Impfzentrum Neustadt

Beiträge zum Thema Impfzentrum Neustadt

Lokales
Nachweis für Genesene in Neustadt und dem Landkreis Bad Dürkheim/ Symbolfoto Corona-Schnelltest

Automatischer Versand der Nachweise
Corona-Genesene im Kreis Bad Dürkheim

Landkreis Bad Dürkheim. Wer eine Corona-Infektion überstanden hat, wird von verschiedenen Beschränkungen ausgenommen und damit gleichgestellt zu Personen, die einen vollständigen Impfschutz nachweisen können. So sieht es eine neue Bundesregelung vor. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim, zuständig für den Landkreis Bad Dürkheim und die Stadt Neustadt, wird für alle Personen, die mit Corona infiziert waren, einen entsprechenden Nachweis versenden. Automatischer Versand der...

Lokales
Personen, die einen geplanten Termin zur Impfung mit AstraZeneca im Impfzentrum Neustadt haben, können diesen wie geplant wahrnehmen.

Termine im Landesimpfzentrum Neustadt bleiben mit anderem Impfstoff bestehen
AstraZeneca-Stopp - Impftermine trotzdem wahrnehmen

Neustadt. Wie das Gesundheitsministerium Rheinland-Pfalz mitteilt, können alle Personen, die ab Mittwoch, 17. März, einen geplanten Termin zur Impfung mit AstraZeneca im Impfzentrum haben, diesen wie geplant wahrnehmen. Alle Personen werden an diesem Termin nicht mit dem AstraZeneca-Impfstoff geimpft, sondern erhalten eine Impfung mit den mRNA-Impfstoffen Biontech oder Moderna. Das Bundesgesundheitsministerium hat am Montag, 15. März, mitgeteilt, dass Impfungen mit AstraZeneca vorsorglich...

Lokales
Die Stadt Neustadt unterstützt hilfsbedürftige Bürger*innenmit dem Bürgertelefon bei der Online-Terminvergabe.

Stadt Neustadt unterstützt bei Terminvergabe und mit lokalem Fahrdienst
Hilfestellung rund ums Impfen

Neustadt. Der wichtigste Weg, um aus der Pandemie herauszukommen, ist das Impfen. „Wir wollen als Stadt alles tun, um die Hürden so niedrig wie möglich zu halten und entwickeln unser Impfzentrum stetig weiter“, so Oberbürgermeister Marc Weigel. Grundsätzlich gilt: Wer sich (in seiner entsprechenden Prioritäten-Gruppe) impfen lassen will, sollte schnell und unkompliziert einen Termin erhalten. Insbesondere Seniorinnen und Senioren benötigen oftmals Hilfestellungen bei der Terminvereinbarung. Um...

Lokales
Das Impfzentrum befindet sich im ersten Stock des Telekom-Hochhauses in Neustadt in der Speyerdorfer Straße Ecke Chemnitzer Straße.  Foto: ps

Vereinbarung von Impfterminen und Fahrten ins Impfzentrum
Hilfsangebote vor Ort

Haßloch. Seit dem 4. Januar können über das Land Rheinland-Pfalz Impftermine vereinbart werden – auch für den Landkreis Bad Dürkheim. Einwohnerinnen und Einwohner aus Haßloch werden im Impfzentrum in Neustadt versorgt, das vom Landkreis Bad Dürkheim gemeinsam mit der Stadt Neustadt betrieben wird. Eine Terminvereinbarung über die Rufnummer 0800-5758100 oder über die Internetseite www.impftermin.rlp.de ist zwingend erforderlich. Ebenso gilt es zu beachten, dass die Reihenfolge der Impfungen in...

Lokales
Der Kartoonist Steffen Boiselle übergibt Alexsander Zeitler vom Impfzentrum „de 100% Pfälzer 365-Daage-Kalenner“. Foto: ps

Boiselle-Kalender für die ersten fünfzig Impflinge
Impfung plus Giveaway

Neustadt. Impfung plus „Giveaway“ an der Entlassungsstation – diese Idee wurde in einem Zeitungsartikel im Nachgang des erfolgreich absolvierten Testdurchlaufs im Landesimpfzentrum der Stadt Neustadt im vergangenen Jahr geäußert. Der Cartoonist Steffen Boiselle wurde auf diesen Zeitungsartikel aufmerksam gemacht und fand Gefallen an der Idee. Statt Dubbegläser oder Werbeartikel der Telekom, welche als mögliche „Giveaways“ vorgeschlagen wurden, verschenkt er nun an die ersten fünfzig Impflinge...

Lokales
Das neue Impfzentrum in Neustadt ist startklar wenn es einen zugelassenen Impfstoff gibt.
3 Bilder

Technischer Probelauf des neuen Landesimpfzentrums erfolgreich
Impfzentrum Neustadt startklar

Neustadt. Am Sonntag, 13. Dezember, hat der technische Probelauf des neuen „Landesimpfzentrum Neustadt an der Weinstraße“ erfolgreich stattgefunden. Auf der Prüfliste standen Infrastruktur, Organisation, Ablauf und Logistik. Darüber hinaus impfte Hausarzt Benny Benker rund 40 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt gegen die „klassische“ Grippe. Oberbürgermeister Marc Weigel dankte seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den vielen ehrenamtlichen Helfern der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.