Click and Collect

Beiträge zum Thema Click and Collect

Lokales

AUTOMATISCHE VERLÄNGERUNG AB NÄCHSTE WOCHE NICHT MEHR MÖGLICH!!
Neues aus der Stadtbibliothek Waghäusel

Liebe Leserin, lieber Leser, Der Besuch Ihrer Bibliothek ist weiterhin mit vorheriger Terminbuchung und Erhebung der Kontaktdaten möglich! Damit benötigen Sie keinen Schnelltest. Sie möchten schmökern und sich Ihre Medien vor Ort aussuchen? Sie möchten Ihre entliehenen Medien einfach nur kontaktlos zurückgeben? Sie möchten einen Abholservice in Anspruch nehmen? Alle wichtigen Infos dazu erhalten Sie auf unserer Homepage bibliotheken.kivbf.de/waghaeuesl oder telefonisch 07254/207 1116 Ab dem...

Lokales

Automatische Verlängerung bald nicht mehr möglich!!!
Neues aus der Stadtbibliothek Waghäusel

Liebe Leserin, lieber Leser, Sie möchten wieder schmökern und sich Ihre Medien vor Ort aussuchen? Sie möchten Ihre entliehenen Medien einfach nur kontaktlos abgeben? Sie möchten einen Abholservice in Anspruch nehmen? Mit vorheriger Terminbuchung und Erhebung der Kontaktdaten ist dies möglich! Alle wichtigen Infos dazu erhalten Sie auf unserer Homepage bibliotheken.kivbf.de/waghaeusel oder telefonisch 07254/207 1116 Ab dem 28.05.2021 werden die Leihfristen der entliehenen Medien nicht mehr...

Lokales

Automatische Verlängerung bald nicht mehr möglich!!!
Neues aus der Stadtbibliothek Waghäusel

Liebe Leserin, lieber Leser, Sie möchten wieder schmökern und sich Ihre Medien vor Ort aussuchen? Sie möchten Ihre entliehenen Medien einfach nur kontaktlos abgeben? Sie möchten einen Abholservice in Anspruch nehmen? Mit vorheriger Terminbuchung und Erhebung der Kontaktdaten ist dies möglich! Alle wichtigen Infos dazu erhalten Sie auf unserer Homepage bibliotheken.kivbf.de/waghaeusel oder telefonisch 07254/207 1116 Ab dem 28.05.2021 werden die Leihfristen der entliehenen Medien nicht mehr...

Lokales

Automatische Verlängerung bald nicht mehr möglich!!!
Neues aus der Stadtbibliothek Waghäusel

Liebe Leserin, lieber Leser, seit dem 16.12.2020 wurden Ihre entliehenen Medien automatisch von uns verlängert. Seit dem 13.01.2021 bieten wir einen Abholservice an und konnten dieses Angebot seit dem 08.03.2021 erweitern und unsere Pforten öffnen - mit vorheriger Terminbuchung und Erhebung der Kontaktdaten. Dies dürfen Archive und Bibliotheken laut aktueller CoronoVO auch bei einer Inzidenz von über 100 praktizieren (Stand: 24.04.2021). Bitte beachten Sie diese wichtige Änderung: Ab dem...

Wirtschaft & Handel
Coronavirus Lockerungen im Landkreis Germersheim

Corona-Inzidenz seit fünf Tagen unter 150
Erste Lockerung im Kreis Germersheim ab Donnerstag

Landkreis Germersheim. Landrat Dr. Fritz Brechtel ist verhalten optimistisch: Seit Mitte letzter Woche sind die Corona-Inzidenzzahlen für den Landkreis Germersheim jeden Tag unter 150 geblieben. „Das ist kein Anlass für überschwängliche Freude. Einen ganz schmalen Silberstreif am Horizont möchte ich aber ausmachen. Noch sind wir deutlich über 100, die Bundesnotbremse hat noch Gültigkeit und wir müssen gemeinsam weiter daran arbeiten, die Infektionsketten zu durchbrechen. Bitte helfen Sie weiter...

