Alles zum Thema Filmwelt Grünstadt

Beiträge zum Thema Filmwelt Grünstadt

Ausgehen & Genießen
Am Mittwoch, 26. Juni, präsentiert die „Filmwelt“ Grünstadt die Premiere von „Dancing Queens“ beim sommerlichen KinoVino.

Premiere des Films „Dancing Queens“
Sommer-KinoVino in der „Filmwelt“ Grünstadt

Bald im Kino. Manchmal, wenn man denkt, dass alles vorbei ist, geht es erst so richtig los. Mit „Dancing Queens“ kommt die ultimative Sommerkomödie in die Kinos. In den Hauptrollen sind Diane Keaton, Jacki Weaver, Pam Grier und Rhea Perlman zu sehen. Am Mittwoch, 26. Juni, präsentiert die „Filmwelt“ Grünstadt die Premiere von „Dancing Queens“, vom Produzenten von „Book Club“, im Rahmen des KinoVinos. Das KinoVino ist die stilvolle Verbindung unterhaltsamer Filme, exzellenter Weine und...

Ausgehen & Genießen
Für Kunstinteressierte und Cineasten zeigt die Filmwelt am Mittwoch, 22. Mai, in der Reihe Filmauslese „Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit“.
2 Bilder

Neues in der Grünstadter Filmwelt
„Faust“, „Van Gogh“ und zwei Vorpremieren

Neues im Kino. Opernfreunde kommen am Dienstag, 21. Mai, um 18.30 Uhr in der Filmwelt Grünstadt wieder auf ihre Kosten mit der Aufzeichnung von „Faust“ aus dem Royal Opera House in London. Michael Fabiano singt die Titelpartie des Faust, Irina Lungu ist seine geliebte Marguerite, und Erwin Schrott gibt den teuflischen Méphistophélès. Virtuose Hauptrollen, ein großer Chor, sensationelle Dekorationen, Balletteinlagen und ein ekstatisches Finale machen dieses Werk zum Inbegriff des...

Ausgehen & Genießen
Die Filmwelt Grünstadt gehört zu den ausgewählten Kinos, in denen am 15. Mai „Die Kinder der Utopie“ gezeigt wird.

Eine cineastische Zeitreise in der Filmwelt in Grünstadt
„Die Kinder der Utopie“

Neues im Kino. In dem 80-minütigen Kinofilm „Die Kinder der Utopie“ treffen sich sechs junge Erwachsene wieder. Vor zwölf Jahren wurden sie schon einmal dokumentiert – für den Film „Klassenleben“. Sie besuchten damals die Schöneberger Fläming-Schule in Berlin, an der eine zu der Zeit noch außergewöhnliche Form des inklusiven Schulunterrichts stattfand: Luca, Marvin, Dennis, Johanna und Christian - Kinder mit und ohne Behinderungen - wurden gemeinsam unterrichtet. Auch Schwerstbehinderte waren...

Ausgehen & Genießen
Nochmal in einer Paraderolle: Robert Redford als "Ein Gauner und Gentleman“
2 Bilder

„Ein Gauner und Gentleman“ und „Pokemon Meisterdetektiv Pikachu“
Räuber und Gendarmen in der Grünstadter Filmwelt

Neues im Kino. In der beliebten Reihe „Filmauslese“ zeigt die Filmwelt Grünstadt ab dem 2. Mai die Gaunerkomödie „Ein Gauner und Gentleman“. Erzählt wird die unglaubliche, aber wahre Geschichte des Forrest Tucker: Trotz seines hohen Alters wird er nicht müde, eine Bank nach der nächsten auszurauben. Insgesamt saß er schon 17 Mal im Gefängnis, doch jedes Mal gelang ihm die Flucht. Zusammen mit einer kleinen Gang lässt ihn auch mit über 70 Jahren seine Leidenschaft nicht los. Auf der Flucht vor...

Ausgehen & Genießen
„Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir läuft  am Sonntag, 19. Mai, als  „Disney Junior Mitmach-Kino" in der Filmwelt.
4 Bilder

Oper, Glamour und etwas für die Kleinen
Die Filmwelt Grünstadt startet fulminant in den Mai

Neues im Kino. Alles neu macht der Mai - und auch im Kino tut sich viel: Für die Opernfreunde zeigt die Filmwelt Grünstadt am Dienstag, 7. Mai, wieder eine Aufzeichnung aus dem Royal Opera House in London mit Gioseppe Verdis Oper „La Forza Del Destino“ („Die Macht des Schicksals“). Jonas Kaufmann und Anna Netrebko sind die Hauptdarsteller in Verdis epischer Oper, deren gewaltige Musik erstklassige Sänger verlangt und sämtliche theatralischen Register ziehen muss, um die Geschichte eines...

Ausgehen & Genießen
„Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir“, kommt am Sonntag, 19. Mai, einmalig und mit noch nie gezeigten Folgen in die „Filmwelt“ Grünstadt.
2 Bilder

Kino für Opernfreunde und junge Disney-Fans
Animierte und stimmgewaltige Helden

Neues im Kino. Opernfreunde dürfen sich wieder auf eine Aufzeichnung aus dem Royal Opera House in London freuen: Am Dienstag, 7. Mai, zeigt die Filmwelt Grünstadt Gioseppe Verdis Oper „La Forza Del Destino“ („Die Macht des Schicksals“): Leonora ist in Don Alvaro verliebt. Als ihr Vater die Heirat verbietet, kommt es zu einem tödlichen Unfall, der eine von Besessenheit und Rachsucht beherrschte Tragödie in Gang setzt. Jonas Kaufmann und Anna Netrebko sind die Hauptdarsteller in Verdis epischer...

Ausgehen & Genießen
Weil’s die Superhelden-Gemeinschaft mal wieder alleine nicht auf die Reihe bringt, muss dieses Mal „Captain Marvel“ einspringen.
2 Bilder

Neu in der Grünstadter Filmwelt: „Der Fall Collini“ und „Avengers“ Teil 4
Skandale und Superhelden

Neues im Kino. Was treibt einen unbescholtenen Mann zu einem Mord? Und was hat Recht mit Gerechtigkeit zu tun? Mit diesen Fragen sieht sich Elyas M“Barek als Pflichtverteidiger in „Der Fall Collini“ konfrontiert. - Anwalt Caspar Leinen gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall: Über 30 Jahre lang hat der 70-jährige Italiener Fabrizio Collini unbescholten in Deutschland gearbeitet und dann tötet er anscheinend grundlos den angesehenen Großindustriellen Hans Meyer in dessen...

Ausgehen & Genießen
Die Filmwelt Grünstadt zeigt das "Leben des Brian" zum 40. Jubiläum einmalig am Gründonnerstag.

Zum 40. Jubiläum
„Das Leben des Brian“ in der „Filmwelt“ Grünstadt

Grünstadt. „Das Leben des Brian" kommt zum 40. Jubiläum endlich wieder auf die große Kinoleinwand. Die „Filmwelt“ in Grünstadt zeigt „Das Leben des Brian" einmalig an Gründonnerstag, 18. April, um 19 Uhr - in der herrlichen deutschen Synchronfassung und mit Mono-Sound.  Zum Film: Brian von Nazareth kann eigentlich wenig dafür, dass er in derselben Nacht und am selben Ort wie Jesus geboren wurde, doch immer wieder nimmt sein Leben einen ähnlichen Verlauf. Als er sich dem palästinensischen...