Christian Schad

Beiträge zum Thema Christian Schad

Lokales

Aufruf zu ökumenischem Gebet in Speyer in der Corona-Krise
Gemeinsam für die Menschen

Speyer. Die Ausbreitung des Corona-Virus in Deutschland und weltweit ist mit vielfältigen und schwerwiegenden Konsequenzen verbunden: Tausende Menschen im Land sind erkrankt. Ärzte sowie Pflegende arbeiten bis an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Das öffentliche Leben wie auch das Leben jedes Einzelnen unterliegen deutlichen Einschränkungen. Viele Menschen sind besorgt um ihre Gesundheit oder um ihren Arbeitsplatz. Auch das kirchliche Leben ist betroffen: Gottesdienste können nicht mehr zusammen...

Ausgehen & Genießen
Zum Karfreitag gibt es Gottesdienste in Neustadt, Landau.

Karfreitagsgottesdienste mit Kirchenpräsident Christian Schad und Oberkirchenrat Manfred Sutter in Neustadt und in Landau
Gewalt und Mitläufertum entgegentreten

Neustadt/Landau/Speyer. Der am Kreuz gestorbene Christus gemahnt nach den Worten des pfälzischen Kirchenpräsidenten Christian Schad daran, Fremde nicht wegen ihrer Herkunft, ihrer Hautfarbe oder ihrer Religion auszugrenzen und jeder Art von Mitläufertum eine Absage zu erteilen. Gerade in Zeiten von Abschottung und Abgrenzung seien Toleranz und Demokratie eine starke Antwort auf Populismus und Extremismus, unterstreicht der Kirchenpräsident – auch mit Blick auf die bevorstehende Europawahl. „Wir...

Lokales
Die Landauer Stadtspitze und die neuen Trägerinnen und Träger der Ehrenplakette: Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Beigeordneter Rudi Klemm, Albrecht Hornbach, Gerlinde Rahm, Dr. h.c. Christian Schad und Oberbürgermeister Thomas Hirsch (v.l.n.r.).
3 Bilder

Stadt Landau verleiht Ehrenplakette an Gerlinde Rahm, Albrecht Hornbach und Christian Schad
Vorbildliches Engagement gewürdigt

Landau. Für außergewöhnliches Engagement in ganz unterschiedlichen Bereichen hat die Stadt Landau jetzt die Vorsitzende des Freundeskreises Ruhango-Kigoma, Gerlinde Rahm, den Vorsitzenden des Hornbach-Konzerns, Albrecht Hornbach, und den Präsidenten der Evangelischen Kirche der Pfalz, Dr. h.c. Christian Schad, mit der Ehrenplakette ausgezeichnet - der zweithöchsten Ehrung, die die Stadt zu vergeben hat. Die Feierstunde fand im Großen Saal der Jugendstil-Festhalle statt und wurde von einem...

Lokales

Impulse für eine freie, demokratische Gesellschaft
Publikumsmagnet Kirchenvolksfest

Kaiserslautern. Einen Impuls für eine freie, demokratische Gesellschaft solle von diesem Fest ausgehen, wünschte sich Kirchenpräsident Christian Schad am Samstag, 8. September, in der von vielen Besuchern gefüllten Kaiserslauterer Unionskirche. Er fand abschließende Worte für die Veranstaltung „Marktplatz der Demokratie“ der Evangelischen Jugend beim Kirchenvolksfest „200 Jahre Pfälzer Kirchenunion“. Auf dem Podium hatten sich die Integrationsministerin Anne Spiegel, Moderatorin Jennifer...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.