Drohung

Beiträge zum Thema Drohung

Blaulicht
Der Festgenommene führte ein Springmesser bei sich. In der Wohnung des Mannes wurden anschließend zwei Schreckschusswaffen aufgefunden.

Mannheim-Herzogenried - 57-Jähriger festgenommen
Polizisten bedroht

Mannheim.  Nachdem ein polizeibekannter 57-jähriger Mann im Stadtteil Herzogenried am frühen Sonntagmorgen, 26. April, durch lautstarkes Schreien auf der Straße seine Nachbarn gestört hatte, verständigten diese die Polizei. Bei der Kontaktaufnahme mit dem Mann, bedrohte dieser die Polizisten damit, dass er schießen würde, heißt es in der Pressemeldung der Polizei. Noch während erste Verständigungen zum Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos durchgeführt wurden, zeigte sich der Mann vor seiner...

Blaulicht
Der Gesuchte verschickte laut Pressemeldung der Polizei am späten Dienstagabend, 24. März, eine Drohmail an verschiedene Adressen,

Mannheimer Polizei ermittelt
Gartencenter bedroht

Mannheim. Wegen des Verdachts der "Störung des öffentlichen Friedens durch die Androhung von Straftaten" ermittelt das Kriminalkommissariat Mannheim gegen einen bislang unbekannten Täter. Der Gesuchte verschickte laut Pressemeldung der Polizei am späten Dienstagabend, 24. März, eine Drohmail an verschiedene Adressen, darunter auch an das Polizeirevier Mannheim-Sandhofen. Darin forderte er, den Gartencenter im Stadtteil Sandhofen wegen der Corona-Krise zu schließen und bedrohte dessen...

Blaulicht

Angeblich taubstumme Bettlerinnen bedrohen Marktleiterin
Polizei muss einschreiten

Ramstein-Miesenbach. Am Donnerstagnachmittag musste die Polizei Landstuhl gegen zwei Bettlerinnen einschreiten. Die beiden jungen Frauen hatten auf dem Gelände eines Einkaufmarktes in Ramstein Kunden kontaktiert und um finanzielle Spenden gebeten. Sie seien taubstumm und benötigten Hilfe. Nachdem sie von der Marktleiterin aufgefordert wurden das Terrain zu verlassen, konnten sie dann plötzlich doch sprechen und bedrohten und beleidigten ihr Gegenüber. Polizeiliche Überprüfungen ergaben, dass...

Blaulicht

Verstoß gegen das Waffengesetz - unter anderem
Vom Ex mit dem Messer bedroht

Speyer. Am gestrigen Sonntag wurden kurz vor Mitternacht eine 17-Jährige und ihr neuer Freund  auf einem Spielplatz im Speyerer Eibenweg vom 27-jährigen Ex der jungen Frau mit dem Messer bedroht. Der Speyerer soll bei diesem zufälligen Zusammentreffen den beiden ein Messer vorgehalten und gedroht haben, sie abzustechen. Daraufhin rannten die Bedrohten weg und verständigten die Polizei. Der Beschuldigte konnte am Spielplatz angetroffen und mit dem Tatvorwurf konfrontiert werden. Er bestritt,...

Blaulicht
Die Polizei hat das Gebäude unter Einsatz eines Sprengstoffspürhundes durchsucht.

Polizei stellt nach Überprüfung keine Gefährdung fest
Mannheim: Entwarnung nach Bombendrohung gegen Moschee

Mannheim. Am Donnerstagmorgen, 5. Dezember, ging bei einer Moschee in der Mannheimer Innenstadt eine Bombendrohung ein. Die sofort verständigte Polizei war mit starken Kräften vor Ort und räumte das Gebäude. Hierbei wurden noch 18 Personen in den Räumlichkeiten der Moschee angetroffen. Die Polizei hat das Gebäude unter Einsatz eines Sprengstoffspürhundes durchsucht. Dabei konnten keine Besonderheiten festgestellt werden. Die Moschee ist zwischenzeitlich wieder für Besucher geöffnet. Die Polizei...

Blaulicht
Der 38-Jährige hob den Hammer und drohte dem Geschädigten mit den Worten "Ich werde dich töten."

Mit Vorschlaghammer bedroht
"Ich werde dich töten"

Hanhofen. Ein 38-Jährigerer erschien in den Nachtstunden am Wohnanwesen seiner ehemaligen Nachbarn. Dort schlug er mit einem mitgeführten Vorschlaghammer zunächst ein Fenster ein, welches durch den Schlag komplett zerstört wurde. Der durch den lauten Knall aus dem Schlaf gerissene Geschädigte und seine Lebensgefährtin konnten den Beschuldigten noch mit dem Vorschlaghammer in der Hand vor ihrem Haus stehend feststellen. Dieser hob dabei den Hammer und drohte dem Geschädigten mit den Worten "Ich...

Blaulicht

Polizeieinsatz in Germersheim
69-Jähriger droht Kreisverwaltung

Germersheim. Die Drohung eines 69-Jährigen, bewaffnet bei der Kreisverwaltung Germersheim zu erscheinen, löste am Freitagmittag einen Polizeieinsatz in Germersheim aus. Der Mann wurde gegen 12.30 Uhr durch Einsatzkräfte im Bereich des Tounuser Platz in Gewahrsam genommen, teilt die Polizei mit. Auf Grund des gezeigten Verhaltens musste der Mann zur weiteren Behandlung in eine psychiatrische Fachklinik gebracht werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Wo der Mann wohnt, gab die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.