Erdekaut

Beiträge zum Thema Erdekaut

Lokales
Kobold der Nacht – Fledermaus

Auf der Suche nach den Kobolden der Nacht – Fledermäuse
Internationale "Bat-Night"

Eisenberg/Leiningerland. Der Nabu Eisenberg/Leiningerland beteiligt sich am 24. August wieder an der „Internationalen Bat-Night“. Beginn ist um 20 Uhr in der Erdekaut an der Grube Riegelstein mit einem kleinen Vortrag über das Leben dieser faszinierenden Nachttiere. Etwa eine Stunde später um 21 Uhr wird dann in verschiedenen Gruppen durch die Erdekaut gewandert und mit Hilfe von Detektoren hoffentlich viele Fledermäuse entdeckt. Die Veranstaltung wird gegen 22 Uhr enden. Der Termin ist für die...

Lokales
Der Maschinenraum sowie der alte Förderkorb

Bergbaugeschichte erleben
Erlebnislandschaft Erdekaut

Eisenberg-Hettenleidelheim.  Die Bergbaugeschichte der Erlebnislandschaft Erdekaut erleben und dabei die Natur kennenlernen. Dies ist für Besucher am Sonntag, 30. Juni, um 15 Uhr möglich. Im ehemaligen Grubengebäude (unter anderem durch einen kurzen Film) werden Eindrücke und Informationen vom früheren Tonabbau in Eisenberg dokumentiert, bevor das kleine Bergbaumuseum im Obergeschoss des Grubengebäudes mit dem Maschinenraum sowie der alte Förderkorb begutachtet werden. Danach geht es durch das...

Lokales
Mit etwas Glück kann bei der NABU-Vogelexkursion auch ein Rotkehlchen beobachtet werden.

NABU-Vogelexkursion
Durch die Erdekaut

Eisenberg. Die NABU-Gruppe Eisenberg-Leiningerland lädt für Sonntag, 5. Mai, 7 bis 10 Uhr, zu einer Vogel-Exkursion durch das Naturschutzgebiet Erdekaut zwischen Eisenberg und Hettenleidelheim ein. Wie die Gruppe mitteilt, sei die Erdekaut mit ihren unterschiedlichen Lebensräumen gut geeignet, die Vielfalt hiesiger Vögelwelt zu erleben - von „A“ wie Amsel bis „Z“ wie Zilpzalp. Offene Wasserflächen, Gebüsche, Wiesen und Felder sowie die Umgebung von Gebäuden garantieren, dass einige Dutzend...

Ausgehen & Genießen
Im Bergbaumuseum kann man unter anderem den Maschinenraum besichtigen
2 Bilder

Führung in der Erlebnislandschaft Erdekaut
Bergbaugeschichte erleben

Eisenberg. Am 5. Mai, findet eine offene Gästeführung statt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist die Grube Riegelstein. Interessierte erwartet eine zweistündige Führung, die die Bergbaugeschichte erlebbar macht und ihnen die Natur näher bringt. Zunächst bekommt man im ehemaligen Grubengebäude (unter anderem durch einen kurzen Film) Eindrücke und Informationen vom früheren Tonabbau in Eisenberg und besichtigt das kleine Bergbaumuseum im Obergeschoss des Grubengebäudes, wo...

Lokales
NSG Erdekaut im Herbstgewand
2 Bilder

"Indian Summer" in der Pfalz
Die Erdekaut im Herbstgewand

In einem meiner liebsten Fotoreviere des Donnersbergkreises / Leiningerlandes dominieren zurzeit Gold und Orangetöne die Landschaft. Zu jeder Jahreszeit ist die Erlebnislandschaft Erdekaut einen Besuch wert. Im Frühjahr springen die Lämmer der Walachenschafe über die Weiden, im Sommer segeln prächtige Libellen über die Teiche. Im Winter zaubert Mutter Natur bei ausreichender Kälte Eissterne auf die zugefrorenen Weiher und im Herbst zeigt das Naturschutzgebiet wie aktuell, was ein Pfälzer...

Lokales
Sonnenaufgang im Naturschutzgebiet Erdekaut

Herbstliche Fototour
Sonnenaufgang im NSG Erdekaut

Hallo zusammen, vergangenen Samstag war wieder ein herrlicher sonniger Tag im Donnersbergkreis, aber der Niederschlag fehlt an allen Ecken und Enden. Was für uns Menschen so schön war die vergangen Monate. Ist für alle Pflanzen und Tiere eine Qual. Viele Täler im Donnersbergreis führen seit Wochen keinen Tropfen Wasser mehr. Auch die Seen und Weiher im Donnersbergkreis leiden unter der monatelangen Dürre. Der Grundwasserspiegel ist so gesunken, dass die Uferbereiche der Seen deutlich...

Lokales
Blitz und Donner
50 Bilder

WOCHENBLATT-REPORTER KALENDER 2019
Die Nordpfalz in Bildern

Heute ist Einsendeschluss für den Wochenblatt Reporter Kalender 2019! Also auch für mich die letzte Chance Bilder einzusenden. Mein heutiger Beitrag für den Wochenblatt Reporter Kalender 2019 zeigt die wunderschöne Nordpfalz zu verschiedenen Jahreszeiten und einen kleinen Auszug ihrer Artenvielfalt. Der Donnersbergkreis für mich einer der fotogensten Orte der Pfalz. Mit etwas Planung findet sich zu jeder Tageszeit ein passendes Motiv.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.