Herbstliche Fototour
Sonnenaufgang im NSG Erdekaut

Sonnenaufgang im Naturschutzgebiet Erdekaut
  • Sonnenaufgang im Naturschutzgebiet Erdekaut
  • Foto: Michaela Reuß - MiReu-Photography
  • hochgeladen von Michaela Reuß

Hallo zusammen,

vergangenen Samstag war wieder ein herrlicher sonniger Tag im Donnersbergkreis, aber der Niederschlag fehlt an allen Ecken und Enden.
Was für uns Menschen so schön war die vergangen Monate. Ist für alle Pflanzen und Tiere eine Qual. Viele Täler im Donnersbergreis führen seit Wochen keinen Tropfen Wasser mehr. Auch die Seen und Weiher im Donnersbergkreis leiden unter der monatelangen Dürre.
Der Grundwasserspiegel ist so gesunken, dass die Uferbereiche der Seen deutlich größer geworden sind, so auch im NSG Erdekaut. Noch zu Beginn diesen Jahres war der Grundwasserspiegel so hoch das die Seen deutlich über die Ufer getreten sind und man Gummistiefel benötigte um trockenen Fußes durch das NSG spazieren zu können.
Auch am Samstag war ich wieder in einem meiner liebsten (Makro) Fotorevieren des Donnersbergkreises unterwegs. Aber nicht um mit dem Makro über den Boden zu kriechen, sondern um den Sonnenaufgang fest zu halten. Zunächst war ich skeptisch, ob das was werden würde mit dem Sonnenaufgang, aber dann kam sie, meine Lieblingshimmelfarbe, Pink! Traumhaft spiegelten sich die pinken Wolken im Wasser und boten das perfekte Fotomotiv.
Aber auch nach Sonnenaufgang war die Erdekaut eine wahre Augenweide, denn erst jetzt zeigt sich im NSG der „Indian Summer“. Leuchtendes Orange und Gold dominieren zurzeit die Erdekaut. Selbstverständlich habe ich auch das mit meiner Kamera festgehalten. Heute gibt es aber erst einmal das Foto vom Sonnenaufgang.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen