Dammerstock

Beiträge zum Thema Dammerstock

Lokales
Jan Obenauer (li) und Teamleiter Frank Steuber

"Hotels" für die kleinsten Bewohner
Nisthilfen für Insekten

Karlsruhe. Ganze 60 kg wiegt das Insektenhotel, das die "Volkswohnung" in Karlsruhe jetzt im Dammerstock aufgestellt hat. „Hier sollen Wildbienen, Schlupfwespen und Käfer geschützte Wohn- und Brutplätze finden“, so Jan Obenauer, Gärtner im Team "Wohnumfeld-Service", der drei dieser Herbergen selbst gebaut hat. Der 29-Jährige engagiert sich seit seiner Kindheit im "Verband Deutsche Waldjugend" und hat viel Erfahrung mit den Nisthilfen. „Unsere großen Wiesenflächen eignen sich hervorragend...

Lokales
Fächerbräu im Biergarten von Erasmus Karlsruhe.

"Guide Michelin" zeichnet Karlsruher Restaurant aus

Karlsruhe. Der legendäre "Guide Michelin" führt das neue Symbol "Nachhaltigkeit" ein - und das Erasmus erhält die Auszeichnung als erstes und einziges Karlsruher Restaurant. Das Slowfood- und Bio-Restaurant in der im Bauhaus-Stil errichteten Karlsruher Dammerstock-Siedlung führt das Fächerbräu Bio-Festbier, Bio-Pils und Bio-Naturradler. Sowohl das Restaurant als auch die Brauerei legen großen Wert auf regionale Zutaten und den Kauf direkt beim Bauern. Ebenso wird Wert auf Verpackung,...

Blaulicht

Tragisch: Senior übersah wohl das Rotlicht einer Ampel
Radfahrer bei Kollision mit Straßenbahn in Karlsruhe tödlich verletzt

Karlsruhe.  Tödliche Verletzungen erlitt am Montagnachmittag ein 87-jähriger Radfahrer in Karlsruhe, als er beim Überqueren der Gleise mit einer Straßenbahn kollidierte. Nach  bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei wollte der Senior gegen 14:40 Uhr die parallel zur Ettlinger Allee verlaufenden Straßenbahnschienen an einem Übergang nahe der Haltestelle Dammerstock überqueren. Dabei übersah er aber offenbar das Rotlicht der dortigen Ampelanlage und fuhr ohne den Schienenverkehr zu achten...

Ausgehen & Genießen

„Mehr als nur ein Gericht“ bei einer Stadtführung in Karlsruhe erleben
Kulinarischer Stadtrundgang in Karlsruhe erleben

Karlsruhe. Genuss und Lebensart werden in Karlsruhe ganz großgeschrieben und zahlreiche Restaurants, gemütliche Cafés und ausgefallene Szene-Bars warten darauf entdeckt zu werden. Der kulinarische Stadtrundgang von Karlsruhe Tourismus lädt noch zweimal in diesem Jahr dazu ein, sich auf kulinarische Rundreise durch die Karlsruher Gastronomieszene zu begeben und die Fächerstadt mit allen Sinnen zu erleben. Auf dem Rundgang warten drei unterschiedliche Partner-Restaurants mit köstlichen Speisen...

Lokales
Viele Besucher

Bauhaus und modernes Wohnen zog die Menschen am Tag des offenen Denkmals in Karlsruhe an
12.500 Menschen auf den Spuren der Geschichte

Karlsruhe. Insgesamt mehrere Millionen Menschen waren am gestrigen Tag des offenen Denkmals trotz des Regenwetters in ganz Deutschland unterwegs um hinter sonst verschlossene Türen zu blicken, verborgene Orte aufzusuchen und einen Tag lang auf den Spuren unserer Geschichte zu sein. Mehr als 8.000 Denkmale hatten in gut 2.500 Städten deutschlandweit ihre Pforten geöffnet, davon rund 70 in Karlsruhe und der Region. Unter dem Eindruck von 100 Jahre Bauhaus gab es unter dem Motto „Modern(e) –...

Ausgehen & Genießen
Dammerstock im Blick foto: www.stattreisen-karlsruhe.de

„Tag des offenen Denkmals“ am 8. September
„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“

Region. Am Sonntag, 8. September, öffnen zum „Tag des offenen Denkmals“ in der Region über 70 historische Gebäude und Kultureinrichtungen ihre Türen. „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ ist Motto der diesjährigen Veranstaltung, die anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Bauhaus“ allein in Karlsruhe 18 Beiträge im Programm hat, die sich mit Bauhaus und modernem Bauen beschäftigen. So ist beispielsweise die Gästewohnung im Laubenganghaus, Dammerstockstraße 23, von Walter Gropius...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.