Alles zum Thema Geschenkideen

Beiträge zum Thema Geschenkideen

Lokales

Geschenkideen und Unikate
Kreativmarkt

Haßloch. Am Samstag, 24. November, 11 bis 17 Uhr, öffnet wieder der weihnachtliche Kreativmarkt in Haßloch, Kirchgasse 43, seine Türen. In weihnachtlicher Atmosphäre präsentieren alle Aussteller/innen selbst gemachte Geschenkideen und Unikate für jeden Anlass. Weiter Infos: kontakt@kreativhaus43.de; www.kreativhaus43.de. pac/ps

Ausgehen & Genießen

10. Hobby-Künstler-Ausstellung und Adventsmarkt in Philippsburg
Weihnachtliches rund um die Jugendstilfesthalle

Philippsburg. Dieses Jahr feiern die Hobby-Künstler ein kleines Jubiläum. Zum zehnten Mal nun schon öffnen sie die Türen zur Jugendstilhalle für ihre Besucher. Traditionelle und beliebte Handarbeiten sind natürlich auch vertreten, aber auch neue Trends.  Ein breitgefächertes Angebot an Geschenken für den Gabentisch liegt für die Besucher bereit, handgefertigt von den Hobby-Jünstlern. Die Arbeiten sind vielfältig und einzigartig. Weihnachtliche Floristik und Adventsdekoration, Krippen,...

Wirtschaft & Handel
Einzelstücke, besondere Dekoartikel, kreative Bücher oder individuelle Mode warten auch abseits der Maximilianstraße  auf ihre neuen Besitzer.
3 Bilder

Seitenansichten - Besonderes in Speyers Gassen
Qualität, Service und Einfallsreichtum

Speyer. Wer schon des Öfteren Städtetrips geplant und sich Reiseführer zu Gemüte geführt hat, kennt diesen Einkaufstipp mit Sicherheit: abseits der Touristenzentren und Haupteinkaufsstraßen findet man die schönsten Schätze. Dieser Tipp trifft nicht nur auf Großstädte wie Berlin, London oder New York zu, nein auch in Speyer sollten viel mehr Menschen diesen Tipp beherzigen. Speyer, bekannt für den Dom, die Maximilanstraße, das Altpörtel und seine tollen Feste. Doch Speyer hat abseits der ...

Lokales
2 Bilder

Neuer Kalender von Pat Weidman
Kalender "Germersheim in alten Ansichten" erschienen

Germersheim. Pat Weidman, eigentlich Patrick Weidman,  verkauft auch in diesem Jahr wieder den Kalender „Germersheimer in alten Ansichten“ mit alten Ansichten aus der Festungsstadt.  Der Kalender zeigt Eindrücke aus einer längst vergangenen Zeit.  Außerdem enthält er - soweit bekannt - auch schon die wichtigsten Termine im kommenden Jahr, wie beispielsweise Pfingstmarkt und Festungsfest.  Den Kalender wird wieder im Heimatmuseum und in der Uni-Buchhaltung Hilbert zu kaufen geben sowie auf...