Informationsabend

Beiträge zum Thema Informationsabend

Lokales
Ein Info-Abend findet am 12. November statt.

Evangelische Jugendkirche: Team braucht Verstärkung - Info-Abend am 12. November
Mannheim: Helfer für die KinderVesperkirche gesucht

Mannheim. Das Team der KinderVesperkirche braucht Unterstützung: Für die zweiwöchige Aktion in der evangelischen Jugendkirche werden Helfer gesucht. Am Dienstag, 12. November, um 18 Uhr findet für Interessierte ein Informationsabend in der evangelischen Jugendkirche statt. Täglich kommen rund 100 Kinder aus Mannheimer Schulen im Klassenverband und begleitet von Lehrern in die KinderVesperkirche. Dort erhalten sie ein Mittagessen und verbringen anschließend Zeit beim Basteln, Spielen und...

Lokales
Der Konvoi der Hoffnung – Hilfsorganisation berichtet aktuell über seine Agrargenossenschaft für eine nachhaltige Entwicklung in Burkina Faso/Afrika.

Informationsabend in Oberhausen
Konvoi der Hoffnung wird vorgestellt

Oberhausen. „Am Montag, 4. November, um 19 Uhr  findet der alljährliche öffentliche Info-Abend im Bürgerhaus Wellensiek & Schalk in Oberhausen, Jahnstraße 25, statt. Der Konvoi der Hoffnung – Hilfsorganisation berichtet aktuell über seine Schulbauten mit Unterstützung Deutscher Entwicklungshilfe und seiner Agrargenossenschaft für eine nachhaltige Entwicklung in Burkina Faso/Afrika. Dies eröffnet eine Perspektive für junge Menschen damit sie in ihrer Heimat bleiben und ihr Land selbst...

Ratgeber
Symbolfoto

Informationsabend am 16. Oktober
Ehrenamtliches Engagement als Hospizbegleiter

Bruchsal. Ein Ehrenamt für schwer kranke, sterbende und trauernde Menschen kann fordernd aber auch sehr spannend und erfüllend sein. Für Menschen, die gerne mehr über die Tätigkeit als ehrenamtlicher Hospizbegleiter erfahren möchten, findet ein Informationsabend am Mittwoch, 16. Oktober, 19.30 Uhr in der Kaiserstraße 18, Bruchsal, statt. Die Ambulante Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung informiert über die Voraussetzungen für ehrenamtliche Mitarbeit und gibt Einblicke in die ehrenamtliche...

Ratgeber
Symbolbild

Beginn Vorbereitungskurs zum nachträglichen Erwerb der Berufsreife - Infoabend am 16. Oktober
Zum Hauptschulabschluss

Germersheim. Schulabschlüsse sind heute wichtiger denn je. Der Hauptschulabschluss ist Grundlage aller anderen weiterführenden Qualifizierungen. Auch die Bundesagentur für Arbeit verlangt bei Umschulungsmaßnahmen diesen Abschluss. Dieser Vorbereitungskurs der Kreisvolkshochschule Germersheim bietet Nichtschülern die Möglichkeit, in zwei Semestern mit insgesamt 260 Unterrichtsstunden das Abschlusszeugnis der Berufsreife (Hauptschule) zu erwerben. Voraussetzung dafür ist das Beherrschen der...

Lokales
Zu dem geplanten Wohnprojekt gibt es einen  Informationsabend in der Steinalbhalle Bann

Informationsabend in der Steinalbhalle
„Neues Kulturzentrum Miteinander Leben in Bann“

Bann. Ein Investor plant im alten Ortskern von Bann ein neues, behindertengerechtes Wohnprojekt. Bei der Bauplanung soll eine moderne Begegnungsstätte mit verschiedenen Einrichtungen entwickelt werden, in welcher alle Bürger der Gemeinde und des Umkreises mit einbezogen werden, und sich wohlfühlen sollen. Hierzu lädt die Ortsgemeinde Bann am Mittwoch, 18. September, um 18 Uhr zu einem Informationsabend in der Steinalbhalle ein. An diesem Abend wird der potenzielle Investor sein Konzept...

