Impfen Speyer

Beiträge zum Thema Impfen Speyer

Lokales
Die Stadt Speyer sucht Wahlhelfer für die Bundestagswahl im September

Eingruppierung in Impfpriorität der Gruppe drei
Speyer sucht Wahlhelfer

Speyer. Für die am 26. September  stattfindende Bundestagswahl ist die Stadt Speyer auf der Suche nach engagierten und zuverlässigen Bürgern, die bereit sind, ehrenamtlich in den Wahlvorständen mitzuwirken. Aufgabe der Wahlhelfer ist es, die Wahlhandlung entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen durchzuführen und nach Schließung des Wahllokales das Wahlergebnis zu ermitteln. Interessierte können sich gerne per Mail an wahlen@stadt-speyer.de oder telefonisch unter 14-2353 bzw. 14-2354 an das...

Lokales
Die Infektionszahlen sind in Speyer nach wie vor zu hoch, um Lockerungen möglich zu machen. Daher verlängert die Stadt Speyer die bestehende Allgemeinverfügung bis einschließlich 25. April. Lediglich für Geimpfte gibt es - kleine - Ausnahmen.

Speyer verlängert Allgemeinverfügung
Ausnahmen nur für vollständig Geimpfte

Speyer. Da die 7-Tages-Inzidenz der Stadt Speyer weiterhin deutlich über 100 liegt, wird die geltende Allgemeinverfügung mit Wirkung von Samstag, 17. April, bis einschließlich Sonntag, 25. April, verlängert. „Leider haben wir weiterhin eine tendenziell steigende Inzidenz, was sicherlich nicht zuletzt an den Nachwirkungen der Osterfeiertage liegt. Um den Wert zu senken und letztlich zu stabilisieren und damit unser Gesundheitssystem zu entlasten, müssen wir an den bisherigen Regelungen...

Ratgeber
Der Jusos-Stadtverband Speyer ergänzt seinen Einkaufsdienst um die Hilfe bei der Online-Registrierung für Impftermine

Jusos Stadtverband Speyer
Hilfe bei der Registrierung von Impfterminen

Speyer. Der Jusos Stadtverband Speyer ergänzt seinen Einkaufsdienst, den er zusammen mit der SPD Speyer ins Leben gerufen hat, um die Hilfe bei der Online-Registrierung für die Impftermine. „Es war mir zum einen als Vorsitzender der Jusos Speyer wichtig, dass wir als junge Menschen die älteren Menschen in der Pandemie besonders unterstützen und zum anderen als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Speyer West und Erlich wichtig, dass in Speyer-West als Stadtteil mit vielen älteren Mitbürgerinnen und...

Ratgeber
Ulrike Ernst ist Impfpatin und hilft Senioren dabei, einen Impftermin zu vereinbaren und zum Impfzentrum zu kommen. Außerdem ist sie eine gute Zuhörerin.

Ulrike Ernst unterstützt Impflinge
Speyerer Helfer mit Herz

Speyer. Ulrike Ernst aus Speyer ist Helferin mit Herz. Und Impfpatin. Wer in Speyer oder Umgebung Hilfe dabei braucht, einen Impftermin zu vereinbaren oder zum Impfzentrum zu gelangen, den unterstützt sie gerne. Weil für sie wichtig ist, dass Speyer auch in der Pandemie zusammenhält. Ulrike Ernst gehört zur Speyerer Helfer-mit-Herz-Gruppe, die bereits seit Beginn der Pandemie Hilfe anbietet: beim Einkaufen zum Beispiel - oder bei anderen Erledigungen, die Menschen aus der Risikogruppe...

Lokales
Ab Montag hilft ein mobiles Impfteam des DRK Speyer bei den Corona-Impfungen in Speyerer Pflegeeinrichtungen.

Ab Montag
Mobile Impfungen auch durch den DRK Kreisverband Speyer

Speyer. Ab Montag, 11. Januar, wird auch der DRK Kreisverband Speyer mobile Impfungen in Speyerer Einrichtungen durchführen. Nachdem zum Impfstart im Dezember überraschenderweise nur ein mobiles Impfteam für den Großraum zur Verfügung stand, hatten sich die Oberbürgermeisterin und das DRK Speyer dafür eingesetzt, dass auch der Kreisverband ein mobiles Team stellen darf. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler zeigt sich angesichts der positiven Neuigkeiten erleichtert: „Ich bin sehr froh, dass das...

Lokales
Symbolfoto Impfen.

Corona in Speyer
Impfungen in Altenheimen bis Mitte Januar abgeschlossen

Speyer. Am Montag haben mobile Impfteams des Deutschen Roten Kreuzes die ersten Corona-Schutzimpfungen im Speyerer Seniorenheim „Am Adenauerpark“ verabreicht. Wie das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie und der dafür zuständige DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz auf Anfrage von Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler nun mitteilten, werden bis zum 13. Januar die übrigen Speyerer Einrichtungen Impfungen erhalten haben. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler zeigt sich...

Lokales
Die Polizei Speyer hat heute am Berliner Platz Präsenz gezeigt, um zu verhindern, dass sich die Impfgegner trotz eines Versammlungsverbotes hier treffen.

Polizeieinsatz am Berliner Platz
Verbot einer Versammlung von Impfgegnern

Speyer. Querdenken war gestern, jetzt demonstrieren die Impfgegner. Für den heutigen Samstag hatten Impfgegner unter dem Motto "Freie Impfentscheidung für Soldaten, Polizisten und medizinisches Personal und für ein Verbot der Benachteiligung von nicht geimpften Personen"  eine Versammlung am Berliner Platz angemeldet. Die Durchführung der Versammlung wurde im Vorfeld durch die Versammlungsbehörde der Stadt Speyer untersagt. Da nicht absehbar war, ob sich dennoch Personen vor Ort einfinden, um...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.