Lokales

Automatische Verlängerung bald nicht mehr möglich!
Neues aus der Stadtbibliothek Waghäusel

Liebe Leserin, lieber Leser, seit dem 16.12.2020 wurden Ihre entliehenen Medien automatisch von uns verlängert. Seit dem 13.01.2021 bieten wir einen Abholservice an und konnten dieses Angebot seit dem 08.03.2021 erweitern und unsere Pforten öffnen - mit vorheriger Terminbuchung und Erhebung der Kontaktdaten. Dies dürfen Archive und Bibliotheken laut aktueller CoronoVO auch bei einer Inzidenz von über 100 praktizieren. Bitte beachten Sie nun diese wichtige Änderung: Ab dem 28.05.2021 werden die...

Lokales

Neues aus der Stadtbibliothek Waghäusel

Tel. 07254/207 1116 stadtbibliothek@waghaeusel.de bibliotheken.kivbf.de/waghaeusel www.onleihe.de/more SCHMÖKERN UND RÜCKGABE MIT TERMIN ERLAUBT! Der Besuch von Bibliotheken ist mit vorheriger Terminbuchung und Dokumentation der Kontaktdaten möglich. Sie haben zwei Möglichkeiten zur Terminbuchung: 1.Termin in der Bibliothek für 15 Minuten „Schmökertermin“: Sie möchten in die Bibliothek kommen, weil Sie selbst schmökern und event. Ihre entliehenen Medien abgeben möchten. 2.Termin am Fenster...

Wirtschaft & Handel

Inzidenzwert in Karlsruhe an fünf Tagen in Folge unter 100
"Notbremse" vorbei, Verschärfungen wieder aufgehoben

Die Stadt Karlsruhe verzeichnet am Freitag (26. März) eine Sieben-Tage-Inzidenz von 86,8 (im Bild ist der Wert vom frühen Freitag)  und unterschreitet damit am fünften Tag in Folge den Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Damit wird die sogenannte „Notbremse“, die seit Dienstag in Kraft war, aufgrund der rückläufigen Inzidenzwerte wieder zurückgenommen. Diesen Sachverhalt hat das Gesundheitsamt im Landratsamt Karlsruhe, wie in der Coronaverordnung des Landes vorgesehen,...

Lokales
Blick auf die Zahlen in der Region

Sinkende Zahlen sehen in und um Karlsruhe anders aus
"Notbremse" und Rückkehr zu alten Regelungen

Region. Das Landratsamt Karlsruhe hat als Gesundheitsamt am 20. März per Allgemeinverfügung festgestellt, dass sowohl im Stadtkreis Karlsruhe als auch im Landkreis Karlsruhe seit drei Tagen in Folge eine Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 100 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner besteht. Damit greift die sogenannte „Notbremse“ für Stadt und Landkreis Karlsruhe - und es treten ab Dienstag, 23. März, 00.00 Uhr wieder diejenigen Regelungen in Kraft, die bis 7. März gegolten...

Lokales

Neues aus der Stadtbibliothek Waghäusel

Tel. 07254/207 1116 stadtbibliothek@waghaeusel.de bibliotheken.kivbf.de/waghaeusel www.onleihe.de/more SCHMÖKERN MIT TERMIN ERLAUBT! Der Besuch von Bibliotheken ist mit vorheriger Terminbuchung und Dokumentation der Kontaktdaten möglich. Sie möchten Ihre Medien zurückbringen und/oder neue Medien aussuchen? Sie melden sich entweder telefonisch oder per Mail bei uns und geben Ihren Terminwunsch an. (Tel.: 07254/207 1116, Mail: stadtbibliothek@waghaeusel.de) Es gelten zur Terminwahl folgende...