Ausgehen & Genießen
Hochsitz/Hochstand.

Zweiter Informationsabend für Jagdscheinanwärter
Interessierte sind eingeladen

Donnersbergkreis. Die Kreisgruppe Donnersberg im Landesjagdverband RLP veranstaltet einen zweiten Informationsabend für Jagdscheinanwärter. Hierzu sind alle Interessierten, die das reguläre jagdliche Jahr durchlaufen möchten, herzlich einladen. Der Informationsabend findet am Mittwoch, 10. Juli, 19 Uhr, im Verwöhnhotel Bastenhaus, Pfälzer Stube, Dannenfels, statt. An diesem Abend wird ausführlich über das Ausbildungskonzept, entstehende Kosten und Schießtermine informiert. Informationen...

Lokales
Bereits abgesteckt: Der Bereich auf der Kunstwiese bei der Wasserburg in Reipoltskirchen, auf dem das Landschaftsbild bei der diesjährigen Kunst im Grünen wachsen soll.  Foto: Link

Infoabend zur Kunst im Grünen am 13. Februar
Biene und Raupe

Von Jürgen Link Reipoltskirchen. „Kunst im Grünen darf nicht sterben. Wenn wir in diesem Jahr pausiert hätten, wäre es im kommenden Jahr sehr schwer, wenn nicht gar unmöglich geworden, die Aktion fortzuführen“, ist sich Diethelm Rünger sicher. Da sich der Landkreis Kusel in diesem Jahr aus der Organisation und Durchführung der Kunst im Grünen zurückgezogen hat, war es für Rünger klar, in die Bresche zu springen und die Aktion in diesem Jahr alleine zu stemmen, schließlich ist er so etwas,...

Lokales

Hervorragende Bildungsmöglichkeiten im Kindergarten, Grundschule und Gymnasium
Infoabend für alle Interessierten am Dienstag, 22. Januar, in der Europäischen Schule Karlsruhe

Für Eltern ist die Wahl eines Kindergartens, einer Schule oder eines passenden Gymnasiums keine leichte Entscheidung. Vom Kindergarten über die Grundschule bis zum Gymnasium mit dem Europäischen Abitur - beim alljährigen Infoabend am Dienstag, 22. Januar, um 18.30 Uhr wird allen Interessierten ein Überblick über die vielfältigen Bildungs- und Betreuungsmöglichkeiten, Programm, Aufnahme und Quereinstieg an der Europäischen Schule Karlsruhe (ESK) gegeben. In der Europäischen Schule wird das...

Ratgeber
Am Dienstag, 8. Januar, findet im Kasino der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal der nächste Informationsabend für werdende Eltern statt.

Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal
Informationsabend für werdende Eltern

Bruchsal. Am Dienstag, 8. Januar, findet im Kasino der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal der nächste Informationsabend für werdende Eltern statt. Beginn der Veranstaltung ist um 18,30 Uhr. Die Teilnehmer treffen sich um 18.15 Uhr an der Information im Eingangsbereich der Klinik. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Team des Ärztlichen Direktors Prof. Dr. Jürgen Wacker, Hebammen, Pflegekräfte und Ärzte, sprechen über die Geburtshilfe am Bruchsaler Krankenhaus. Außerdem besteht die...

Lokales
Dr.Kläber (2.v.l.) mit Herrn Schmidt (3.v.l), Frau Rebholz und Herr Müller vom Schulelternbeirat sowie Schulsozialarbeiterin Frau Beck (3. 4. und 5.v.l.)und weitere interessierte Eltern nach der Veranstaltung.

Präventionsabend für Eltern der Realschule plus
„Rauchen, nein danke!“

Annweiler. Am 27. November veranstaltete die Realschule plus Annweiler einen Informationsabend für Eltern, bei dem über die Gefahren und Risiken des Rauchens von Zigaretten und Shisha aufgeklärt wurde. Die Präventionsveranstaltung basiert auf der Veranstaltung „Ohne Kippe“ des Krankenhauses Pirmasens, die die Schüler der 8. Klassen jährlich besuchen. Ziel der Veranstaltung war, die Präventionsprojekte der Realschule plus Annweiler auch auf die Elternschaft zu erweitern. Zusammenarbeit von...

