Alles zum Thema Kunst(früh)stück

Beiträge zum Thema Kunst(früh)stück

Ausgehen & Genießen
Max Slevogts „Familienbild Slevogt im Garten von Godramstein“ von 1911/12  Foto: MPK

Kunst(früh)stück zum Muttertag im MPK
Mama, Oma, Schwiegermutter

Kunstfrühstück. „Mama, Oma, Schwiegermutter“ – mit diesem Titel lädt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK) am Museumsplatz 1, am Sonntag, 12. Mai, um 11 Uhr zu einem Kunst(früh)stück am Muttertag mit Dr. Claudia Gross in die Ständige Sammlung ein. Max Slevogt malte sich und seine Familie einst im Garten von Godramstein. Die beiden Kinder Nina und Wolfgang sind mit ihrer Mutter und den beiden Großmüttern zu sehen, die der Künstler im Freien wie für eine Fotografie platziert hat. Mutter...

Ausgehen & Genießen
Begeistern mit Spielfreude und Unmittelbarkeit das Publikum: „Ditzner Twintett“ mit Bernhard Vanecek, Erwin Ditzner und Roland Vanecek (von links)  Foto: Frank Schindelbeck

Kunst(früh)stück im MPK
Jazzmatinee mit dem „Ditzner Twintett“

Jazzmatinee. Eine Jazzmatinee mit dem „Ditzner Twintett“ gibt dem Kunst(früh)stück des Museums Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1, am Sonntag, 26. Mai, um 11 Uhr eine beschwingte Note und so lautet das Motto „Mit Mississippi-Lehm am Schuh und Rhein-Kieseln in der Tasche...“. Die beiden Zwillinge Roland und Bernhard Vanecek sind klassisch ausgebildete Blechbläser und haben an der Musikhochschule Mannheim unter anderem bei Prof. Paul Schreckenberger ihren letzten Schliff...

Ausgehen & Genießen
Rot und verschlungen: Hans Nagels „ER 4“ von 1965

Familien-Kunst(früh)stück für Junge und Junggebliebene im MPK
Der Streik der Farben

MPK. „Der Streik der Farben“ – mit diesem Titel lädt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1, am Sonntag, 31. März, um 11 Uhr zu einem Familien-Kunst(früh)stück für Junge und Junggebliebene von fünf bis 95 Jahren in die Sonderausstellung „Labyrinth der Farben“ ein. Zu Gast ist die beliebte Pfalztheater-Schauspielerin Hannelore Bähr. Zusammen mit Kuratorin Andrea Löschnig geht sie Fragen nach, wie sich ein blauer Farbstift fühlt, der immer nur Wasser malen soll, warum...

Ausgehen & Genießen
Von großer Ausstrahlungskraft: Nobuyuki Tanakas „Flow V“ von 2018 aus Lack auf Hanf

Zwei kulinarische Veranstaltungen zu Tanaka im mpk
Kunstfrüh- und -spätstück im Zeichen Japans

mpk. Zu einem Kunstfrüh- und -spätstück lädt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, am Sonntag, 25. November, um 11 Uhr sowie um 17 Uhr ein: Beide Veranstaltungen stehen ganz im Zeichen Japans und widmen sich dem eindrucksvollen Œuvre Nobuyuki Tanakas, der zu den wichtigsten zeitgenössischen Lackkünstlern Japans zählt. Als herausragender Repräsentant und Wegbereiter des Gebrauchs von Lack in der Gegenwartskunst verwendet er das Material meist in poliertem Tiefschwarz, zum...

Ausgehen & Genießen

Kunst(früh)stück im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Wasabi und japanische Literatur

mpk. „Wasabi zum Frühstück“ und japanische Literatur werden zum Kunst(früh)stück am Sonntag, 28. Oktober, um 11 Uhr im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, serviert. Katja Scheithauer und Morphy Burkhart von der Buchhandlung „Blaue Blume“ in Kaiserslautern lesen unter anderem aus dem Erzählband „Wasabi zum Frühstück“ der im Westen bislang nahezu unbekannten Schriftstellerin, Kunstmalerin und Essayistin Fumiko Kometani, die 1930 in Osaka geboren wurde. Seit 1960 lebt die...

Lokales
Im Spannungsfeld zwischen Natur- und Kulturlandschaft: Heike Negenborns „Net-Scape 2 – Landschaft im Wandel“ von 2015/2018  Foto: Heike Negenborn / ps

Kunst(früh)stück mit zwei Künstlerinnen im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Pfälzer Künstler(gespräch) aktuell

mpk. „Pfälzer Künstler(gespräch) aktuell“ heißt das Motto des Kunst(früh)stücks am Sonntag, 30. September, um 11 Uhr in der Ausstellung zum „Pfalzpreis für Bildende Kunst 2018 – Malerei“ im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1. Zu Gast sind Heike Negenborn und Regina Reim; beide sind in der Ausstellung vertreten, die einen guten Querschnitt über das gegenwärtige Kunstschaffen bietet. Der Bezirksverband Pfalz schreibt alle zwei Jahre den Pfalzpreis für Bildende Kunst aus....