Kraftradunfall

Beiträge zum Thema Kraftradunfall

Blaulicht
Kraftradfahrer wird bei Unfall in Neustadt verletzt / Symbolbild

Kraftradfahrer wurde in Neustadt verletzt
Vorfahrt missachtet

Neustadt/Weinstraße. Am Donnerstag, 20. Mai, gegen 20 Uhr kam es im Kreisel Adolf-Kolping-Straße / Speyerdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Leichtkraftrades leicht verletzt wurde. Der 17-jährige Leichtkraftradfahrer befand sich im Kreisel als ein 19-jähriger Autofahrer die Vorfahrt missachtete und in den Kreisel einfuhr. Hierbei kam es zum Zusammenstoß. Der 17-Jährige verletzte sich leicht am Fuß. Der Gesamtsachschaden wird mit circa 3000 Euro angegeben, wobei circa...

Blaulicht
Unfall bei Bad Dürkheim eines Kraftrades mit einem Reh / Symbolbild

Unfall eines Kraftrades mit einem Reh
Fahrer blieb unverletzt

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 7. März, gegen 13 Uhr, kam ein 16-Jähriger, nach einem Zusammenstoß mit einem Reh, mit seinem Leichtkraftrad zu Fall. Der 16-Jährige befuhr die K31 von Leistadt kommend in Richtung Höningen, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, es kam zum Zusammenstoß und infolge dessen zum Sturz des Fahrers. Das Kraftrad der Marke KTM war nicht mehr fahrbereit und es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von 2000 Euro. Glücklicherweise...

Blaulicht
Der stark beschädigte Roller des Unfallopfers

Unfall im Baustellenbereich der B9 bei Germersheim
Rollerfahrer prallt gegen Warnbarke und verletzt sich schwer

Germersheim. Am Sonntagmorgen wurde ein 32-jähriger Kraftradfahrer im Baustellenbereich der B9 in Höhe der Ausfahrt Germersheim-Süd lebensgefährlich verletzt. Der 32-jährige  Mann befuhr gegen 3.30 Uhr die B9 in nördlicher Richtung und fuhr am Anfang des Baustellenbereichs, in dem die Fahrbahn auf eine Spur verengt wird, aus bisher unbekannter Ursache frontal auf eine Warnbake. Dadurch kam der Kraftradfahrer ins Schleudern und auf der linken Fahrspur zum Liegen. Er zog sich bei dem Sturz...

Blaulicht

Im Bereich des Marktplatzes in Kusel
Alleinunfall mit Kraftrad glimpflich ausgegangen

Kusel. Am Sonntag, 4. Oktober  ereignete sich aus bislang ungeklärter Ursache ein Verkehrsunfall gegen 15 Uhr im Bereich des Marktplatzes. Die Führerin des Kraftrades erlitt hierbei lediglich Schürfwunden und klagte über Schmerzen im linken Bein. Eine medizinische Versorgung im Krankenhaus war nicht notwendig. Die FFW Kusel musste jedoch mit sechs Mann ausrücken um auslaufende Betriebsstoffe zu binden. Es entstand Sachschaden am Kraftrad in Höhe von ca. 1.000 Euro. |pikus

Blaulicht

1.000 Euro Sachschaden
Motorradfahrer stürzt auf der L 385

Dielkirchen. Ein 16-jähriger Motorradfahrer verlor am Freitagmorgen auf der Landesstraße 385, zwischen Gerbach und Dielkirchen, in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Leichtkraftrad, stürzte und verletzte sich dabei leicht. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhause gebracht. An dem Leichtkraftrad entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. ps

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.