FKB

Beiträge zum Thema FKB

Wirtschaft & Handel
Blick auf Anlage des FKB - und Start- und Landebahn

2020 nutzten rund 401.000 Fluggäste den „FKB"
Weniger Flüge, deutlich weniger Fluggäste

Flüge. Nach dem Rekordjahr 2019 mit 1.346.750 Fluggästen, muss auch der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) im Jahr der Corona Pandemie einen massiven Rückgang der Passagierzahlen vermelden: Rund 401.000 Fluggäste nutzten den "FKB" 2020 für Flugreisen, was einem Rückgang um rund 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Uwe Kotzan, seit Januar neuer Geschäftsführer der „Baden-Airpark GmbH“, äußert sich zu Passagierzahlen für 2021 aktuell vorsichtig optimistisch: „Mit der Verfügbarkeit...

Lokales
Sie wie im letzten Jahr können die Sternsinger 2021 nicht unterwegs sein.

Hilfe für Kinder und Familien in Togo, Indien und Brasilien
Auf Spenden angewiesen

Bad Bergzabern. Das Jahr geht schon bald zu Ende. Die Coronapandemie hat weltweit Spuren hinterlassen. Jeder ist mehr oder weniger davon betroffen. Das Fröhliche Kunterbunt musste in diesem Jahr fast alle Aktionen einstellen. Der Flohmarkt im Edith-Stein-Haus, eine tragende Säule der Projektfinanzierungen, fiel von März an ebenfalls der Corona-Krise zum Opfer. Das große FKB-Fest wurde zum ersten Mal in über 50 Jahren abgesagt. Das Mini-FKB war kein vollwertiger Ersatz. Das Adventscafé am...

Lokales
Vereinspräsident Hans Erich Klein
4 Bilder

FKB Fröhliches Kunterbunt Bad Bergzabern
Das große FKB-Fest ist ausgefallen

Bad Bergzabern. Coronabedingt fallen das große FKB-Fest und der FKB- Flohmarkt aus. Auch dem FKB macht die Pandemie sehr zu schaffen. Das große FKB-Fest ist ausgefallen, ebenso der Flohmarkt. Mit einem Mini-FKB meldete sich der Verein wenigstens in der Öffentlichkeit. Kaum war der Flohmarkt wiedereröffnet, ist er nun erneut geschlossen. Vermutlich fällt der Weihnachtsmarkt ebenfalls aus. Das Fest gibt es schon seit 1969. Es wurde von Jugendlichen der katholischen Kirchengemeinde "St. Martin" in...

Lokales

Flohmarkt

Bad Bergzabern. Am ersten und dritten jeden Monats findet der Flohmarkt zugunsten der Projekte des FKB im Edith-Stein-Haus in Bad Bergzabern (Edith-Stein-Str.4, Nähe Amtsgericht) statt. Der Erlös kommt ausschließlich Projekten in Togo, Indien und Brasilien zugute. Informationen zu den Projekten sind zur Zeit in der Fußgängerzone (Schaufenster Marktstr. 55) zu finden. Der nächste Öffnungstermin ist Samstag, 3. Oktober, 12 bis 17.30 Uhr. Es gelten die üblichen Coronabeschränkungen. Kontakt:...

Lokales

Flohmarkt

Bad Bergzabern. Der Flohmarkt zugunsten der Projekte des FKB in Togo, Indien und Brasilien öffnet wieder seine Pforten. Nach der corona-bedingten Schließung sind die Lager gut gefüllt und warten auf Kunden. Der altbekannte Rhythmus wird wieder aufgenommen. Also findet wieder am ersten und dritten Samstag jeden Monats im Edith-Stein-Haus (Edith-Stein-Straße 4, Nähe Amtsgericht, Bad Bergzabern) der FKB-Flohmarkt statt. Der nächste Öffnungstermin ist Samstag, 19. September, 12 bis 17.30 Uhr. Es...

Wirtschaft & Handel
 foto: FKB

Antwort auf Kritik an Regionalflughäfen
Für die Anbindung in der Region unverzichtbar

Kritik. Vor einer Woche hat der „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland“ (BUND) eine Studie zu 14 kleineren Flughäfen veröffentlicht, dabei wurde auch der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) genannt. Tenor: Die Hälfte aller getesteten Regionalflughäfen sollte geschlossen werden. Ob Wirtschaftlichkeit, Verkehrsanbindung, Luftverkehrsstandort, Verkehrsrückgang oder Finanzierung: Der Flughafenverband „ADV“ kritisiert die in der Studie genannten Beurteilungskriterien, moniert unzutreffende...

