Dorferneuerung

Beiträge zum Thema Dorferneuerung

Lokales
Die baufällige Scheune kommt weg und es soll ein neuer Parkplatz für Anlieger entstehen

Neue Projekte in Waldgrehweiler
Dorf soll aufblühen und neue Parkflächen bieten

Waldgrehweiler. Mit den neusten Projekten will der Gemeinderat der 200-Seelengemeinde Waldgrehweiler bauliche Missstände beseitigen, die Parksituation verbessern und das Ortsbild durch umfassende Begrünung noch attraktiver gestalten. Hierfür gibt es 97.660 Euro Dorferneuerungs-Förderung des Landes. Die kleine Moscheltalgemeinde, die als Schwerpunktgemeinde für Dorferneuerung in Rheinland-Pfalz bekannt ist und bereits einige Auszeichnungen erhalten hat, will damit ihr Dorferneuerungskonzept...

Lokales

Landkreis Kaiserslautern
232.700 Euro für Dorferneuerung in Krickenbach

Landkreis Kaiserslautern/Krickenbach. Innenminister Roger Lewentz hat der Dorferneuerungsgemeinde Krickenbach Mittel aus dem rheinland-pfälzischen Dorferneuerungsprogramm bewilligt. Die Ortsgemeinde erhält 232.700 Euro für die Umgestaltung der Ortsmitte. „Mit der Maßnahme setzt die Gemeinde ein zentrales Projekt des Dorferneuerungskonzeptes um, das 2015 fortgeschrieben wurde und das die Ortsmitte als zentralen Raum in Krickenbach aufwerten wird“, sagte der Minister. Durch die Neugestaltung...

Lokales
Symbolbild

Fördermittel für Dorferneuerung
Forst erhält 128.500 Euro

Forst. Innenminister Roger Lewentz hat der Dorferneuerungsgemeinde Forst Mittel aus dem rheinland-pfälzischen Dorferneuerungsprogramm bewilligt. Die Ortsgemeinde erhält 128.500 Euro für den zweiten Bauabschnitt zur Sanierung des „Alten Wachhäusels“ und Umnutzung als Dorfgemeinschaftshaus. Unter großer Bürgerbeteiligung wurde dieses für die Ortsgemeinde bedeutsame Projekt entwickelt. „Die beabsichtigte Maßnahme bringt langfristig zahlreiche und vielschichtige Vorteile für die Dorfgemeinschaft....

Lokales
Ortsbürgermeisterin Brigitte Enders und Bürgermeister Rudolf Jacob präsentieren die Anerkennungsurkunde  Foto:PS

Dorferneuerung 2020: Höringen eine von 28 rheinland-pfälzischen Gemeinden
Höringen wird Schwerpunktgemeinde

Höringen. Im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms wurden für das Jahr 2020 28 Gemeinden in Rheinland-Pfalz als weitere Schwerpunktgemeinden anerkannt. Im Donnersbergkreis wurden zwei ausgewählt: Bennhausen in der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden sowie Höringen in der Verbandsgemeinde Winnweiler. Die Anerkennung als Schwerpunktgemeinde erfolgt für die Dauer von acht Jahren und ermöglicht es den Gemeinden, auf Unterstützungsleistungen zurückzugreifen: Privaten und öffentlichen Bauherren steht...

Wirtschaft & Handel

28 neue Schwerpunktgemeinden anerkannt
Dorferneuerung 2020

Pfalz. Innenminister Roger Lewentz hat 28 Gemeinden in Rheinland-Pfalz als weitere Schwerpunktgemeinden im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms 2020 anerkannt. Ab dem Programmjahr 2020 werden somit insgesamt 152 Dörfer von einer Schwerpunktanerkennung profitieren. „Rund 25 Millionen Euro stehen in diesem Jahr zur Förderung von Dorferneuerungsmaßnahmen zur Verfügung. Mit dieser Summe können wichtige Projekte realisiert werden, die die Infrastruktur in unseren Dörfern weiter verbessern“, betonte...