Wirtschaft & Handel
Einrichtungshäuser und Küchenstudios fordern eine Öffnungsperspektive (Symbolfoto)

Mittelstandsverbund fordert Öffnungsperspektive
Brief an Merkel

Einrichtungshandel. Nun sind wir bereits seit zwei Monaten im Lockdown wegen des Coronavirus, die sind Geschäfte geschlossen. Das Virus und die Bekämpfungsmaßnahmen stürzen auch die Einrichtungsbranche in eine Krise. Deshalb hat der Mittelstandsverbund im Namen der 16 Einkaufs- und Verbundgruppen und seinen 12.000 Fachhandelsunternehmen des Einrichtungshandels wie Möbelhäuser oder Küchenstudios jetzt in einem Brief an das Bundeskanzleramt gefordert, den Unternehmen eine konkrete Perspektive für...

Ratgeber
Shoppen mit Schaufensterbummel ist aktuell nicht möglich - mit Click and Collect unterstützt man den örtlichen Einzelhandel trotzdem

Rückgabe bei Click and Collect
Wie beim Online-Shopping

Click and Collect. Beim Händler vor Ort kaufen, auch wenn der Laden im Corona-Lockdown geschlossen ist: "Click and Collect", also online bestellen und im Laden abholen, ist gerade eine alternative Shopping-Methode, mit der man den örtlichen Handel unterstützt. Und auch die Kundenrechte kommen hier nicht zu kurz. Doch wie funktioniert die Rückgabe von angeklickter und abgeholter Ware? Arag-Experten geben Ratschläge. Widerrufsrecht bei „Click and Collect“ Das 14-tägige Widerrufsrecht, das Kunden...

Lokales

Stadtbücherei Östringen informiert
Click and Collect - Medien bestellen, abholen oder liefern lassen

Die Stadtbücherei Östringen ist coronabedingt weiterhin geschlossen, aber bietet  an, dass Medien telefonisch oder per Mail bestellt und kontaktlos abgeholt werden können. Innerhalb Östringen können die Medien auch geliefert werden. Die Nutzer*innen der Stadtbücherei haben die Möglichkeit im Internetkatalog der Stadtbücherei ihre Wunschmedien heraussuchen und zusammenstellen. Schon beim letzten Lockdown hat die Bücherei diesen Medienbestell- und abholservice angeboten. Damals wurde der Service...

Wirtschaft & Handel
Im Internet aussuchen und bestellen und vor Ort abholen. Aktuell die einzige Lösung um regionale Unternehmen zu unterstützen.  Foto: athree23 auf Pixabay

Online bestellen - vor Ort abholen
Click and Collect

Corona Pandemie. Zum Hausarzt, Zahnarzt oder Einkaufen – das sind die wenigen Dinge, die weiterhin – bis auf kleine Einschränkungen – möglich sind. Der Handel allerdings ist weitestgehend geschlossen. Was tun, wenn man dringend eine neue Hose benötigt oder Schuhe? Auch Haushaltsgegenstände wie ein defekter Wasserhahn oder eine defekte Spülmaschine müssen ja irgendwie ersetzt werden, auch in einer Pandemie. Viele lokale Unternehmen haben sich im x-ten Corona Lockdown dazu entschieden, ihre...

Lokales

Medienbestellservice der Stadtbücherei Östringen
Medien aussuchen, bestellen, abholen oder liefern lassen

Eine gute Nachricht in Corona-Zeiten: trotz erneuter Schließung durch den Lockdown bietet die Stadtbücherei Östringen wieder für ihre Leserinnen und Leser nun die Möglichkeit, Medien aus der Bücherei zu bestellen, kontaktlos abzuholen und bei Bedarf durch Ehrenamtliche liefern zu lassen. Möglich wird der Lieferservice durch das Angebot „Einkaufshilfe durch Ehrenamtliche“ der Stadtverwaltung Östringen in Zusammenarbeit mit Östringer Vereinen, das nun durch den Medienlieferservice aus der...