Lokales
Anstatt einem großen Fest wie in den vergangenen Jahren, wird in diesem Jahr ein „Mini-fkb“ veranstaltet.

Mini-Feierlichkeiten in der Georg-Weber-Straße in Bad Bergzabern
Fröhliches Kunterbunt

Bad Bergzabern. Das große Fest am letzten Ferienwochenende fällt zwar aus, aber kurzfristig haben sich erfreuliche Möglichkeiten aufgetan. Mit einem reduzierten Programm findet das Fröhliche Kunterbunt (FKB) ab Freitag, 14. August, bis zum darauffolgenden Sonntag statt. Für Schlossplatz und Schlosshalle springt jetzt die ehemalige Weinstube Bock in der Georg-Weber-Str. 13 in die Corona-Bresche. Hier im Innenhof gibt es den Flohmarkt mit seinem Angebot an Kleidung, Spielzeug, Büchern, Porzellan...

Wirtschaft & Handel
Uwe Kotzan (li.) und Winfried Hermann bei der Ernennung im Karlsruher Rathaus

Uwe Kotzan folgt Ende des Jahres auf Manfred Jung
Baden-Airpark bekommt neuen Chef

Region. Der Aufsichtsrat der "Baden-Airpark GmbH" hat in seiner heutigen Sitzung Uwe Kotzan zum Geschäftsführer der Gesellschaft ernannt. Er folgt auf Manfred Jung, der sich nach 19 Jahren an der Spitze des Unternehmens zum 31. Dezember 2020 in den hochverdienten Ruhestand verabschiedet. „Ich freue mich, dass wir mit Uwe Kotzan einen hoch qualifizierten und erfahrenen Manager für diese Aufgabe gefunden haben", so Verkehrsminister Winfried Hermann, Vorsitzender des Aufsichtsrats: "Aus...

Wirtschaft & Handel
2 Bilder

Helfer dürfen einreisen / Flugkapazitäten für Sonderflüge
Erntehelferflug landet auf dem "Baden-Airport"

Region. Erdbeer-, Rhabarber- oder Spargelernte: Aufgrund von Einreisebeschränkungen, die im Rahmen der Corona-Pandemie erlassen wurden, fehlen Landwirten in Deutschland mehrere zehntausend Saisonarbeiter. "TUIfly" startet nun zu den ersten sechs Sonderflügen aus Rumänien, nachdem die Bundesregierung die Einreise von Erntehelfern unter Auflagen und ausschließlich auf dem Luftweg genehmigt hat. Den Auftakt macht heute ein Flug von Cluj-Napoca nach Düsseldorf, weitere Flüge aus Cluj-Napoca und...

Lokales
Gepäckanhänger übergeben: Elke Fleig, Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation beim Baden-Airpark (li.) und Sandra Lehnert, stellvertretende Pflegedirektorin im Städtischen Klinikum Karlsruhe

Damit Taschen und Koffer auch alle richtig ankommen
Gepäckanhänger für das Klinikum

Karlsruhe. Es ist nur eine kleine Unterstützung im Kampf gegen die Folgen der Corona-Krise, aber sie zeigt, wie man unkompliziert und branchenübergreifend gegenseitig helfen kann! Aufgrund der aktuellen Schutzmaßnahmen können Koffer und Taschen, die Angehörige zu Patienten des Städtischen Klinikums Karlsruhe bringen, oftmals nicht persönlich übergeben werden. Damit die Gepäckstücke trotzdem beim richtigen Empfänger landen, müssen sie bei der Annahme entsprechend gekennzeichnet werden. Der...

Wirtschaft & Handel
 foto: FKB

Vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden zu mehr Zielen
Abflug zu mehr Urlaubszielen

Reisen. Das touristische Angebot ab dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) wächst weiter an. Unter anderem bedient „Corendon Airlines Europe“ ab dem 5. Mai neu dienstags die griechische Insel Rhodos, dazu steht ab dem 1. Mai Heraklion auf Kreta im Flugplan – und auch Antalya an der türkischen Riviera wird ab dem 4. April dienstags und samstags angeflogen. „FlyEgypt“ fliegt im Auftrag des Reiseveranstalters „FTI“ vom 7. bis 28. April dienstags nach Hurghada. Auch das „TUI“-Flugprogramm wird...

Wirtschaft & Handel

Ab Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden zu mehr Zielen
Das Angebot an Urlaubsflügen wird ausgebaut

Reisen. Das touristische Angebot ab dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) wächst im Sommer 2020 weiter an. Unter anderem bedient „Corendon Airlines Europe” ab dem 5. Mai neu jeweils dienstags die griechische Insel Rhodos, dazu steht ab dem 1. Mai Heraklion auf Kreta zweimal wöchentlich im Flugplan – und auch Antalya an der türkischen Riviera wird ab dem 4. April jeweils dienstags und samstags angeflogen. „FlyEgypt“ fliegt im Auftrag des Reiseveranstalters „FTI“ vom 7. bis 28. April...

Wirtschaft & Handel
Crewmitglieder des Erstfluges mit Eric Blechschmidt vor dem Start am FKB

Die Region ist weiter über den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden verbunden
Neue Flüge vom FKB aus

Vor einer Woche startete, mit 151 Passagieren an Bord, der „Ryanair“-Erstflug vom FKB nach Kyiv-Boryspil in der Ukraine. „Ryanair“ bedient die Strecke vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden mit einer „Boeing 737-800“ mit 189 Sitzplätzen, was die Nachfrage an dieser neuen Flugverbindung für die Region deutlich macht. Vor dem ersten Start Richtung Kyiv-Boryspil überreichte Eric Blechschmidt, Bereichsleiter am FKB der Crew den exklusiven FKB Kaffee „Take Off“ und wünschte „always happy landings“. Mit...

Wirtschaft & Handel
Baden-Airpark von Süden

"Eurowings" fliegt ab 27.Oktober nicht mehr vom Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) nach Berlin
Flug-Anbindung an die Hauptstadt wird gekappt

Karlsruhe. "Eurowings" hat bekannt gegeben, die Strecke zwischen Berlin-Tegel (TXL) und dem Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) zu Beginn des Winterflugplans 2019/20 - und damit ab 27. Oktober 2019 - aus dem Flugplan zu nehmen. "Wir bedauern diese Entscheidung von 'Eurowings' sehr", so die Verantwortlichen der "Baden-Airpark GmbH": "Gleichwohl ist diese Entscheidung aus wirtschaftlicher Sicht nachvollziehbar." Die Nachfrage nach den Flügen zwischen dem FKB und Berlin reichte – trotz...

Wirtschaft & Handel

Über 600.000 Passagiere nutzten den FKB bereits im ersten Halbjahr 2019
Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden legt weiter zu

Söllingen. Am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) wurden im ersten Halbjahr 2019 über 600.000 Passagiere gezählt. Dies entspricht einem Zuwachs um rund 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (560.000 Passagiere) und ist somit das bisher beste Halbjahresergebnis in der Geschichte des FKB. Die in der Region wieder gestiegene Nachfrage nach den Eurowingsflüge zwischen dem FKB und Berlin und die große Beliebtheit der bereits bestehenden und neuen Wizz Air Flugangebote nach Belgrad,...

Lokales
Hubschrauber NVG beim Einsatz im Cockpit
3 Bilder

Tag der offenen Tür am 29. Juni / Viele Angebote
Details am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden im Fokus

Region. Am 29. Juni öffnet die DRF Luftrettung ihre Türen und lädt Besucher ein, zwischen 10 und 17 Uhr einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Für die Besucher stehen verschiedene Hubschrauber und ein neu erworbenes Ambulanzflugzeug zur Besichtigung bereit. Sie können den Technikern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen und sich an Informationsständen über die Arbeit der Luftretter informieren. Als attraktiver Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb für spezialisierte Berufe wie Avioniker...

