„The Kid Brother“ steht auf dem Programm
Stummfilmkonzert im Kino

Richard Siedhoff begleitet den Film am Klavier

Grünstadt. Immer im Herbst lädt der Grünstadter Kulturverein zum Stummfilmkonzert ins örtliche Kino. Am 24. Oktober steht diesmal mit der Westernkomödie „The Kid Brother“ Harold Lloyds wohl bester Film auf dem Programm.
Was zum Ende des 19. und in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts mangels Tonspur aus der Not geboren üblich war – die Begleitung von Stummfilmvorführungen im Kino live durch Orchester oder Klavier - ist heutzutage als sogenanntes Stummfilmkonzert eine eigene Kunstform. Mit dem Stummfilmpianisten Richard Siedhoff ist nun zum wiederholten Mal einer der Großen auf diesem Gebiet in Grünstadt zu Gast. Seit 2008 begleitete er bereits mehr als 300 Stummfilmklassiker mit Eigenkompositionen auf dem Piano. Regelmäßig gastiert er auf den „Internationalen Stummfilmtagen Bonn„ sowie bei zahlreichen weiteren Stummfilmevents im In- und Ausland. Für sein Konzert in der Grünstadter Filmwelt hat Siedhoff „The Kid Brother“ ausgewählt. Im deutschsprachigen Raum als „Der kleine Bruder“ oder auch als „Harold, der Pechvogel“ bekannt gilt der Streifen bei vielen Kritikern als der beste Film Harold Lloyds, der nicht nur die Hauptrolle spielte, sondern auch an der Regie beteiligt war. Handlungsort ist der amerikanische Wilde Westen der 1870er Jahre, wo Harold Hickory, gespielt von Lloyd, sich als jüngster Sohn einer Sheriff-Familie mit der Rolle des Aschenputtels zufriedengeben muss. Erst die Ankunft einer dubiosen Medizin-Show, der auch Mary angehört, in die sich Harold unsterblich verliebt, bietet dem schüchternen Brillenträger die Chance, sich nach einer Reihe Blamagen zu beweisen. Der Film ist geprägt von originellen Ideen bei Inszenierung- der Verfolgungsjagd am Anfang bis zu einer dramatischen Auseinandersetzung an Bord eines verlassenen Schiffs – wie beim Dreh. So wurde beispielsweise für eine Szene, in der Harold einen hohen Baum erklimmt, eigens ein Kamerafahrstuhl entwickelt. Auch Lloyd selbst bezeichnet den Film als seinen liebsten. 1927 erschienen kam er genau dann in die amerikanischen Kinos, als dort der Tonfilm sich durchzusetzen beginnt. Und anders als beim Harold (Hickory) im Film, für den sich letztlich alles zum Guten wendet – das Herz der geliebten Mary ist erobert, die zwielichtigen Schausteller sind besiegt und sogar die väterliche Anerkennung ist errungen – sind für den echten Harold (Lloyd) die erfolgreichsten Zeiten vorbei: Seine Tonfilme können an den Erfolg seiner Stummfilmmeisterwerke – spätestens „The Kid Brother“ hatte ihn in eine Liga mit Charlie Chaplin und Buster Keaton erhoben - nicht mehr anknüpfen. Die Vorstellung in der Grünstadter Filmwelt, Von-Ketteler-Ring 14, beginnt um 18 Uhr, Einlass ist um 17.30 Uhr nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete gemäß den Hygieneregeln der Filmwelt.
Karten im Vorverkauf in Grünstadt bei Bilder und Rahmen Haass, Optik Neumann, der Touristinformation im Alten Rathaus sowie an der Kinokasse und unter www.kulturverein-gruenstadt.de. ps

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Zur noch kühlen Jahreszeit etwas besonders Leckeres: „Die Nussige“ getrocknete Bratwurst mit Mandeln und Rosinen. Gibt es so nur bei der Metzgerei Pelgen in Neustadt Weinstraße.
5 Bilder

Leckere Angebote bei Ihrer Metzgerei Pelgen in Neustadt Weinstraße

Metzgerei Neustadt Weinstraße. Kommt heutzutage Fleisch auf den Teller oder Wurst aufs Brot, spielt die Herkunft für den Verbraucher dabei eine große Rolle. Eine vertrauensvolle Bezugsquelle ist also wichtig. Die Metzgerei Pelgen ist eine richtige Neustadter Traditionsmetzgerei und fertigt schon seit vielen Generationen Fleisch- und Wurstwaren nach alten Familienrezepten an. Frei nach dem Motto: Stimmt das Fleisch - schmeckt auch der Braten. Die Fleisch- und Wurstwaren werden von folgenden...

LokalesAnzeige
Hier steckt mehr drin, als man von außen vermuten würde. Der CaraCompact "Pepper" von Weinsberg verbindet die Wendigkeit der Van‐Klasse mit dem Raumangebot eines echten Teilintegrierten. Außen kompakt, bietet er innen viel Raum für alles, was das Camperleben schön macht. Starte jetzt mit Pep in dein nächstes Abenteuer und miete dein Wohnmobil in der Pfalz.
2 Bilder

Wohnmobil mieten in Neustadt an der Weinstraße - Urlaub vor der Haustür

Wohnmobil mieten Neustadt Weinstraße. Seit fast 60 Jahren steht der Name "Mattern" in Neustadt an der Weinstraße und der Pfalz in Sachen Mobilität für Qualität, Vielfalt und Zuverlässigkeit. Und nicht nur das, man kann gut und gerne sagen, dass die Mattern GmbH schon vielen Menschen in der Region als Umzugshelfer, Möbelpacker oder auch Reisebegleiter zur Seite stand. Caravaning mit der ganzen FamilieReisen mit dem Wohnmobil hat gerade in den vergangenen Jahren immer mehr Zuspruch gefunden....

Ausgehen & GenießenAnzeige
Meeresfrüchte satt! Nanu, was für ein Muschelragout, da findet man ja vor lauter Muscheln die Nudeln nicht!
3 Bilder

Muscheln und Fisch essen in Neustadt - Mußbach

Vinothek und Restaurant Weik Mußbach. Frischer Fisch und frische Muscheln geben im Januar den Ton an. Im Neustadter Ortsteil Mußbach in Rheinland-Pfalz wird viel Wert auf gutes Essen und gepflegte Getränke in angenehmer Atmosphäre gelegt. Die passende Gesellschaft darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Weiks Vinothek und Restaurant in Neustadt-Mußbach bietet den perfekten Rahmen, um mit Freunden in angenehmer Atmosphäre einen netten Abend zu genießen, neue Bekanntschaften zu schließen oder um...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beim Coworking entscheidet jede:r selbst wann und wo gearbeitet wird. Tagungsräume und Konferenzräume runden das Angebot eines Coworking Spaces ab.
5 Bilder

Coworking und New Work: 1000 Satellites GmbH feiert ihre Ausgründung

Coworking Rhein-Neckar. New year, new work, new start-up: Die 1000 Satellites GmbH feiert die Ausgründung. Dezentrales Coworking in der Metropolregion Rhein-Neckar – das hat sich 1000 Satellites zur Aufgabe gemacht. Mit ihren Coworking Spaces in Neustadt an der Weinstraße, Wachenheim, Heidelberg, Mannheim, Darmstadt und Stuttgart gehen sie mit dem Wandel der Arbeitswelt. In Zukunft sind noch viele weitere Satelliten wie beispielsweise in Speyer geplant. Gerade in den vergangenen Monaten der...

Online-Prospekte aus Grünstadt und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen