Dolmetscher

Beiträge zum Thema Dolmetscher

Ratgeber

Transkultureller Tandemworkshop für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung oder Migrationserfahrung
Workshop-Reihe "Stark im kulturellen Miteinander"

Germersheim. Ganz alltägliche Dinge haben kulturelle Grundlagen: Wann wird normalerweise gegessen? Wie gehen wir mit älteren Menschen, mit Kindern oder mit dem anderen Geschlecht um? Welchen Stellenwert hat die Familie, die Arbeit, die Pünktlichkeit? Alle diese Fragen können einen Ausgangspunkt für transkulturelle Handlungskompetenz bieten. Die Workshop-Reihe „Stark im kulturellen Miteinander“ bietet Neuankömmlingen und Ansässigen, Ehrenamtlichen und Geflüchteten Raum zur Begegnung, zum...

Lokales

Coffee-to-go ja – aber ohne Müll
An der Uni in Germersheim gibt es jetzt Mehrweg-Pfandbecher

Germersheim. 144 Einwegbecher an jedem Öffnungstag – das ist die Bilanz aus dem Jahr 2018 für die Cafeterien des Studierendenwerks an der Hochschule in Worms und der Universität in Germersheim. Das macht im Jahr 33.043 Einwegbecher für Heißgetränke. Damit ist ab dem 9. September, also ab heute, Schluss: Das Studierendenwerk Vorderpfalz schafft an seinen letzten beiden Standorten Einweg ab und führt das Mehrwegpfandsystem recup ein. 87.383 Heißgetränke gehen jährlich über die Theken der...

Lokales
Gruppenbild nach der Zertifikatsverleihung.
3 Bilder

Qualifizierung der Caritas ermöglicht bessere Verständigung
19 neue Kulturdolmetscher ausgebildet

Mannheim. Sie übersetzen nicht nur von einer Sprache in die andere, sondern vermitteln zwischen den Kulturen: 16 Frauen und drei Männer haben jetzt beim Caritasverband Mannheim die Qualifizierung zur Kulturdolmetscherin beziehungsweise zum Kulturdolmetscher abgeschlossen. In einer Feierstunde im Haus der Caritas erhielten sie ihre Zertifikate. „Es geht darum, dass Menschen aus anderen Kulturen mit Ihrer Hilfe ein Verständnis dafür entwickeln, wie unsere Gesellschaft funktioniert“, sagte...

Ausgehen & Genießen
Am FTSK Germersheim findet am Freitag, 5. Juli, wieder das Sommerfest statt.
2 Bilder

Livemusik, gute Gespräche und Vorführungen am 5. Juli
Sommerfest am FTSK Germersheim

Germersheim. Am Freitag, 5. Juli, findet das allseits beliebte FTSK-Sommerfest statt. Hier kommen Einheimische und Auswärtige, Studierende, Dozierende und „Ehemalige“ aus der ganzen Welt zusammen. In der gemütlichen Atmosphäre des Festungsgemäuers und des Uni-Parks trifft man alte und neue Bekannte und tauscht Erfahrungen und Erinnerungen aus. Das Fest ist auf dem Campus. Für Livemusik sind Romina Spasiano, The Yet Unnamed  und die beiden DJs Marcus und Stefan zuständig.  Im Theaterkeller der...

Ausgehen & Genießen
Murphy's Groove sind eine von zwei Bands, die beim Campusfrühling auftreten.
2 Bilder

Interkultureller Abend am Freitag mit Open Air
Germersheim - Campusfrühling am FTSK

Germersheim. Am Freitagabend, 24. Mai, laden ASTA, STUPA und ZEFAR am  Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (FTSK) in Germersheim wieder zum beliebten Campusfrühling. Bei freiem Eintritt gibt es von 16 bis 20 Uhr internationale Spezialitäten auf dem Campus, die von niederländischen Pommes bis hin zu chinesischen Crepés reichen. Gerade wegen der kulinarischen Vielfalt freuen sich Studierende und Bevölkerung gleichermaßen auf den...

Ratgeber
Ein Aktionstag findet am FTSK Germersheim statt.

Aktionstag am FTSK Germersheim
HIV/STI-Testaktion an der Uni

Germersheim.  Am Donnerstag, 16. Mai, veranstalten die Landauer Aids-, Drogen- und Jugendhilfe und das Gesundheitsamt Germersheim in Kooperation mit dem AStA des FSTK eine gemeinsame Aktion an der Universität. Alle Studierenden und interessierten Bürger haben in der Zeit zwischen 10 und 14 Uhr die Möglichkeit, sich an einem Infostand im Foyer zu den Themen HIV, Geschlechtskrankheiten und Sexualität beraten zu lassen und können auf Wunsch am nächsten Tag, (Freitag, 17. Mai) zwischen 9 und 11 Uhr...

Lokales
Der FTSK-Campus in Germersheim.

Diskussion um "Universität der Pfalz" geht weiter
FDP Germersheim: Alte "Spracheschul" allein reicht nicht mehr!

Germersheim. Der FDP-Stadtverband Germersheim hat sich auf die Berichterstattung zu einer "Universität der Pfalz" zu Wort gemeldet und fordert nun eine Versachlichung. Die FDP sieht eine Verschmelzung der Uni Landau, der TU Kaiserslautern und des FTSK in Germersheim als Chance für die Zukunft.  Der Stadtverband der FDP verfolgt mit großem Interesse und äußerster Verwunderung die Berichte über eine mögliche Pfalz-Universität und die Reaktionen darauf vonseiten der Stadt:  "Zur Erinnerung: Der...

Lokales
Der Fachbereich FTSK der Universität Mainz bildet als einer der wenigen Universitäten in Deutschland Dolmetscher aus.

Stadt: Profile von Germersheim und Landau passen nicht zusammen
Germersheim will seinen Uni-Fachbereich behalten

Germersheim.  Auch die Stadt Germersheim nimmt Stellung zu einer "Universität der Pfalz",   wonach die rheinland-pfälzische Landesregierung in Kürze eine Entscheidung treffen will, ob es zu einer Auflösung der Universität Koblenz-Landau und einer Fusion des Unistandorts Landau mit der Technischen Universität Kaiserslautern kommt.  Der Landauer Oberbürgermeister Thomas Hirsch hat  den südpfälzischen Universitätsstandorts Germersheim angesprochen. Der dort angesiedelte Fachbereich der...

Lokales
Am FTSK Germersheim beginnt das Wintersemester. Traditionell werden auch wieder Erstsemester erwartet, die mit dem Studium beginnen.

Willkommenswoche startet am 8. Oktober
FTSK Germersheim begrüßt neue Erstsemester

Germersheim. Am kommenden Montag, 8. Oktober,  beginnt am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften (FTSK) Germersheim, einer Außenstelle der Johannes Gutenberg Universität Mainz,  die Orientierungswoche für Erstis, also Neuimmatrikulierte. Traditionell begrüßt um 10 Uhr Dekan  Professor Dr. Michael Schreiber im Audimax die neuen Studierenden am FTSK Germersheim. Auch Vertreter der Stadt Germersheim werden die Studierenden begrüßen. Am Montag warten Beratungs- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.