Beirat Migration und Integration

Beiträge zum Thema Beirat Migration und Integration

Lokales
Symbolfoto

Interkulturelle Woche im Landkreis Germersheim
Fahrrad-Sternfahrt „Miteinander Gut Leben“

Landkreis Germersheim. "Zusammen Leben, zusammen Radeln, zusammen Wachsen" - im Rahmen der Interkulturellen Woche organisiert der Beirat für Migration und Integration (BMI) im Landkreis Germersheim zusammen mit dem BMI der Stadt Kandel, am Sonntag, 4. Oktober, eine Fahrrad-Sternfahrt nach Jockgrim. Die Organisatoren wollen damit die Kampagne der Landesregierung „Miteinander Gut Leben“ unterstützen und ein Zeichen gegen Hass und Hetze setzen!Mit einem gemeinsamen Interkulturellen Picknick,...

Lokales
Symbolfoto

Im Rahmen der Interkulturellen Woche
Tag der offenen Moschee in Germersheim

Germersheim. Die Beiräte für Migration und Integration des Landkreises Germersheim und der Stadt Germersheim organisieren gemeinsam im Rahmen der Interkulturellen Woche den Tag der offenen Moschee am Samstag, 3. Oktober. Der Tag der offenen Moschee findet seit 1997 in Deutschland jährlich am 3. Oktober, am Tag der Deutschen Einheit, statt. Er soll die Zugehörigkeit der Muslime zur Einheit Deutschlands zeigen. Mit dem Ziel, den Dialog zu fördern und Vorurteile abzubauen, laden die beiden...

Lokales
Beispiel der Kampagne

Der Landkreis Germersheim gegen Hass und Hetze
Mitstreiter für Fotoprojekt gesucht

Landkreis Germersheim. Der Beirat für Migration und Integration Kreis Germersheim unterstützt die Initiative der Landesregierung „Miteinander Gut Leben – Rheinland-Pfalz gegen Hass und Hetze“ mit einer Fotokampagne. "Wir, der Beirat für Migration und Integration im Kreis Germersheim, wollen nicht schweigen, wir wollen Gesicht zeigen und damit ein klares Zeichen für ein gutes Miteinander und gegen Hass und Hetze, Rassismus und jedwede Form von Extremismus und Gewalt in unserem Landkreis...

Lokales
Im Zuge des Weltkindertages veranstaltet der Beirat für Migration und Integration Bobenheim-Roxheim einen "Street-Artist-Wettbewerb" für Kinder

Weltkindertag 2020
"Macht Bobenheim-Roxheim bunt"

Bobenheim-Roxheim. Wir rufen alle Kinder in Bobenheim-Roxheim auf, die Straßen und Plätze mit bunten Kreidebildern zu erobern. Schickt uns ein Foto eurer Kunstwerke per Mail und freut euch auf die Veröffentlichung auf der Homepage der Gemeindeverwaltung. Die schönsten Kreidebilder belohnen wir mit einem Preis. Seit 1954 gibt es auf Initiative der Vereinten Nationen den Weltkindertag, der mittlerweile in mehr als 145 Ländern weltweit gefeiert wird. Und wir feiern mit! Euer Beirat für...

Lokales
Von links: Jürgen Schmitt (Inspekteur der Polizei Rheinland-Pfalz), Aicha Akermi (Landeszentrale für politische Bildung), Dr. Dorothea Fuhr (BMI) und Ziya Yüksel (BMI)

Beirat für Migration und Integration Germersheim
Dialog mit der Polizei

Germersheim/Mainz. Eine Abordnung des Beirates für Migration und Integration (BMI) hat sich mit dem ranghöchsten uniformierten Polizisten in Rheinland-Pfalz - Inspekteur der Polizei Jürgen Schmitt -  in Mainz zum Gespräch getroffen.Die Idee zu diesem Gespräch kam im Rahmen des Dialoges mit der Polizei im Landkreis Germersheim auf. Viele dort angesprochene Themen sind eher bei der Führung als in den einzelnen Inspektionen zu verorten. Der Beirat möchte mit diesen Gesprächen helfen, verloren...

