Alles zum Thema Knöllchen

Beiträge zum Thema Knöllchen

Blaulicht

Gemeindevollzugsdienst wird von Unbeteiligten in Karlsruhe körperlich angegangen
Beim Ausstellen eines Knöllchens ...

Karlsruhe. Am Dienstagmittag kam es aufgrund einer Ordnungswidrigkeit in der Steinhäuserstraße zum Streit zwischen einem Mitarbeiter der Stadt und zwei bis dahin Unbeteiligten. Dieser Streit eskalierte, so dass die Polizei hinzugezogen werden musste. Verletzt wurde glücklicher Weise niemand. Der 29-jährige Gemeindevollzugsarbeiter ging in der Steinhäuserstraße, im Bereich der Zulassungsstelle, seiner Tätigkeit nach und wollte eine Ordnungswidrigkeit gegenüber einem Fahrzeugführer ahnden....

Lokales
Markierte Flächen Foto: Stadt Karlsruhe, Müller-Gmelin

Gehwegparken kostet ab 14. Januar Verwarngeld / Viele Fragen noch offen
Jetzt gibt es im Fall der Fälle Knöllchen in Karlsruhe

Karlsruhe. Ab Montag, 14. Januar, werden Kraftfahrzeuge, die in Karlsruhe illegal auf dem Gehweg stehen, mit einem „Knöllchen“ über 20 Euro versehen. Steht das Auto länger als eine Stunde verbotswidrig auf dem Gehweg, sind 30 Euro fällig, informiert Karlsruhes Ordnungsamtsleiter Dr. Björn Weiße. Nach der Straßenverkehrsordnung ist das Gehwegparken verboten – wurde aber aufgrund des hohen Parkdrucks in Karlsruhe toleriert. Allerdings war dieses „tolerierende Vorgehen“ der Karlsruher den...

Blaulicht
Rettungsgasse

Autobahn um Karlsruhe als "Staubahn" / Polizei verteilt Knöllchen von rund 33.000 Euro
Keine Rettungsgasse: Unvernunft oder Dummheit?

Karlsruhe. Ein auf dem Standstreifen zwischen den Anschlussstellen Bruchsal und Karlsruhe-Nord brennender Lkw und ein brennendes Auto im selben Bereich sorgte am Mittwochmorgen auf der Autobahn 5 für einen langen Stau. Beamte der Verkehrspolizei des Video- und Messdienstes nahmen dies zum Anlass, die Einhaltung der Rettungsgasse zu überwachen. Erschreckendes Ergebnis Zwischen 08.45 Uhr und 09.30 Uhr stellten die Verkehrspolizisten im Staubereich 62 Pkws und 48 Schwerfahrzeuge fest, die...

Lokales
Zu schnell waren im vergangenen Jahr auf der Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth knapp 23.000 Fahrer ...

22.892 Mal wurde 2017 geblitzt / In der Baustelle wird zwischen Karlsruhe und Wörth jetzt mobil kontrolliert
Die Blitzer auf der Rheinbrücke sind weg

Blitzer. Aufmerksame Autofahrer haben es schon bemerkt: Die Blitzer auf der Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth wurden im Zuge der anstehenden Sanierung der Brücke schon abgebaut. Immerhin stehen dort drei Blitz-Säulen, die im vergangenen Jahr insgesamt 22.892 Mal (!) auslösten. Auffallend: Die Fahrer Richtung Karlsruhe wurden deutlich häufiger geblitzt (72,8 Prozent) als in der Gegenrichtung! Liegt sicherlich auch daran, dass unterschiedliche Geschwindigkeiten erlaubt sind (waren)!...

Lokales
Es herrscht Platzmangel für all die Fahrzeuge in der Stadt - hier im Bild in der Südstadt
2 Bilder

Anregungen zum Parkkonzept sind möglich / Bürgerbeteiligung? Anwohner zeigen sich verärgert
Gehwegparken in Durlach im Blickpunkt

Durlach. Gehwegparken: Ein Thema, das die Stadtteile heftig bewegt, denn in manchen Wohngebieten streicht die Verwaltung rund die Hälfte der bisherigen Parkmöglichkeiten - ohne jedoch für Alternativen zu sorgen. Kein Wunder, dass kaum ein Thema in der Stadt die Bürger so massiv verärgert! Stadt streicht Parkplätze, schafft aber keinen Ausgleich Der öffentliche Raum ist knapp, Gehwegparken ist nach der Straßenverkehrsordnung (StVO) zwar explizit nicht erlaubt, wurde aber in Sachen...