Krankenwagen

Beiträge zum Thema Krankenwagen

Lokales
Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt den Herzenswunsch-Krankenwagen der Bruchsaler Malteser mit einer Spende

5.000 Euro für den „Herzenswunsch-Krankenwagen“
Noch einmal das Meer sehen...

Bruchsal. „Wir erfüllen letzte Wünsche.“ – Das ist der Slogan des Projektes „Herzenswunsch-Krankenwagen“ des Malteser Hilfsdienstes in Bruchsal. Mit dem Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllen die 25 Helfer der Malteser in Bruchsal Menschen ihre letzten Wünsche und Träume. Gerade dann, wenn Menschen wissen, dass sie nicht mehr lange zu leben haben und es ihnen auch nicht möglich ist, sich alleine und selbstständig ihre letzten Wünsche zu erfüllen, stehen die Bruchsaler Malteser unterstützend zur...

Lokales
Elija bei seinem Tag auf der Wache Karlsruhe.

Schülerpraktikum bei den Maltesern
Eine Woche hinter den Kulissen bei den Maltesern in Karlsruhe

Karlsruhe."Hallo, mein Name ist Elija und ich bin 14 Jahre alt. Ich besuche derzeit die 9. Klasse der Max-Planck-Realschule in Bretten. In der 9. Klasse müssen wir ein einwöchiges Praktikum absolvieren. Ich bin schon immer vom Rettungsdienst begeistert und möchte später dort arbeiten oder zur Polizei gehen. Ich bin selbst seit drei Jahren im Schulsanitätsdienst tätig und dort auch Sprecher. Durch den Schulsanitätsdienst bin ich auf die Malteser aufmerksam geworden und wollte dort auch...

Lokales
Eine Rettungsgasse zu bilden, ist eigentlich nicht so schwer ...
2 Bilder

Eine Rettungsgasse zu bilden ist eigentlich einfach ... / Polizei kontrollierte in Karlsruhe
Ein Stau kann über Leben und Tod entscheiden

Region. Eigentlich ist es keine große Sache: Bei einem Stau wird eine Rettungsgasse gebildet – denn die kann schließlich Leben retten. Schließlich gehört das quasi zum Einmaleins für Verkehrsteilnehmer! Denn bei schweren Verkehrsunfällen zählt jede Sekunde: „Leider kommen unsere Rettungsdienste, Polizei, Feuerwehr oder dringend benötigte Bergungsfahrzeuge häufig nicht schnell genug zur Unfallstelle – und das nur, weil die Rettungsgasse durch rücksichtslose Verkehrsteilnehmer versperrt ist“,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.