Lokales

Konstituierende Sitzung des Beirates für Migration und Integration Landkreis Germersheim
Vorteile in der Vielfalt

Germersheim. In der konstituierenden Sitzung des Beirates für Migration und Integration des Kreis Germersheim (BMI) im Februar verpflichtete der Erste Kreisbeigeordnete Christoph Buttweiler die anwesenden Beiratsmitglieder, zudem wurde Ziya Yüksel einstimmig zum ersten Vorsitzenden gewählt. Seine vier Stellvertreterinnen sind Olga Lenk, Marita Schunder, Yvonne van de Zande und Dr. Dorothea Fuhr. Des Weiteren gehören dem Beirat Selime Ökten, Vika Venediktova, Gürkan Pitirkan, Serkan Pitirkan,...

Lokales

Neustadter gedenken
Bürger mit Migrationshintergrund besorgt

Spontan luden Mitglieder des Beirats für Migration und Integration und der Gedenkstätte Neustadt am Freitagabend zu einer stillen Gedenkstunde auf den Neustadter Marktplatz ein. Bürger mit Migrationshintergrund hatten sich an den Beirat gewandt und ihre Besorgnis über die Ereignisse in Hanau ausgedrückt. Es kamen rund 80 Menschen, um mit Kerzen und Trauerplakaten an die Opfer rechtsextremer Gewalt zu erinnern und sich solidarisch zu zeigen.

Lokales

Beirat für Migration und Integration
Ansprechbar für Neubürger

Nachdem im Dezember 2019 Barbara Kupper und Michael Landgraf als Vorstand gewählt wurden, legte der Beirat für Migration und Integration Neustadt an der Weinstraße am 15. Februar 2020 in einer ersten Arbeitssitzung seine Ziele fest. Eine vordringliche Aufgabe sieht der Kreis in der Öffentlichkeitsarbeit. Es muss klarer werden, dass der Beirat ein von den Bürgern mit Migrationshintergrund gewähltes Gremium ist und daher eine politische Aufgabe in Kommune und im Land hat. Neubürger sollen direkt...

Lokales
Der neu gewählte Beirat für Migration und Integration mit OB Weichel (rechts) und der neuen Vorsitzenden Irina Blum (3.v.l.)  Foto: ps

Konstituierende Sitzung des neuen Beirats für Migration und Integration
Irina Blum neue Beiratsvorsitzende

Der im Oktober neu gewählte Beirat für Migration und Integration trat am Dienstagabend zu seiner ersten Sitzung zusammen. Dabei wurde Irina Blum zur neuen Vorsitzenden gewählt. Erster Stellvertreter ist Ali Bayar, zweite Stellvertreterin Gayané Torosyan. Die Sitzungsleitung hatte Oberbürgermeister Klaus Weichel. Der Beirat existiert seit 2009 und hat die Aufgabe, die Interessen der in der Stadt Kaiserslautern lebenden Personen mit Migrationshintergrund gegenüber dem Stadtrat, der...

Lokales
Der Beirat für Migration und Integration hat sich konstituiert. Vordere Reihe: Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, Dr. Samuel Husunu, Malefi Cicu und Roumany Awad (von links nach rechts). Hintere Reihe: Hermann Schätzle, Hans-Hermann Stübinger, Dr. Saleh Barmo, und Reinhard Kalker (von links nach rechts), entschuldigt: Dr. Dorothea Fuhr

Beirat für Migration und Integration der Verbandsgemeinde Jockgrim
Konstituierende Sitzung

Jockgrim. Am Montag, 13. Januar, fand unter dem Vorsitz von Bürgermeister Karl Dieter Wünstel die konstituierende Sitzung des Beirats für Migration und Integration (BMI) der Verbandsgemeinde Jockgrim statt. Reinhard Kalker aus Jockgrim wurde in seinem Amt als Vorsitzender für die fünfjährige Wahlperiode bestätigt. Der pensionierte protestantische Pfarrer war 18 Jahre lang Gemeindepfarrer in Jockgrim und hat die Einrichtung des BMI in der Verbandsgemeinde Jockgrim im Jahr 2014 maßgeblich mit...