Lokales

Erfolgreicher Einsatz
Dank CDU: Click-and-Collect-Service im Einzelhandel ab 11. Januar wieder möglich

Einzelhändler in Baden-Württemberg können ab kommenden Montag, 11. Januar 2021, wieder den Click-and-Collect-Service anbieten. Kunden können vorab bestellen und die Ware selbst abholen - natürlich unter Beachtung der aktuellen Hygieneregeln. Für diese Regelung hatten sich die CDU Karlsruhe und ihre Landtagskandidatinnen Katrin Schütz und Dr. Rahsan Dogan bei der Landesregierung stark gemacht. „Wir freuen uns sehr für den Einzelhandel, dass die Landesregierung die Abholung der vorbestellten...

Lokales
Laut dem Handelsverband Baden-Württemberg stehen 100.000 Arbeitsplätze im Handel im Südwesten auf der Kippe.

Wirtschaft und Handel reagieren auf Lockdown-Verlängerung
"Click & Collect" Erleichterung für Einzelhandel

Mannheim. Vertreter von Wirtschaft und Handel begrüßen es, dass die Landesregierung in Baden-Württemberg "Click & Collect" (online bestellen und beim stationären Einzelhandelsgeschäft abholen) erlauben will. „Es ist überfällig, dass die Landesregierung nun ‚Click & Collect‘ erlauben will. Begründet wurde das Verbot damit, dass man im Weihnachtsgeschäft Menschenansammlungen vor den Geschäften verhindern wollte. Dieses Argument zieht nicht mehr. Für Händler im baden-württembergischen Teil der...

Wirtschaft & Handel

Landtagskandidatin Dr. Rahsan Dogan:
Offener Brief an die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut zur Unterstützung des Einzelhandels

In einem offenen Brief an die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut bittet die Landtagskandidatin der CDU für den Wahlkreis Karlsruhe-Ost, Dr. Rahsan Dogan, dem Einzelhandel den Abholservice zu gestatten.   "Im Rahmen des aktuellen Lockdowns hat die baden-württembergische Landesregierung unteranderem beschlossen, eine Abholung von Waren bei Einzelhandelsgeschäften auszuschließen. Gestattet ist lediglich eine Auslieferung an die Kunden. Es steht außer Frage,...

Lokales

CDU Karlsruhe
Einzelhandel in Baden-Württemberg braucht dringend einen Click and Collect-Service

Im Rahmen des aktuellen Lockdowns hat die baden-württembergische Landesregierung unter anderem beschlossen, eine Abholung von Waren bei Einzelhandelsgeschäften auszuschließen. Gestattet ist lediglich eine Auslieferung an die Kunden. Daher fordert der CDU Kreisverband Karlsruhe-Stadt, dass der sogenannte Click and Collect-Service auch in Baden-Württemberg erlaubt wird. Der Kreisvorsitzende der CDU Karlsruhe-Stadt und Bundestagsabgeordnete Ingo Wellenreuther erklärt: „Angesichts der steigenden...

Ratgeber
Weihnachts-Shopping in abgespeckter Form ist durch "Click and Collect" auch im Lockdown möglich.

Ist Weihnachts-Shopping doch noch möglich?
„Click and Collect“ im Lockdown

Coronavirus. Online bestellen und in der Filiale abholen – diese nicht ganz neue Methode nennt sich im Fachjargon des Handels „Click and Collect“. Davon könnte in Zeiten des zweiten Lockdowns nicht nur der Einzelhandel profitieren, sondern auch Kunden, die auf diese Weise doch noch an ihre Weihnachtsgeschenke kommen. Aber auch für Paket- und Lieferdienste könnte „Click and Collect“ zur Entlastung beitragen, denn durch boomende Online-Bestellungen sind sie überlasteter denn je. ARAG Experten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.