Alles zum Thema Lehrgang

Beiträge zum Thema Lehrgang

Ratgeber

Motorsägenlehrgänge bei den Naturfreunden Bruchsal
Sicheren Umgang mit der Motorsäge lernen

Bruchsal. Für private Brennholzaufbereiter bieten die Naturfreunde Bruchsal im November wieder Motorsägenlehrgänge nach der DGUV Information 214-059 Modul A an. Der theoretische Teil findet freitags von 17 bis 22 Uhr in Bruchsal statt, der praktischen Teil dann Samstags von 8 bis 16 Uhr auf einer Übungsfläche in der Nähe von Bruchsal. Die nächsten Termine in Bruchsal sind am 16. und 17. sowie am 30. November und 1. Dezember.    Bei den Lehrgängen werden Kenntnisse im Umgang mit der...

Sport
Schiedsrichterinnen-Lehrgang
2 Bilder

Schon bald stehen die ersten Spiele an
Nachwuchs für die badischen Schiedsrichterinnen

Karlsruhe. Der Badische Fußballverband freut sich über 17 neue Schiedsrichterinnen. Im ersten Lehrgang nur für Frauen und Mädchen profitierten die Neulinge insbesondere von den Erfahrungen aktiver Schiedsrichterinnen. Durch Paten betreut, geht es für sie nun auf dem Platz weiter! Beim Konformitätstest konnten sich die Neulinge gleich zu Beginn ausprobieren. Sie sollten an Hand von Videoszenen bewerten, welche Entscheidung die richtige wäre. Hilfestellung kam von den 21...

Lokales
In jeweils zwei praktischen und theoretischen Einheiten lernen die Interessenten den fachgerechten Umgang mit Babys und Kleinkindern.

Fachgerechter Umgang mit Babys und Kleinkindern
Neuer Babysitterkurs des Kinderschutzbundes

Speyer. Am 22. und 23. Oktober findet von jeweils von 18 bis 20 Uhr ein kostenloser Babysitterkurs für Jugendliche ab 15 Jahren statt. Die Anmeldung ist schriftlich beim Kinderschutzbund Speyer möglich.Der kostenlose Lehrgang bereitet die Teilnehmer an beiden Abenden in den Räumen der Jugendförderung auf die verantwortungsvolle Aufgabe vor. Zum Abschluss des Lehrganges erhalten die Jugendlichen ein Babysitterdiplom. Die Kosten trägt der Kinderschutzbund. In jeweils zwei praktischen und...

Lokales

Diakonie bietet Gruppenangebot zum Thema Pubertät an
Zeit der Ablösung, Wandlung, Loslösung und Verselbstständigung

Kaiserslautern. Mit seinem Gruppenangebot für Eltern von Kindern in oder vor der Pubertät will die Diakonie Kaiserslautern eine Möglichkeit zum Austausch miteinander schaffen. Gleichzeitig soll den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben werden, viele Fragen mit Fachleuten aus den unterschiedlichen Beratungsdiensten zu klären. Die Themen können von Erziehungsstrategien und der Beziehungsgestaltung zwischen Eltern und Kindern über den Umgang mit Medien bis hin zu Freundschaft, erste Liebe,...

Lokales
Der nächste Lehrgang zur Vorbereitung auf die Qualifikation der Berufsreife beginnt am 23. Oktober.

Lehrgang der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises
Nachholen der Berufsreife

Schifferstadt. Eine erfolgreich abgeschlossene Schulbildung ist heute die wichtigste Voraussetzung, um in der Berufswelt Anschluss zu finden. Mit Erwerb der Berufsreife werden die Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt deutlich erhöht und das berufliches Fortkommen verbessert. Jugendliche und Erwachsene, die nach Beendigung der Schulpflicht die Qualifikation der Berufsreife (ehemaliger Hauptschulabschluss) noch nicht erreicht haben, können diese innerhalb von sieben Monaten in einem...

Sport
Hoher Leistungsstand  bei jungen Karate-Kämpfern.

Ladenburger Talente bekamen viel Lob
Karate Europacup-Sieger leitete das Training

Ladenburg. Und wieder einmal konnte der Budoclub Rhein-Neckar e.V. (BCRN) den Kindern im Ladenburger Talentstützpunkt ein besonderes sportliches Highlight präsentieren: Kenichi Sato (3.Dan), Europacup-Sieger, mehrfacher Deutscher Meister, WM Teilnehmer und Meistertrainer war extra nach Ladenburg angereist, um die angehenden Leistungssportlerinnen und Leistungssportler hautnah zu unterrichten und seine großen Erfahrungen als Wettkampfsportler hautnah an sie weiterzugeben. Ein Karate-Training,...

Sport
Internationaler Lehrgang im Judomaxx.
3 Bilder

Internationaler Lehrgang im Judomaxx
Das „Who is Who“ des europäischen Judos

Judo. Die Rückenschilder lasen sich wie das „Who is Who“ des europäischen Judos und zeigen die Herkunftsländer der rund 100 Teilnehmer des „Interreg“-Lehrgangs: Viele Deutsche, fast ebenso viele Franzosen, aber auch Luxemburger, Österreicher und Italiener nutzten drei intensive Tage, um sich mit starken Partnern zu messen. Sie loteten die Unterschiede der Nationen aus, um im nächsten Wettkampf darauf eingehen zu können, stellten aber auch viele Gemeinsamkeiten fest. Sie schwitzten zusammen und...