Karolinengymnasium

Beiträge zum Thema Karolinengymnasium

Lokales
Der Rohbau steht - und das im Zeitplan  Foto:ps

Schulneubau des Pfalzinstituts und Karolinen-Gymnasiums
Rohbau im Zeitplan fertiggestellt

Frankenthal. Ein Dreivierteljahr nach dem Beginn der Bauarbeiten und eineinhalb Jahre nach dem ersten Spatenstich steht der Schulneubau-Rohbau des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation (PIH) und des Karolinen-Gymnasiums (KG) in Frankenthal. Damit laufen die Bauarbeiten nach dem Zeitplan. Wären nicht die Gefahren der Corona-Pandemie, würden der Bezirksverband Pfalz und die Stadt Frankenthal nun ein Richtfest feiern. Wenn weiterhin alles gut läuft, soll das Schulgebäude im kommenden Jahr...

Ausgehen & Genießen
Taschenuhr mit Schäfermotiv.

Warum haben wir einen Tag zu viel in 2020?
Das Kindermuseum Frankenthal lädt ein

Erkenbert-Museum. Am Freitag, 28. Februar, geht das Kindermuseum des Erkenbert-Museums der Frage nach, warum der Februar 2020 einen Tag mehr hat als in den letzten Jahren. Anja Guntrum erklärt den kleinen Teilnehmern nicht nur, was es mit dem Schaltjahr auf sich hat. Die Museumspädagogin zeigt auch, wie Zeit überhaupt gemessen werden kann. Zur Erklärung dienen verschiedene Zeitmesser aus der Sammlung des Erkenbert-Museums. Im Anschluss gestalten die Kinder eigene Familienkalender. Treffpunkt...

Wirtschaft & Handel
Erik Reisich vom KG erhielt für sein Projekt „Der Ionenantrieb“ den ersten Platz in der Kategorie Technik und kann Ende März am Landeswettbewerb teilnehmen.  Foto: KSB

Regionalwettbewerb Jugend forscht
Mit dem Ionenantrieb überzeugt

Frankenthal. Erik Reisich heißt der Erstplatzierte beim Regionalwettbewerb von Jugend forscht im Bereich Technik. Mit seinem Projekt „Der Ionenantrieb“ hat der Schüler vom Frankenthaler Karolinen-Gymnasium die Jury überzeugt. Der Lambsheimer zeigte, dass diese treibstoffsparende Energie, die in der Raumfahrt bereits zur Anwendung kommt, auch in der Erdatmosphäre funktioniert. Er hat sich damit für den Jugend-forscht-Landeswettbewerb qualifiziert, der vom 31. März bis 2. April bei BASF in...

Ratgeber
Eltern und Schüler können sich Anfang Febraur bei den weiterführenden Schulen anmelden.

Weiterführende Schulen geben Termine bekannt
Schüler für die fünfte Klasse anmelden

Frankenthal. Mit dem Ende der Sommerferien steht für die aktuellen Viertklässler der Wechsel in eine weiterführende Schule an. Ab Februar ist die Anmeldung für die fünften Klassen der Integrierten Gesamtschule, der Realschulen plus und der Gymnasien in Frankenthal zum Schuljahr 2020/21 möglich. Die Robert-Schuman-Integrierte Gesamtschule im Ziegelhofweg 16 öffnet am Samstag, 1. Februar, von 9 bis 12 Uhr, am Montag, 3. Februar und Dienstag, 4. Februar, jeweils von 9 bis 15 Uhr sowie am...

Ausgehen & Genießen
Die Wabenpresse

Letzte Ausgabe des Kindermuseums Frankenthal für dieses Jahr
„Johannes Mehring und die Bienen“

Frankenthal. Bei der letzten Ausgabe des „Kindermuseums“ im Jahr 2019 stehen am Freitag, 29. November, die Bienen im Mittelpunkt. Museumspädagogin Anja Guntrum stellt Johannes Mehring vor. Mehring wurde in Kleinniedesheim geboren, starb in Frankenthal und gilt als wichtiger Wegbereiter der modernen Imkerei. Mit seiner künstlichen Wabenpresse machte er eine Erfindung, die Bienen mehr Zeit und Kraft für die Honigproduktion ließ. Waben sind geniale kleine Kunstwerke – von Bienen perfekt so gebaut,...

Ratgeber
Die weiterführenden Schulen stellen sich vor.

Weiterführende Schulen in Frankenthal stellen sich vor
Wie geht es nach der Grundschule weiter?

Frankenthal. „In welche Schule schicke ich mein Kind?“ – Diese Frage können sich Eltern mit ihren Kindern im November beantworten. Die weiterführenden Frankenthaler Schulen informieren an Freitagen und Samstagen über ihre Angebote und öffnen ihre Pforten. Teilweise wird um Anmeldung gebeten. Im Februar 2020 sind die Anmeldetermine an den jeweiligen Schulen, so dass bis dahin eine Entscheidung getroffen sein sollte. Die Veranstaltungen richten sich an die Schüler der vierten Klassen und ihre...

Lokales
Sarah Bader
2 Bilder

Drei Jugendliche kämpfen um den großen Titel
Frankenthaler auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

Frankenthal.Eine junge Frau, gerade einmal 13 Jahre alt. Sie steht einem gestandenen Mann gegenüber. Kampfbereit. Sie konzentriert sich, fokussiert – klar zum Angriff. Gezielte Tritte, gezielte Schläge – jede Ausführung ein Treffer. Keine Minute später eine weitere junge Frau, 14 Jahre alt. Gezielte Tritte – diesmal ohne Gegner. Ein imaginärer Kampf beginnt. In ähnlicher Form noch einmal – diesmal ist es Lian, ein junger Kämpfer, gerade zehn Jahre alt. Was hier so eigen klingt, sind junge...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.