Lokales
Wie  leicht es geht, als Wochenblatt-Reporter über lokale Ereignisse zu berichten, zeigte der Informationsabend in Landau.
2 Bilder

Als Wochenblatt-reporter in die Online-Zukunft mitgehen
Lokales Geschehen aus persönlicher Perspektive betrachtet

Landau. Mit über 1,1 Millionen Exemplaren kommen Woche für Woche die Wochenblätter des SÜWE-Verlages in der Pfalz und in Teilen Badens in die Haushalte. Seit 1. Mai hat das beliebte Printmedium unter www.wochenblatt-reporter.de eine neue Plattform geschaffen und damit den Weg bereitet in die Online-Zukunft. Im Rahmen der "Wochenblatt-On Tour-Aktion" waren SÜWE-Chefredakteur Ulrich Arndt und Verena Goepfrich von der Online-Redaktion in Ludwigshafen gestern Abend auch zu Gast in Landau, um über...

Lokales
Die Leserreporter-Präsentation fand im Casimirianum statt.
5 Bilder

Reporter aus Leidenschaft
Wochenblatt-Reporter-Präsentation im Casimirianum in Neustadt

Neustadt. Über 700 Wochenblatt-Reporter haben sich in den letzten Wochen für das neue Wochenblatt-Online-Portal begeistert und sich als Wochenblatt-Reporter registriert. Auch unsere Präsentationsveranstaltung am Dienstagabend stieß auf eine tolle Publikumsresonanz. Zahlreiche Interessierte fanden den Weg ins Casimirianum. „Unser Ziel ist es, ein Portal anzubieten, das unser unmittelbares soziales Umfeld abbildet und wo sich die Menschen lokal austauschen können“, erläuterte Chefredakteur...

Lokales
Über 40 Interessierte fanden sich in der Alten Eintracht ein, um das Onlineportal www.wochenblatt-reporter.de näher kennenzulernen

Über 40 Gäste in der Alten Eintracht
Großes Interesse am Wochenblatt-Onlineportal

Kaiserslautern. Seit einigen Wochen ist das neue Verlags-Mitmachportal www.wochenblatt-reporter.de  online und mittlerweile haben sich schon einige Wochenblatt-Reporter aus Kaiserslautern und Umgebung registriert, um über ihre Heimat, ihr Hobby oder ihr Engagement vor Ort zu berichten, darunter viele bemerkenswerte Fotos und Beiträge.  Für alle, die schon Teil der Community sind, und alle, die sich einfach einmal informieren wollten, welche Möglichkeiten und Funktionen das Mitmach-Portal...

Lokales

Das Behindertentestament
Informationsabend am 6. Juni

Landstuhl/Siegelbach. Nach dem Tod der Eltern stehen Menschen mit Behinderung oft vor großen Problemen. Daher ist ein Behindertentestament von großer Wichtigkeit. Eltern, die ihr Kind in den Nachlass mit einbinden möchten, müssen es zu Lebzeiten durch ein Testament tun. Hier bietet die Behindertenhilfe Westpfalz einen Informationsabend am 6. Juni, 18 Uhr, in den Westpfalzwerkstätten Kaiserslautern-Siegelbach, Sauerwiesen 18, an. Notar Helmut Jacob wird an diesem Info-Abend aufzeigen, wie ein...

Lokales

Volles Haus beim „Durchblickerabend“
Bautätigkeiten in Ramstein-Miesenbach

Ramstein-Miesenbach. Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit, den Informationsabend des CDU Stadtverbandes Ramstein-Miesenbach im Haus des Bürgers zum Thema Bautätigkeiten 2018/2019 zu besuchen. CDU Vorsitzender und Stadtbürgermeister Ralf Hechler zeigte sich überwältigt vom großen Zuspruch, der Michaelsaal war mit über 150 Personen proppenvoll. Hechler erläuterte mit Bildern und Zahlen die Straßenbaumaßnahmen, welche mit den Mitteln der wiederkehrenden...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.