugrube, dort bereits auf weiten Strecken schon Straßenbau im fertiggestellten (Rohbau-)Tunnel: Der Umbau der Kriegsstraße mit einer neuen oberirdischen Gleistrasse und einem darunter liegenden Autotunnel vereint diese beiden Extreme auf seiner Gesamtlänge von 1,6 Kilometern. Direkt unter dem Karlstor im Baufeld W 1 ist der Abbruch der alten Betonsohle der früheren Unterführung der Kriegsstraße unter der Karlstraße...

Blaulicht
Foto: Pixabay

Polizei bittet um Hinweise
Körperliche Auseinandersetzung am Marktplatz Kusel

Kusel. In der Nacht von Samstag, 31. Oktober auf Sonntag, 1. November, gegen 3 Uhr, wurde der Polizei Kusel eine körperliche Auseinandersetzung am Marktplatz zwischen mehreren Personen gemeldet. Bei Eintreffen der Streife, konnte lediglich eine Zeugin, die schlichten wollte, angetroffen werden. Diese erhielt von einer unbekannten männlichen Person einen Faustschlag gegen ihren Hals und wurde dabei leicht verletzt. Im Anschluss hätten sich die Personen entfernt, wobei eine männliche Person in...

Lokales
17 Bilder

Ensemble am Marktplatz wieder zugänglich in Karlsruhe
Ein Platz für alle im Herzen der Stadt

Karlsruhe. Auch in diesen Zeiten kann man Plätze und Einrichtungen eröffnen - mit Abstand und Hygieneregeln. So auch den Karlsruher Marktplatz am Samstag, 10/10/2020. Seit über 100 Jahren ist der Karlsruher Marktplatz nun wieder ein Platz ohne Bahnen und Autos, naja, Lieferfahrzeuge, Rettungsdienste und Polizei fahren weiter drüber. "Ein Ort für Fußgänger", wie Karlsruhes OB Frank Mentrup bei der Eröffnung betonte. Dass dabei mehrere Radler quasi durch die Anwesenden fuhren, ist wohl eine...

Wirtschaft & Handel
Wie man sich vor vielen Jahren die Zukunft rund um den Karlsruher Marktplatz so vorstellte.

Events rund um den Karlsruher Marktplatz – statt Stadtfest
Dezentrale Attraktionen und „Leuchtende Einkaufsnacht“

Karlsruhe. Ein Stadtfest gibt es nicht am kommenden Wochenende – stattdessen wird am Samstag, 10. Oktober, der neugestaltete Karlsruher Marktplatz offiziell eröffnet. Da eine große Feier in diesen Zeiten nicht möglich ist, gibt’s eben rund um den Marktplatz zahlreiche dezentrale Aktionen sowie eine „Leuchtende Einkaufsnacht“ des Handels, die einen Besuch in der Karlsruher Innenstadt zu einem besonderen Erlebnis machen soll. Lichtinstallationen, musikalische Beiträge und Artistik rund um den...

Blaulicht
Foto: Pixabay

Im Bereich des Marktplatzes in Kusel
Alleinunfall mit Kraftrad glimpflich ausgegangen

Kusel. Am Sonntag, 4. Oktober  ereignete sich aus bislang ungeklärter Ursache ein Verkehrsunfall gegen 15 Uhr im Bereich des Marktplatzes. Die Führerin des Kraftrades erlitt hierbei lediglich Schürfwunden und klagte über Schmerzen im linken Bein. Eine medizinische Versorgung im Krankenhaus war nicht notwendig. Die FFW Kusel musste jedoch mit sechs Mann ausrücken um auslaufende Betriebsstoffe zu binden. Es entstand Sachschaden am Kraftrad in Höhe von ca. 1.000 Euro. |pikus

Ausgehen & Genießen
In die Haltestelle Lammstraße führt der Tag der offenen Baustelle die Besucher am 10. Oktober von 10 bis 22 Uhr.

Wer das sehen möchte, sollte sich schnell anmelden
"Tag der offenen Baustelle" am 10. Oktober

Karlsruhe. Nur noch bis 3. Oktober möglich ist die Voranmeldung per Internet für den "Tag der offenen Baustelle" der Kombilösung in der unterirdischen Haltestelle Lammstraße. Denn um die Besichtigung auch unter Corona-Bedingungen überhaupt erst zu ermöglichen, sind einige Vorkehrungen notwendig: Erfolgt die Anmeldung online bis zum 3. Oktober, ist sichergestellt, dass der für den Eintritt codierte Chip zusammen mit einem schicken Lanyard rechtzeitig auf dem Postweg zugestellt werden kann....

