Einkaufen in Pirmasens

Beiträge zum Thema Einkaufen in Pirmasens

Lokales
Soll Pirmasens einen wirtschaftlichen Aufschwung bringen: Das Projekt „Schuhstadt“.  Foto: arnold + partner architekten.de
2 Bilder

„Verlängerung“ für Entwickler-Team
Mit „Wohnkonzept“ Schuhstadt aufpolieren

von Andrea Katharina Kling-Kimmle Pirmasens. Tue Gutes und rede darüber: Ins Gespräch bringen die Initiatoren der „Schuhstadt“ ihr Projekt auf alle Fälle. Nur mit der Realisierung der ehrgeizigen Konzeption von „Pumps-City“, die wirtschaftlich einen Aufschwung bringen soll, hapert es noch. Als Eröffnungstermin wird nun 2022 genannt. Schon mehrfach hat sich der Stadtrat mit dem Bauvorhaben, einem Fachmarktzentrum mit 40 verkaufsoffenen Sonntagen für Schuhe und Outdoor, befasst. Nun stand...

Lokales
Symbolbild

Virtueller Einkaufsbummel durch Pirmasenser Einzelhandel
Alternative zum Shoppingbummel

Pirmasens. Die weitreichenden, aber dringend notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellen den Pirmasenser Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister vor große Herausforderungen. Gleichzeitig wird es auch für Verbraucher immer schwerer spezifische Leistungen abzurufen. Eine neue Online-Plattform des Vereins Pirmasens Marketing und dem Amt für Wirtschaftsförderung ermöglicht einen virtuellen Einkaufsbummel durch den lokalen Einzelhandel. Dank 360-Grad-Präsentation im...

Lokales
Regionale Köstlichkeiten hatte dieser „Bulldog“ aufgefahren.  Foto: Kling
2 Bilder

Deutsch-französischer Markt lockt viele Besucher an
Anstatt „lecker aufs Land“ schlemmen auf dem Exe

Pirmasens. „Lecker aufs Land?“ Umgekehrt wurde jetzt in Pirmasens ein Schuh draus. Beim deutsch-französischen Markt waren vor Ort köstliche Produkte der Region appetitlich präsentiert. Das honorierten die Verbraucher und griffen fleißig zu. Es war eine fast südländische Atmosphäre auf dem Exerzierplatz. Händler „vun hiwwe un driwwe“ überboten sich mit Köstlichkeiten. Ob gerösteter Knoblauch, leuchtende Kürbisse, herzhaftes Brot, Honig von „glücklichen Bienen“ oder würzige Bratwurst aus...

Wirtschaft & Handel
Willkommen auf dem Wochenmarkt: Die Händler freuen sich, wenn viele Kunden auf den Exe kommen. Foto: Kling
3 Bilder

Deutsch-französischer Wochenmarkt Pirmasens
Die „Kunst zu leben“ ist gar köstlich

Pirmasens. Die „Kunst zu leben“ wird seit Jahren in der Horebstadt aufs Feinste zelebriert. Die Rede ist hier nicht von der ausgezeichneten Gastronomie, sondern von „Kult-Events“ auf dem Exerzierplatz. Händler von „hiwwe un driwwe“ überbieten sich bei den deutsch-französischen Wochenmärkten mit Köstlichkeiten der Region. Der nächste Feinschmeckertermin steht schon fest: Am 5. Mai treffen sich Hobbyköche und Gourmets bei Spargel, Erdbeeren, Wildpastete, Mirabellenbrand und geräucherten Forellen...

Lokales
Idylle in der Sonne beim ersten City-Event in Pirmasens.
2 Bilder

Landgrafentage sorgen für Belebung der Innenstadt
Opulentes Fest auf dem Exerzierplatz

Pirmasens. „Knack die Eier. Schieß die Schweine. Treff den Strolch“. Recht deftig ging es zu in der guten alten Zeit des Mittelalters, die an diesem Wochenende auf dem Exerzierplatz lebendig wurde. Für das erste Open-Air-Event in Verbindung mit einem verkaufsoffenen Sonntag hatte das Stadtmarketing keine Anstrengungen gescheut, ein opulentes Fest auf die Beine zu stellen. Ein Erfolg durch und durch, dem die Frühjahrssonne einen goldenen Glanz verlieh.Die „Landgrafentage“ haben Tradition in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.