Kunst und Kultur

Beiträge zum Thema Kunst und Kultur

Lokales
„Coronarr“ von Gerd Hauser

„Offene Ateliers Weisenheim am Berg“
Einblick in künstlerische Arbeit

Weisenheim am Berg. Auch in Zeiten der Coronapandemie öffnet die Künstlergruppe „Offene Ateliers Weisenheim am Berg“ zum 27. Mal ihre Ateliers, um der Öffentlichkeit einen Einblick in die künstlerische Arbeit des letzten Jahres zu geben. Die Künstler wollen trotz einschränkender Hygienemaßnahmen mit den Besuchern ins Gespräch über ihre Werke kommen. Wie gewohnt kann man die Arbeiten am vierten Oktoberwochenende besichtigen, also am Samstag, 24. Oktober, 14 bis 18 Uhr, und am Sonntag, 25....

Lokales
2 Bilder

Pfälzerwald-Verein Annweiler am Trifels e.V.
Waldgalerie Annweiler - naturbezogene Kunst frei zugänglich und erlebbar für Jedermann

Die LAG Pfälzerwald plus e.V. fördert, wie schon 2019 das Insektenhotel, erneut eine gemeinnützige und ehrenamtliche Initiative des Pfälzerwald-Verein Annweiler. Das Projekt „Alte Konzertmuschel“ am Kurpark neben dem Wandereinstieg zum Trifels stand in den beiden letzten Jahren immer wieder im Fokus. Zuerst wurde professionell saniert, um das historische Rund wieder in alten Glanz zu versetzen. Nach der musikalisch untermalten Einweihung galt es das Erreichte zu hegen und zu pflegen, während...

Lokales
Bei der Vernissage für den guten Zweck hielt Kulturdezernent und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron eine Ansprache und Julia Skuballa verzauberte musikalisch an der Gitarre.
4 Bilder

Landauer Galerie möchte Glück teilen
Kunst für den guten Zweck

Landau. Im vergangenen Jahr hat die Künstlerin Anja Hey mit ihrer KunstKammer eine Kombination aus Galerie und Atelier im denkmalgeschützten Rückgebäude des Marienrings 9a in Landau eröffnet und dort bereits fünf Ausstellungen für den guten Zweck organisiert. Die Ausstellungen starteten jeweils mit einer Vernissage an einem Sonntag und waren dann eine Woche lang zu sehen. Am Sonntag, 24. November um 15:00 Uhr veranstaltete Anja Hey gemeinsam mit der Künstlerin Rosieta Braun die Vernissage zur...

Ausgehen & Genießen
7 Bilder

Herbstausstellung im Kunstraum_Atelier_GrundschocksArt im 10. Jahr
Jens Grundschock untersucht mit seinen Skulpturen die ihm umgebende Umwelt.

Vom Detail zum Ganzen, vom Ganzen zum Detail, reflexive Umdeutung vorhandener, bekannter Bilder und Materialien. Vertraute Wahrnehmungen von Alltagsgegenständen und aus der Natur dienen Ihm als Motiv. In einem künstlerischen Prozess verändert er diese in Bezug auf Größe, Oberflächenbeschaffung und Farbgebung. Durch die Verschiebung der Größenverhältnisse und Veränderung der Materialität entsteht eine andere Hierarchie und Wertigkeit. Der charakteristischen Gebrauchsfunktion aufgehoben öffnen...

Ausgehen & Genießen
4 Bilder

Kunstausstellung vom 05.07. bis 07.07.2019 - Alter Bahnhof Neulußheim
Kunstausstellung Helmut Marin - Aus der Zeit gefallen - Retrospektive zum 70. Geburtstag

HELMUT MARIN Retrospektive zum 70. Geburtstag "Aus der Zeit gefallen"Als gelernter Schriftsetzer, Grafiker und Layouter gehört das Zeichnen und Malen mit Bleistift und Tusche zu seinem Handwerkszeug. Seit den 90er Jahren wandte sich Helmut Marin der Acrylmalerei in großformatigen Bildern auf Holz und Leinwand zu, die oft hintersinnig sind und mit surrealen Szenen und eigener Symbolsprache die Fantasie des Betrachters wecken und zur Auslegung eigener Geschichten anregen. Zur Vernissage am...

Lokales
Katja Wittemann, „darf‘s ein bisschen mehr sein?“, Kreide, Fineliner, Papier.

Ausstellung der zettzwo-Produzentengalerie in Durlach
„Die Demontage der Lauterkeit“ - Vernissage am 14.6.

Was als Leitmotiv ein wenig prätentiös daherkommt und in seinem Satzbau an Filmtitel des deutschen Autorenfilms der 70er denken lässt, ist genau so gewollt von den Künstlerinnen und Künstlern. Eine Ungeheuerlichkeit kommt verpackt in erklärungsbedürftige Worthülsen. Geht es doch um einen fortschreitenden Prozess, den schrittweisen Abbau von Ehrlichkeit, Anstand und Aufrichtigkeit. Der schleichende Vorgang kommt der Anpassungsfähigkeit des Menschen entgegen, die Segen und Fluch zugleich ist. In...

Ausgehen & Genießen

Geheimtip KunstKammer
Spannende Metallskulpturen von Marion Weisner

Es verspricht wieder ein inspirierender Kunstgenuss bei wundervoller Livemusik in ganz besonderem Ambiente zu werden.  Am Sonntag, dem 26.05.2019 um 15:00 Uhr öffnet die KunstKammer zu 3. Mal Ihre Türen für eine einwöchige Ausstellung mit ganz besonderem Flair. Die Ausstellung "INNENANSICHTEN" mit wundervollen Skulpturen von der Bildhauerin Marion Weisner ist mehr als sehenswert. "Ich bin überzeugt, einen Schatz gefunden zu haben und freue mich riesig, ihn der Öffentlichkeit zu präsentieren!" ...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Kunstausstellung im Kulturtreff Alter Bahnhof Neulußheim
Reflexionen/nenoixelfeR Stephanie Schröter 26.04. bis 28.04.2019

"Reflexionen" Das Oevre der Bildhauerin umfasst Skulpturen aus Stein und Holz, Plastiken aus Bronze, Beton, Ton oder Gips. Nach dem Studium der Kunstgeschichte und der Leidenschaft für's Zeichnen kam sie durch Italienaufenthalt in der Nähe von Carrara und dem dort vorzufindenden Material Marmor zum Studium der Bildhauerei in Bonn und arbeitet heute als freischaffende Künstlerin. So ist aus einer Passion eine Profession geworden. Seit 2012 arbeitet Stephanie Schröter in ihrem Atelier in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.