Wirtschaft & Handel
 foto: Baden airpark

Positive Prognose für den Flughafen karlsruhe/Baden-Baden (FKB)
Regionalflughafen bleibt in der Region verankert

Entwicklung. Der „Baden-Airpark“ blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück: 2018 waren es 1.257585 Passagiere (1.113.952 im Vorjahr) am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) – bei 38.503 Flugbewegungen. Dazu konnte auch die Zahl der Firmen im Umfeld erneut gesteigert werden, wie „Baden-Airpark“-Geschäftsführer Manfred Jung vergangene Woche erläuterte: „Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen in der Luftverkehrsbranche, weist der FKB eine stabile Entwicklung in allen Verkehrsbereichen und dies...

Wirtschaft & Handel
Landebahn am FKB foto: baden airpark

Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden weiter im Aufwind
Über 1,2 Millionen Passagiere

Reise. 1.257.500 Passagiere nutzten im vergangenen Jahr den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) für ihre Urlaubs- und Geschäftsreisen, eine leichte Zunahme der Passagierzahlen gegenüber dem Vorjahr. „Wir sind sehr zufrieden, dass wir trotz der, insbesondere in der Sommer-Hochsaison aufgetretenen schwierigen Rahmenbedingungen, wie Streiks der Fluglotsen, Schlechtwetterlagen und den Kapazitätsengpässen bei den Airlines, diese Passagierzahl am FKB erreichen konnten“, so...

Lokales

Entspannter Urlaubsbeginn ab dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB)
Frühzeitige Anreise empfohlen

Region. Traditionell ist die Weihnachtszeit auch Reisezeit - bereits am Freitag, mit dem Beginn der Weihnachtsferien, werden sich zahlreiche Fluggäste ab dem FKB auf die Reise zu ihren Familien oder in den Weihnachtsurlaub begeben. Aufgrund des ab Freitag erwarteten Passagieraufkommens sollte eine frühzeitige Anreise an den Flughafen erfolgens, betont Elke Fleig, Abteilungsleiterin Marketing beim FKB. Es empfiehlt sich, längere Anreisezeiten einzuplanen, die Verkehrsnachrichten zu prüfen und...

Wirtschaft & Handel
Baden-Airpark von Süden

FKB-Winterflugplan 2018 / 2019 bietet neue und beliebte Strecken
Von Baden aus in die Sonne zum Baden

Region. Zeitgleich mit dem Ende der Sommerzeit tritt am Sonntag, 28.Oktober 2018 der Winterflugplan am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) in Kraft. Infos zu den möglichen Flugzielen für einen Urlaubstrip Wer jetzt wieder in die Sonne möchte, findet hier attraktive neue und beliebte Strecken im Angebot: So fliegt zum Beispiel die Fluggesellschaft "Ryanair" im Winter zweimal wöchentlich vom FKB nach Marrakesch, Rom-Ciampino und Cagliari auf Sardinien. Palma de Mallorca wird im Winter immer...

Lokales
Blick auf den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden
4 Bilder

Mehr Passagiere, mehr Ziele & Autobahnanschluss
"Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden" wieder im Steigflug

Region. Im vergangenen Jahr gab es am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) ein Plus von 12,2 Prozent Passagieren auf 1.249.322. Auch in Sachen Fracht (1.347,6 Tonnen, +52,8 Prozent) und Flugbewegungen (38.095, +4,2 Prozent) legte der Flughafen zu. Ob „Ryanair“ (ab 10. Mai neu mit Athen), „Eurowings“ (wieder mit dem Berlin-Shuttle und einer Frequenzerhöhung nach Palma de Mallorca), „Pobeda“ (3x die Woche nach Moskau), „Turkish Airlines“ (mehrmals die Woche nach Istanbul mit weltweiten...

Wirtschaft & Handel
Blick auf die Anlage und die Start- und Landebahn des FKB

Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) als Sprungbrett in die weite Welt
Neue Flugziele vom „FKB“

Seit dieser Woche läuft der Sommerflugplan am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB). Egal ob Urlaubsreise, Geschäftsreise oder Städtereise: Fluggäste können aus einem großen Angebot wählen, denn die Fluggesellschaften – zum Beispiel „Corendon Airlines“ (Antalya, Heraklion), „Pobeda Airlines“ (Moskau), „Ryanair“ (etliche Ziele), „TUIfly“ (etliche Ziele), „Turkish Airlines“ (über Istanbul weltweit), „Wizz Air“ (nach Tuzla) – bieten 33 Ziele als Nonstop-Verbindung ab dem "FKB". (ef) Infos:...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.