Ausgehen & Genießen

Immer was los in Landau
Eventwochenende in Landauer Innenstadt lockt mit Shoppingnacht, Genussmarkt und Radelspaß

Landau - die AKU Werbegemeinschaft, das Landauer Büro für Tourismus und das Stadtmarketing Landau laden am Wochenende vom 18.09.-20.09.2020 zum Lichtershopping, zum Kunst- und Genussmarkt und zu einer Pfalzgenuss Radtour ein. Los geht es am Freitag, den 18.09.2020 mit der Eröffnung des Kunst- und Genussmarktes auf dem Untertorplatz um 14.00 Uhr. Mit der Abenddämmerung beginnt um 18.00 Uhr das mittlerweile zur Tradition gewordene und beliebte Lichtershopping in der Landauer Innenstadt. Die...

Wirtschaft & Handel
Besichtigung "unter der Stadt" - beim vergangenen Mal im Oktober 2019 mit vielen Besuchern. Diesmal wird es anders ablaufen - dazu mit genügend Abstand!

Eine dezentrale Entzerrung des Angebots in Karlsruhe
Kein Verkaufsoffener Sonntag - aber Programm

Absage. Kein Verkaufsoffener Sonntag in Karlsruhe am 11. Oktober: Nachdem sich das Wirtschaftsministerium nach einem Treffen mit Gewerkschaft, Kirchen und Vertretern des Einzelhandels hinsichtlich der Zulassung zusätzlicher verkaufsoffener Sonntage in Baden-Württemberg auch ohne die Bindung an eine entsprechende Veranstaltung ablehnend geäußert hat, wird auch der zweite geplante verkaufsoffene Sonntag in der Innenstadt nicht durchführbar sein. Das für den Sonntag maßgebliche Karlsruher...

Lokales
Zurück: Am Mittwoch kehrte Großherzog Ludwig frisch restauriert auf seinen Brunnen zurück.

Restauriertes Standbild auf das Postament im Brunnen gesetzt
Großherzog Ludwig ist zurück auf dem Marktplatz

Karlsruhe. Im Oktober 2013 musste er samt Brunnen den Arbeiten zum Bau der Kombilösung weichen, jetzt ist Großherzog Ludwig frisch restauriert auf seinem angestammten Platz zurück. Am heutigen Mittwoch (29. Juli) setzten Steinmetze das überlebensgroße Standbild des Fürsten, der von 1818 bis 1830 die Geschicke des damals noch jungen Großherzogtums Baden leitete, auf den Stock inmitten "seines" Brunnentrogs. Letzterer steht bereits seit einigen Wochen wieder auf dem Marktplatz zwischen Rathaus...

Lokales
Ganz in Blau präsentierte sich eines der „Mundhäuser“ der Kombilösung beim Licht-Test in der Kaiserstraße.

So soll es dann mal aussehen
Licht-Test für den Haltestellen-Aufzug

Karlsruhe. Ein Licht-Test für eines der gläsernen Häuschen der Aufzüge zu den unterirdischen Haltestellen des Stadtbahn- und Straßenbahntunnels der Kombilösung hat gestern bei der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft für zufriedene Mienen gesorgt: In den späten Abendstunden war das sogenannte „Mundhaus“ des südlichen Aufzugs der unterirdischen Haltestelle Lammstraße – sie wird künftig aber „Haltestelle Marktplatz (Kaiserstraße)“ heißen – in seinem unteren Teil in einem dezenten Blau zu...

Lokales
Die Stadtamtsmitarbeiter Michael Lafferthon (l.) und Jörg Frommel nach der erfolgreicher „Mission Goldfisch“ am Durlacher „Liebesbrunnen“ foto: Stadtamt Durlach

Goldfische aus dem Durlacher „Liebesbrunnen“ gerettet
„Das war Rettung in letzter Sekunde“

Durlach. „Das war Rettung in letzter Sekunde“, schildert Jörg Frommel die Vorgänge am Dienstag am Marktbrunnen vor dem Durlacher Rathaus: Regelmäßig werde vom Gartenbauamt das Wasser des Brunnens abgelassen, erläutert der Hausmeister im Stadtamt: „An sich eine ganz einfache und regelmäßige Sache. Ventil auf, das dreckige Wasser läuft in den Abfluss raus.“ Dann werde der achteckige Brunnen gereinigt und mit frischem Wasser befüllt, ein normaler Vorgang. Doch diesmal sei es etwas anders...

Wirtschaft & Handel
Kommen temporär auch auf den Karlsruher Marktplatz neue Stände? foto: Helfer

Gemeinderat befasste sich diese Woche mit Sondernutzungsrichtlinie
Schausteller auf Plätzen in der Stadt

Region. Das Verbot der Großveranstaltungen belegt faktisch Schausteller in diesen Zeiten mit einem Berufsausübungsverbot – seit Februar (das „Wochenblatt“ berichtete mehrfach). Viele Betriebe sind dadurch massiv existenziell bedroht – doch endlich könnte sich in Karlsruhe etwas tun: Im Gemeinderat ging es diese Woche (nach Redaktionsschluss) um die bestehende „Sondernutzungsrichtlinie für mobile Verkaufsstände in der Innenstadt“. Diese könnte, so eine Mehrheit der Räte dem zustimmt, bis...

