Gemeindevollzugsdienst wird von Unbeteiligten in Karlsruhe körperlich angegangen
Beim Ausstellen eines Knöllchens ...

Karlsruhe. Am Dienstagmittag kam es aufgrund einer Ordnungswidrigkeit in der Steinhäuserstraße zum Streit zwischen einem Mitarbeiter der Stadt und zwei bis dahin Unbeteiligten. Dieser Streit eskalierte, so dass die Polizei hinzugezogen werden musste. Verletzt wurde glücklicher Weise niemand.

Der 29-jährige Gemeindevollzugsarbeiter ging in der Steinhäuserstraße, im Bereich der Zulassungsstelle, seiner Tätigkeit nach und wollte eine Ordnungswidrigkeit gegenüber einem Fahrzeugführer ahnden. Aufgrund von Sprachbarrieren gestaltete sich die Kommunikation kompliziert, konnte letztendlich jedoch zu aller Zufriedenheit geklärt werden. Im Nachgang mischte sich ein Freund des Betroffenen ein, indem er dem Ordnungsdienstmitarbeiter hinterher lief. Er ging den städtischen Mitarbeiter verbal sofort massiv an, so dass sich ein öffentlichkeitswirksames Streitgespräch entwickelte.

Im Verlauf des Streits wurde der bis dahin Unbeteiligte 45-Jährige handgreiflich und schlug in Richtung des Ordnungshüters. Dieser setzte sich zur Wehr, und stieß den Angreifer von sich. Als ein weiterer Freund des Betroffenen ebenfalls auf den Ordnungsamtsmitarbeiter losging, stellten sich Zeugen und die Frau des 45-Jährigen dazwischen und trugen zur Beruhigung der Lage bei. Die sehr schnell vor Ort befindlichen Streifen der Polizei beruhigten die Gemüter und fertigten gegen die beiden Aggressoren eine Anzeige wegen tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte. (pol)

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Profi-Foos schließt und jetzt gibt's satte Rabatte!
3 Bilder

Ihre Wunschfarbe von Profi-Foos aus Bruchsal
Fachmarkt für Selbermacher mischt Farben für Ihr Zuhause

Bei Profi-Foos in Bruchsal wird Service groß geschrieben. Dazu gehört auch die Fachberatung in der Farbenabteilung. Die Farbenprofis geben gerne Tipps und Hilfestellungen, damit Ihr Projekt gelingt. Mit der Alpina-Farbmischanlage erhalten Sie in kürzester Zeit mehr als 1.000 verschiedene Farbtöne für Wand und Decke. Mit hochwertigen Dispersionsfarben verschönern Sie Ihre Wohnung im Handumdrehen und schaffen ein neues Wohngefühl. Kurze Wege, schneller Erfolg Sie finden den Fachmarkt für...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen