Kirchenglocken

Beiträge zum Thema Kirchenglocken

Lokales
Christkönigkirche in Hauenstein
6 Bilder

Ostern des Jahres 2020
Das größte Fest der Christenheit fällt weitgehend aus

Verbandsgemeinde Hauenstein (Südwestpfalz). Das Osterfest des Jahres 2020 wird ein anderes sein, vermutlich einmalig in den zweitausend Jahren Geschichte der Christenheit. Es fällt weitgehend aus. Familien werden nicht zusammenkommen wie gewohnt und Kirchen werden verschlossen sein. In der Verbandsgemeinde Hauenstein bemühen sich Seelsorger beider Konfessionen dennoch möglich zu machen, was in der gegenwärtigen Situation möglich ist, wie in Gesprächen mit zwei der örtlichen Pfarrer zu erfahren...

Lokales
Symbolbild

Kirche in Zeiten von Corona
Christlichen Glauben verankern – Hoffnung setzen

Alsenz. Das kirchliche Leben ist in der aktuellen Corona-Krise fast zum Erliegen gekommen. Gemeindegottesdienste können nicht gehalten werden. Veranstaltungen und regelmäßige Treffen werden abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben. Eine ungewohnte Situation. Den Verantwortlichen in den Kirchleitungen und in den Kirchengemeinden ist jedoch sehr daran gelegen, die Verbindung zu den Gemeindegliedern zu halten und auf anderen als bislang vertrauten Wegen miteinander in Kontakt zu bleiben....

Lokales

Ab morgen jeden Abend um 19.30 Uhr
Glocken rufen zum Gebet

Speyer. Normalerweise rufen die Glocken die Gläubigen zum Gottesdienst, in der Corona-Krise rufen sie ab Donnerstag und bis auf weiteres jetzt jeden Abend zum gemeinsamen Gebet. Wie an vielen Orten in Deutschland werden auch in der Pfalz und im Saarpfalzkreis ab Donnerstag jeden Abend um 19.30 Uhr die Kirchenglocken läuten. Die Evangelische Kirche der Pfalz und das Bistum Speyer laden die Gläubigen dazu ein, einen Moment innezuhalten und sich im Gebet mit den Kranken und den Helfern der...

Lokales
Symbolbild

Glockenläute im protestantischen Pfarramt Marnheim
Veranstaltungsabsage wegen Coronavirus

Marnheim. Auch wenn bis auf Weiteres keine Gottesdienste gefeiert werden können, werden im Bereich des protestantischen Pfarramts Marnheim (mit Dreisen, Standenbühl und Weitersweiler) zur sonntäglichen Gottesdienstzeit die Glocken läuten – als Zeichen der Verbundenheit im Glauben und als Einladung zum Gebet. Die protestantische Kirchengemeinde Marnheim – Dreisen beteiligt sich auch am ökumenischen Glockenläuten am kommenden Samstag, 21. März, 18 Uhr. ps

Lokales
Symbolbild

Geistliche Impulse jeden Freitag in digitaler Form erhalten
Coronavirus - Evangelische Gemeinde Mannheim-Feudenheim bietet digitale Angebote

Mannheim. Die Schaukästen bei der evangelischen Gemeinde Feudenheim sind leer – alle Veranstaltungen und sogar die Gottesdienste sind abgesagt. Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verringern, werden die persönlichen Kontakte so weit wie möglich reduziert. Die evangelische Gemeinde versucht trotzdem so gut wie möglich für Gemeindemitglieder da zu sein. Telefonisch erreicht man Pfarrerin Dorothee Löhr unter der Nummer 0621 792037 und Pfarrer Alexander Bitzel unter der Nummer 0621...

Lokales

Aufruf der Prot. Kirchengemeinde Iggelheim in Corona-Zeiten
Beten von zu Hause aus

Böhl-Iggelheim. Die Gottesdienste der Prot. Kirchengemeinde Iggelheim finden bis Sonntag, 19. April, nicht statt. Trotzdem werden die Glocken weiterhin an allen Sonn- und Feiertagen von 9.50 bis 10 Uhr läuten. Damit soll ein Zeichen gesetzt werden. Jede der Glocken trägt einen Namen: „Glaube“ (g‘), „Liebe“ (a‘), „Hoffnung“ (h‘) und „Treue“ (d‘‘). Es wird mit dem Glockenläuten aus dem Kirchturm dazu eingeladen, zu beten. Das Pfarramt ist weiter geöffnet. Gottesdienste können von zu Hause aus...

Lokales
Symbolbild

Veranstaltungsabsagen wegen Coronavirus
Gebetsläuten statt Gottesdienste in Albisheim und Einselthum

Albisheim/Einselthum. Nachdem Bundesregierung und Länderregierungen beschlossen haben, dass „Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen, Synagogen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften„ zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu verbieten sind, haben die Presbyterien der protestantischen Kirchengemeinden Albisheim und Einselthum – auf Initiative von Pfarrer Volker Jacob – beschlossen, dass an jedem Sonntag sowie Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag jeweils um 10 Uhr für fünfzehn Minuten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.