Wirtschaft & Handel
Sie stehen bereit, dürfen aber nicht an den Start gehen ...

Unterstützende Maßnahmen sind nötig, keine endlosen „Bürokratie-Hürden“
Solidarität für Schausteller gefordert

Region. Das Verbot der Großveranstaltungen – bis mindestens Ende Oktober – belegt faktisch Schausteller mit einem Berufsausübungsverbot. Viele Betriebe sind dadurch massiv existenziell bedroht, denn seit Februar läuft nichts. Die bislang letzten Einnahmen wurden auf Herbst- oder Weihnachtsmärkten 2019 erzielt, seitdem gibt’s für die Unternehmer Absage nach Absage! Auf diesen gravierenden Zustand weist auch der „Schaustellerverband Karlsruhe“ hin – und hatte sich an der Großdemo in der...

Wirtschaft & Handel
Unter Karlsruhes zahlreichen Wochenmärkten ist das auf dem Gutenbergplatz präsentierte Angebot bei schönem Ambiente besonders beliebt. Es gelten die zur Eindämmung des Corona-Virus üblichen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen.

Ausschuss widmet sich Märkten und Schaustellern unter Corona-Vorzeichen
Attraktivität des Angebots noch steigern

Karlsruhe. "Vielfalt erleben": So wirbt das städtische Marktamt für seine stadtweit 17 Wochenmärkte mit wöchentlich 47 Veranstaltungen. Gegenüber 15 und 23 in Mannheim oder 29 und 40 in Stuttgart, wie eine jüngst dem "Ausschuss für öffentliche Einrichtungen" vorgelegte Analyse des Karlsruher Wochenmarktangebots zeigt. Das Gremium nahm den Bericht interessiert zur Kenntnis. "Insgesamt steht es um die Karlsruher Wochenmärkte gut", lautet die Berichtsbilanz. Es gilt aber weiterhin, vor allem...

Lokales

Jetzt in Philippsburg:
Marktplatz mit neuem Aussehen

Philippsburg. Vielleicht gibt die Fotoaufnahme von Geza Milvich einmal eine seltene "historische Aufnahme"? Wer denkt vielleicht in 20 Jahren noch an die Coronapandemie, als öffentliche Plätze und Begegnungsstätten aus Schutz- und Sicherheitsgründen gesperrt werden mussten - auch der Philippsburger Marktplatz, wo keine Zusammenkünfte mehr stattfinden sollten, die zu einer Verbreitung des Coronavirus beitragen könnten. Trotz allem Verständnis für die Maßnahme kommt das Bedauern zum Ausdruck:...

Lokales
Die Neustadter Trachtengruppe lädt ein am Sonntag, 22. März zum Sommertag auf dem Marktplatz.
2 Bilder

Trachtengruppe lädt ein: Sommertag mit Winterverbrennung
Buntes Spektakel auf dem Marktplatz

Neustadt. Am Sonntag, 22. März veranstaltet die Neustadter Trachtengruppe auf dem Marktplatz ab 14 Uhr den Sommertag mit Winterverbrennung. Die Kinder erhalten für Ihre gebastelten Sommertagsstecken eine Brezel. Zur Unterhaltung spielt der Feuerwehrmusikzug, Hambach. Kinder der tamilischen Schule führen einen Tanz vor. Die Erwachsenen der Trachtengruppe werden das Programm mitgestalten. Speisen und Getränke bieten Mitglieder der FFN „Feucht Fröhlichen Neustadter“ am Eingang des Rathauses...

Lokales
Jens Hübschen (rechts) und Gourmet-Koch Frank Brunswig (links)

SWR-Aufzeichnung der Sendung „MarktFrisch“
Kochduell in Limburgerhof

Limburgerhof. Der Burgunder Platz in Limburgerhof wird zum Drehort: Das SWR Fernsehen zeichnet am Donnerstag, 5. März 2020, ab 9 Uhr auf dem Wochenmarkt eine neue Folge der Sendung „MarktFrisch“ auf. Verschiedene Zutaten frisch zubereiten und das auch noch gegen einen Profikoch – SWR Moderator Jens Hübschen stellt sich gemeinsam mit einem freiwilligen Helfer beziehungsweise  einer Helferin der Herausforderung und tritt im Kochduell gegen Frank Brunswig an. Verwenden dürfen sie dabei nur...

Blaulicht

Karlsruhe ist wohl aktuell im Visier der Kriminellen
Taschendiebe "überschwemmen" die Karlsruher Innenstadt

Karlsruhe. Nach einer Häufung der Fallzahlen in den vergangenen Wochen warnt das Polizeipräsidium Karlsruhe vor Taschendieben in der Karlsruher Innenstadt. Seit Jahresbeginn wurden 41 Taten zur Anzeige gebracht. Die Polizei reagiert mit verstärkten Präsenzmaßnahmen und bittet Bürgerinnen und Bürger, sich vor Taschendieben wirksam zu schützen. Täglich ein, zwei Delikte Bereits in der Zeit des Christkindlesmarktes Ende des Jahres 2019 kam es zu 25 Diebstählen zum Nachteil der Besucherinnen...

Lokales

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
2020: Spannung für Karlsruhe

Die „20er Jahre“ beginnen für Karlsruhe mit einem Jahr der Umbrüche. Die Baustellenstadt gehört nach und nach der Vergangenheit an, die letzten Vorbereitungen für den U-Strab-Start werden abgeschlossen. Der Marktplatz wird im Herbst der Bevölkerung übergeben. Die Gegentribüne ersteht als sichtbares und deutliches Symbol des neuen Wildparks. Zum Ende des Jahres wird der Oberbürgermeister gewählt – mit der voraussichtlichen Unterstützung der Grünen wird wohl der amtierende im Amt bestätigt...

Ausgehen & Genießen
Freuen sich über den ersten Platz: Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz mit Gewinner Andreas Ludwig von der "Skandi-Hütte" - und natürlich auch das Christkind
5 Bilder

Karlsruher Christkindlesmarkt im Fokus / Wertung in zwei Kategorien
Die schönsten Stände wurden ausgezeichnet

Karlsruhe. An allen Ecken und Enden des Karlsruher Christkindlesmarkts funkelt es, ist Weihnachten zu spüren, zu erleben und auch zu schmecken. Jedes Jahr wird das Angebot genauer unter die Lupe genommen – und die schönsten Stände gekürt. Ob Lichtweihnacht in der Kaiser- und Lammstraße oder Waldweihnacht auf dem Friedrichsplatz: Bei der Wahl hatte die 23köpfige Jury – darunter auch das „Wochenblatt“ – einiges zu tun. Ob echte Rinde und Moos an den Standwänden, funkelnde Kugeln, Lichterglanz,...

Lokales
Der Weihnachtsbaum steht schon mitsamt anderer vorweihnachtlicher Dekoration auf dem Marktplatz, ebenso ist der Blumenmarkt an den ursprünglichen Platz zurückgekehrt.
2 Bilder

Im Frühsommer gehen die Wasserspiele in Betrieb
Karlsruher Marktplatz: Umgestaltung im Zeitplan

Karlsruhe. Mitsamt vorweihnachtlicher Dekoration steht der Weihnachtsbaum inzwischen auf dem Marktplatz, und auch der Blumenmarkt ist an seinen ursprünglichen Platz zurückgekehrt. Die enormen Fortschritte, die Karlsruhes "gute Stube" seit Beginn ihrer Neugestaltung im April gemacht hat, bringen nun auch die Rückkehr des Ludwigsbrunnens und sogar die Inbetriebnahme der neu installierten Wasserspiele in Sicht. Besonders wichtig: Alles liegt im Zeitplan. Abschluss 2020 absehbar Die Arbeiten...

Lokales

Viele neue Platten müssen ausgetauscht werden / Mehrere tausend Euro Schaden
Sauerei: Marktplatz in Karlsruhe mit Öl versaut!

Karlsruhe. Mehrere tausend Euro Schaden sind die Bilanz einer Verunreinigung in der Innenstadt. Ein bislang unbekannter Täter schüttete zwischen Montag und Dienstagmorgen Altöl über die neu verlegten Granit-Fliesen auf dem Karlsruher Marktplatz. Die Fliesen wurden dadurch so stark verschmutzt, dass irreparable Schäden entstanden und sie deshalb ausgetauscht werden müssen. (pol) Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dieser Verunreinigung machen können, werden gebeten, sich mit dem...

Ausgehen & Genießen
Traumhafte Kulisse: DerMarktplatzbrunnen weihnachtlich illuminiert.  FOTO: P. TONELLO

Weihnachtsmarkt Neustadt ab Montagfrüh geöffnet
Weihnachtsidylle in der Altstadt

Neustadt. Am Montag, 25. November, öffnet um 11 Uhr der Neustadter Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz und dem Juliusplatz seine Porten. An den Ständen halten die Markthändler ein umfangreiches Warenangebot bereit. Unter anderem gibt es kunstgewerbliche Artikel aus Holz, erzgebirgische Räuchermänner, Wolle, Schals, Strickzubehör, Pfannen, Töpfe, Naturhaarprodukte und Kerzen. Darüber hinaus kommen auch kulinarische Angebot wie Crepes, Waffeln, Knoblauch-Baguettes, Pfefferkuchen, Dampfnudeln,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.