Krankenwagen

Beiträge zum Thema Krankenwagen

Blaulicht
Symbolfoto

Fahrradhelm verhindert Schlimmeres
59-jährige Pedelec-Fahrerin stürzte zu Boden

Sankt Martin. Am Freitagnachmittag, 10. September, gegen 15.20 Uhr stürzte eine 59-jährige Pedelec-Fahrerin in der Mühlstraße in Sankt Martin aus ungeklärter Ursache zu Boden. Die Dame aus der Verbandsgemeinde Bitburger Land erlitt hierbei mehrere Schürfwunden im Gesicht. Ein getragener Fahrradhelm dürfte schwerere Verletzungen verhindert haben. Bis zum Eintreffen von Rettungskräften wurde die Verunfallte durch couragierte Ersthelfer betreut. Anschließend wurde die Frau zur Versorgung in ein...

Blaulicht
Mit dem Rettungswagen wurde die Radfahrerin nach ihrem Sturz ins Krankenhaus gebracht

Schlagloch zwischen Rheinzabern und Neupotz
Radfahrerin stürzt und verletzt sich schwer

Neupotz. Eine 63-jährige Radfahrerin befuhr am gestrigen Montag gegen 17 Uhr den Radweg von Rheinzabern in Fahrtrichtung Neupotz. Nach der Überquerung einer Brücke über die B 9 fuhr sie auf einer geraden Gefällstrecke in ein Schlagloch, stürzte und verletzte sich dabei schwer. Eine Begleiterin der verunfallten Radfahrerin umsorgte sie bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, der sie in ein Krankenhaus brachte. pol

Blaulicht

Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin in Haßloch
Vorfahrt missachtet

Haßloch. Zu einem Zusammenstoß mit einer verletzten Fahrradfahrerin kam es am Sonntag, 8. August, gegen 12.25 Uhr ihn Haßloch. Nach Angaben der Polizeidirektion Neustadt wollte ein 25-jähriger Haßlocher mit seinem Fahrzeug von der Hans-Böckler-Straße in die Adam-Stegerwald-Straße einbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 67-jährigen Radfahrerin aus Haßloch, welche von der Adam-Stegerwald-Straße in die Hans-Böckler-Straße eingebogen ist. Bei dem Zusammenstoß wurde die Radfahrerin...

Blaulicht
Unfall aus Sicht des Lkw Fahrers
2 Bilder

Unfall mit 4 verletzten Personen davon 2 Kinder
Gesamtschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt

Wallhalben. Am heutigen Dienstagmorgen, 6. Juli, ist es in Wallhalben auf der L469 zu einem größeren Unfall gekommen. Ein 32-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung Winterbach kommend in Fahrtrichtung Wallhalben. In einer Rechtskurve kam der Fahrer in Folge unangepasster Geschwindigkeit nach links von seiner Fahrspur ab und rammte einen in entgegengesetzter Richtung fahrenden BMW. In diesem Fahrzeug befand sich eine Familie mit 2 Kindern von 1 und 5 Jahren. Diese erlitten durch...

Blaulicht
Symbolfoto Fahrradunfall

Fahrradfahrer am Handy fällt vom Rad
12-Jähriger verletzte sich am Arm

Freimersheim. Am Freitag, 25. Juni, gegen 14.06 Uhr stürzte ein 12-jähriger Fahrradfahrer, als er die Rathausstraße in Freimersheim befuhr und eine dort befindliche Bremsschwelle übersah. Durch den Sturz verletzte er sich am Arm und musste durch einen Krankenwagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Ermittlungen zu Folge soll der Fahrradfahrer mit seinem Handy während der Fahrt telefoniert haben und war hierdurch abgelenkt. Polizeidirektion Landau

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall in Neustadt
11-jähriges Mädchen wird schwer verletzt

Neustadt/Weinstraße. Am Freitag, 18. Juni, um 13.58 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Neustadt ein Verkehrsunfall mit einem schwer verletztem Kind gemeldet. Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Konrad-Adenauer-Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. In entgegengesetzter Richtung kam ihm ein Bus entgegen. Hinter dem Bus rannten für den Pkw-Fahrer nicht erkennbar zwei Kinder über die Fahrbahn. Trotz Vollbremsung erfasste der Pkw ein 11-jähriges Mädchen. Diese erlitt schwere, nicht lebensbedrohliche...

Blaulicht
2 Bilder

Karlsruher Osten / UPDATE
Großer Polizeieinsatz in der Oststadt

Karlsruhe. Es ist ein Großaufgebot in der Karlsruher Oststadt; Blaulichter, Feuerwehr, Rettungskräfte Polizeifahrzeuge, Krankenwagen, Absperrungen, Umleitungen auch für Busse - und etliche "Zaungäste". Dazu haben Polizisten den Bereich seit 7.55 Uhr großräumig mit Flatterband abgesperrt. Fußgänger, Radler, Pkw und Busse müssen andere Wege nutzen, denn der direkte Weg aus der Wolfartsweierer Straße zur Durlacher Allee ist abgesperrt. Die Polizei spricht von einer Person, die sich in einem...

Lokales
Der Notarzt wurde vor Ort dringend gebraucht/Symbolfoto

Unfall bei Landau
88-jähriger Golfcart-Fahrer schwer verletzt

Eschbach/L509. Zu einem Zusammenstoß mit schweren Folgen kam es am Mittwoch, 25. März um 12 Uhr auf der L509 bei Eschbach. Der 88-jährige Fahrer eines Golfcart wollte die L509, in Höhe der Ortschaft Eschbach, von einem Feldweg kommend überqueren und übersah hierbei einen PKW, der die L509 von Landau kommend in Fahrtrichtung Klingenmünster befuhr. Der PKW-Fahrer konnte trotz Brems- und Ausweichmanöver einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Der Fahrer des Golfcart wurde bei dem Unfall schwer,...

Blaulicht
Die Verletzten beim Verkehrsunfall bei Mutterstadt wurden in Krankenhäuser verbracht / Symbolfoto

Verkehrsunfall zwischen Mutterstadt und Ludwigshafen
Lkw umgekippt

Neustadt/Weinstraße. Im morgendlichen Berufsverkehr kam es am Freitag, 19. März, zwischen 4.30 Uhr und 8.30 Uhr, zu Verkehrsbehinderungen auf der A61 zwischen dem Autobahnkreuz Mutterstadt und Autobahnkreuz Ludwigshafen. Um 4.23 Uhr, kam es kurz vor dem Parkplatz Sandberg zu einem Verkehrsunfall. Ein 66-Jähriger war mit seinem Lkw auf der A61 unterwegs. Aus Unachtsamkeit kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierdurch kippte der Lkw um und kam im Grünstreifen zum Liegen. Die beiden Insassen...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfall in Bad Dürkheim
Seniorin übersieht Radfahrer

Bad Dürkheim. Am Donnerstag, 4. Februar, stießen in der Hans-Koller-Straße eine Fußgängerin und einem Radfahrer zusammen. Die 75-jährige Fußgängerin wollte demnach gegen 19 Uhr die Fahrbahn überqueren, achtete hierbei jedoch nicht auf den bevorrechtigen Fließverkehr. Hierbei übersah sie einen herannahenden Radfahrer, mit welchem es  zum Zusammenstoß kam. Der 17-jährige Radler  kam hierbei zu Fall, wurde glücklicherweise jedoch lediglich leicht verletzt. Die Fußgängerin, welche ebenfalls zu Fall...

Blaulicht
Symbolfoto

Auffahrunfall mit Personenschaden
Gesamtschaden etwa 9.000 Euro

Hauenstein. Am frühen Samstagmorgen, 23. Januar, gegen 5.45 Uhr kam es auf der B10 zwischen Hauenstein und Hinterweidenthal zu einem Unfall mit verletzter Person. Der 58-jährige Fahrer eines Skoda befuhr die B10 in Richtung Pirmasens. Infolge Unachtsamkeit fuhr dieser auf den vor ihm fahrenden litauischen Sattelzug hinten auf und blieb mit seinem Fahrzeug teils am hinteren Unterfahrschutz des Sattelanhängers hängen. Der Fahrer des Skodas verletzte sich dadurch leicht, wurde anschließend vom...

Blaulicht
Symbolfoto

Brand in Wachenheim
Drei Verletzte nach Feuer in Mehrfamilienhaus

Wachenheim. Am Dienstag, 24. November, gegen 18.30 Uhr wurde der Feuerwehr von mehreren Seiten ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wachenheim gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte hatten sich die anwesenden Bewohner bereits auf der Straße in Sicherheit gebracht. Im Mehrfamilienhaus konnte durch die Feuerwehr keine Personen mehr gefunden werden. Erste Ermittlungen durch die Kriminalpolizei ergaben, das der Brand vermutlich durch angebranntes Essen in einer Küche im...

Blaulicht
Symbolfoto

Crash Richtung Kronau
Auffahrunfall mit Verletztem hinter der Brücke

Bad Schönborn. Gegen 7.35 Uhr hat es gekracht auf der Landesstraße L555. Am Montagmorgen. 9 November, waren zwei Autofahrer von Bad Schönborn kommend Richtung Kronau unterwegs, als es zwischen ihnen zum Verkehrsunfall mit einem Verletzten kam. Unfall mit einem Verletzten auf der L555Laut ersten Feststellungen der Polizei fuhren die Wagen hintereinander auf der L555 in Richtung Kronau. Kurz nach der dortigen Brücke musste der vordere Fahrer verkehrsbedingt bremsen. Der nachfolgende...

Blaulicht
Foto des Unfalls

Verkehrsunfall mit drei Pkw bei Jettenbach
Schwerverletzte und Vollsperrung

Jettenbach/Kreis Kusel. Am frühen Donnerstagnachmittag, 6. August, ereignete sich im Kurvenbereich der L 370 zwischen Jettenbach und Bosenbach ein schwerer Verkehrsunfall.  Ein mit drei Personen besetzter Pkw kam in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Wagen, in dem zwei Personen saßen. Der dahinter fahrende Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den verunglückten Wagen auf.   Vollsperrung und alle Kräfte...

Blaulicht
Der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen, da er dem Rettungswagen auf Einsatzfahrt nicht freie Fahrt geschaffen hatte.

Unfall in Mannheim-Käfertal
Zusammenstoß mit Rettungswagen

Mannheim. Am Donnerstagnachmittag, 8. Mai, kam es nach Angaben der Polizei im Stadtteil Käfertal zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt beteiligt war. Ein 89-jähriger Mann war kurz nach 17 Uhr mit seinem Ford auf der Friedrich-Ebert-Straße stadtauswärts unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Straße "Auf dem Sand" stieß er mit einem Krankenwagen zusammen, der ihm mit Blaulicht und Martinshorn in Fahrtrichtung Innenstadt entgegenkam. Der Fahrer des Rettungswagens...

Lokales

DRK erweitert die Kapazität der Notfallversorgung
Sechs neue Rettungswagen am Start

Region. Der "DRK-Kreisverband Karlsruhe" erweitert die Kapazität von der Notfallversorgung im Stadt- und Landkreis Karlsruhe, hat diese Woche sechs neue Rettungswagen bei der "Firma System Strobel" in Aalen abgeholt. Vor allem in der aktuellen Zeit der Coronavirus-Pandemie erkennt man die enorme Wichtigkeit der Infrastruktur im Gesundheitswesen. Dabei ist die Notfallversorgung durch den Rettungsdienst nicht zu unterschätzen. Patientenversorgung erweitert „Mit den Neufahrzeugen können wir die...

Lokales
Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt den Herzenswunsch-Krankenwagen der Bruchsaler Malteser mit einer Spende

5.000 Euro für den „Herzenswunsch-Krankenwagen“
Noch einmal das Meer sehen...

Bruchsal. „Wir erfüllen letzte Wünsche.“ – Das ist der Slogan des Projektes „Herzenswunsch-Krankenwagen“ des Malteser Hilfsdienstes in Bruchsal. Mit dem Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllen die 25 Helfer der Malteser in Bruchsal Menschen ihre letzten Wünsche und Träume. Gerade dann, wenn Menschen wissen, dass sie nicht mehr lange zu leben haben und es ihnen auch nicht möglich ist, sich alleine und selbstständig ihre letzten Wünsche zu erfüllen, stehen die Bruchsaler Malteser unterstützend zur...

Lokales
Elija bei seinem Tag auf der Wache Karlsruhe.

Schülerpraktikum bei den Maltesern
Eine Woche hinter den Kulissen bei den Maltesern in Karlsruhe

Karlsruhe."Hallo, mein Name ist Elija und ich bin 14 Jahre alt. Ich besuche derzeit die 9. Klasse der Max-Planck-Realschule in Bretten. In der 9. Klasse müssen wir ein einwöchiges Praktikum absolvieren. Ich bin schon immer vom Rettungsdienst begeistert und möchte später dort arbeiten oder zur Polizei gehen. Ich bin selbst seit drei Jahren im Schulsanitätsdienst tätig und dort auch Sprecher. Durch den Schulsanitätsdienst bin ich auf die Malteser aufmerksam geworden und wollte dort auch mein...

Lokales
Eine Rettungsgasse zu bilden, ist eigentlich nicht so schwer ...
2 Bilder

Eine Rettungsgasse zu bilden ist eigentlich einfach ... / Polizei kontrollierte in Karlsruhe
Ein Stau kann über Leben und Tod entscheiden

Region. Eigentlich ist es keine große Sache: Bei einem Stau wird eine Rettungsgasse gebildet – denn die kann schließlich Leben retten. Schließlich gehört das quasi zum Einmaleins für Verkehrsteilnehmer! Denn bei schweren Verkehrsunfällen zählt jede Sekunde: „Leider kommen unsere Rettungsdienste, Polizei, Feuerwehr oder dringend benötigte Bergungsfahrzeuge häufig nicht schnell genug zur Unfallstelle – und das nur, weil die Rettungsgasse durch rücksichtslose Verkehrsteilnehmer versperrt ist“, so...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.