Lokales
Symbolfoto

Zwei neue Schwerpunktgemeinden aus dem Landkreis Südwestpfalz in der Dorferneuerung
Bobenthal und Nothweiler profitieren

Landkreis Südwestpfalz. Unter den 28 Gemeinden in Rheinland-Pfalz, die Innenminister Roger Lewentz als weitere Schwerpunktgemeinden im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms 2020 anerkannt hat, sind auch zwei Gemeinden aus dem Landkreis Südwestpfalz. Bobenthal und Nothweiler profitieren von einer Schwerpunktanerkennung. „Rund 25 Millionen Euro stehen in diesem Jahr zur Förderung von Dorferneuerungsmaßnahmen zur Verfügung. Mit dieser Summe können wichtige Projekte realisiert werden, die die...

Lokales

28 neue Schwerpunktgemeinden
Dorferneuerungsprogramm 2020 steht

Mainz. Innenminister Roger Lewentz hat 28 Gemeinden in Rheinland-Pfalz als weitere Schwerpunktgemeinden im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms 2020 anerkannt. Ab dem Programmjahr 2020 werden somit insgesamt 152 Dörfer von einer Schwerpunktanerkennung profitieren. „Rund 25 Millionen Euro stehen in diesem Jahr zur Förderung von Dorferneuerungsmaßnahmen zur Verfügung. Mit dieser Summe können wichtige Projekte realisiert werden, die die Infrastruktur in unseren Dörfern weiter verbessern“, betonte...

Wirtschaft & Handel

„Unser Dorf hat Zukunft“
Dorf-Wettbewerb 2020 abgesagt

Pfalz. Innenminister Roger Lewentz hat den Dorferneuerungswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ aufgrund des Coronavirus für dieses Jahr abgesagt. Die Landkreise, auf deren Ebene die erste Stufe des Wettbewerbs durchgeführt wird, sind entsprechend informiert worden. Gerade der Dorferneuerungswettbewerb lebe von Veranstaltungen, bei denen viele Bürgerinnen und Bürger tatkräftig anpacken, gemeinsam neue Ideen entwickeln und in Gruppen Begehungen mit der Jury durchführen. "Im Sinne der...

Lokales

Gestaltung des Kirchplatzes in der Dorfmitte
160.000 Euro für Dorferneuerung in Dackenheim

Dackenheim. Innenminister Roger Lewentz hat der Dorferneuerungsgemeinde Dackenheim 160.000 Euro für die Gestaltung des Kirchplatzes als Dorfplatz in der Ortsmitte bewilligt. Die Ortsgemeinde wertet den Platz mit dieser Maßnahme als historischen Ortsmittelpunkt gestalterisch und funktional auf. Die Bürgerinnen und Bürgern erhalten eine attraktive Ortsmitte, die für viele Ereignisse der Gemeinde genutzt werden kann. Ein Ort der Kommunikation als zentrale Begegnungsstätte für Jung und Alt wird...

Lokales
Auch junge Bürgerinnen und Bürger nahmen am CDU-Bürgerstammtisch teil Foto: PS/CDU

Vierter CDU-Bürgerstammtisch
Dorferneuerungskonzept im Focus

Kottweiler-Schwanden. Am 31. Januar fand der vierte Bürgerstammtisch des CDU-Ortsverbandes Kottweiler-Schwanden statt. In einer gut besuchten Veranstaltung referierte Paul Junker, ehemaliger Landrat des Landkreis Kaiserslautern, über das Thema Dorfmoderation und Dorferneuerungskonzept. Die Dorfmoderation wäre ein sinnvoller Schritt im Hinblick auf die Zukunft des Dorfes, bei der sich alle Bevölkerungsgruppen beteiligen können. Durch die Dorferneuerung soll eine nachhaltige und...

Lokales

Dritter Workshop der Dorfmoderation
Aktiv für die Zukunft

Bann. Am Dienstag, 13. November, findet der dritte Bürgerworkshop der Dorferneuerung in Bann statt. Egal ob Bürger zum ersten Mal dabei sind oder erneut – es kommt auf jeden Teilnehmer an. Der dritte Bürgerworkshop der Dorfmoderation beginnt um 19 Uhr im Gemeindehaus in Bann. Gemeinsam wird das Themenfeld „Kultur, Freizeit und Lebensqualität“ besprochen und es werden Ideen für die Weiterentwicklung Banns gesammelt. Mögliche Inhalte sind dabei die Gestaltung von kulturellen Veranstaltungen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.