Lokales

Zu wenige Wahlvorschläge im Rhein-Pfalz-Kreis
Beirat für Migration und Integration

Rhein-Pfalz-Kreis. Im Rhein-Pfalz-Kreis sind für eine Direktwahl des Beirates für Migration und Integration zu wenige Kandidatinnen oder Kandidaten vorgeschlagen worden. Bis zum Ende der Einreichungsfrist für Wahlvorschläge am 9. September 2019 waren lediglich sieben Wahlvorschläge mit insgesamt acht Kandidatinnen und Kandidaten eingegangen, von denen der Wahlausschuss nur drei Personen zulassen konnte. Die Wahl des Beirates für Migration und Integration am 27. Oktober 2019 konnte daher nach...

Lokales

Vorläufiges Wahlergebnis der Wahl des Beirats für Migration und Integration des Landkreises Germersheim
Kreis Germersheim: Schlechte Wahlbeteiligung am Sonntag

Kreis Germersheim.  Am Sonntag, 27. Oktober, fand die Wahl des Beirats für Migration und Integration des Landkreises Germersheim statt. Von insgesamt 22.720 Wahlberechtigten im Kreis Germersheim gingen nur 929 Bürger zur Wahl. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 4,1 Prozent. abgegeben wurden 895 gültige Wahlzettel. 34 Wahlzettel waren ungültig.  Die Wahlbeteiligung 2014 lag bei 4,39 Prozent  Folgende Wahlbewerber wurden nach dem vorläufigen Wahlergebnis in den Beirat...

Lokales

Beiratswahlen am 27. Oktober im Kreis Germersheim
Aufruf zur Wahl: Das gleichberechtige Zusammenleben fördern

Kreis Germersheim. Am 27. Oktober wird der Beirat für Migration und Integration gewählt.Aufgabe des Beirats für Migration und Integration ist die Förderung und Sicherung des gleichberechtigten Zusammenlebens der in der Kommune wohnenden Menschen verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Religionen sowie die Weiterentwicklung des kommunalen Integrationsprozesses. „Gehen Sie bitte wählen! Nutzen Sie die Chance, künftig Ihre Anliegen von einem demokratisch gewählten Beirat formulieren und...

Lokales

Wahlunterlagen werden zugesendet
Wahl zum Beirat für Migration und Integration am 27. Oktober

Ludwigshafen. Menschen mit Migrationshintergrund in Ludwigshafen sind aufgerufen, sich am 27. Oktober 2019 an der Wahl zum Beirat für Migration und Integration (BMI) zu beteiligen. Der BMI setzt sich aus 22 gewählten und elf vom Stadtrat ernannten Mitgliedern zusammen. Nachdem der Wahlausschuss bereits am 29. August festgelegt hatte, dass die Wahl zum Beirat für Migration und Integration als reine Briefwahl durchgeführt wird, und in seiner zweiten öffentlichen Sitzung am 18. September acht...

Lokales
Melontime
3 Bilder

28. Internationales Fest in Frankenthal
Kulturen im Austausch

Frankenthal. Am verkaufsoffenen Sonntag, 6. Oktober 2019, laden Beirat für Migration und Integration und Stadt Frankenthal zum Internationalen Fest ein. Die Veranstaltung findet in der Innenstadt und auf der Bühne am Rathausplatz statt. Ab 13 Uhr unterhält die Gruppe „Lorna, Moni und Rolf“ die Besucher. Offiziell eröffnet wird das Fest um 14 Uhr durch Aygül Askin-Gezici, Vorsitzende des Beirates für Migration und Integration der Stadt Frankenthal, und Bürgermeister Bernd Knöppel. Bis 18 Uhr...

Lokales

Wahl am 27. Oktober
Beirat für Migration und Integration des Rhein-Pfalz-Kreises

Rhein-Pfalz-Kreis. Der Kreistag hat in seiner Sitzung beschlossen, dass die Wahl des Beirates für Migration und Integration am Sonntag, 27. Oktober, stattfinden wird. Die Amtszeit des bisherigen Beirates endete mit Ablauf der Amtszeit des Kreistages. Der Beirat im Rhein-Pfalz-Kreis besteht aus zehn Personen und wird für fünf Jahre gewählt. Nach den Regelungen der Landkreisordnung ist ein Beirat für Migration und Integration einzurichten, wenn im Landkreis mehr als 5000 ausländische Einwohner...

Lokales

Info-Veranstaltungen im Landkreis Germersheim
Beirat für Migration und Integration

Germersheim. Am Sonntag, 27. Oktober, finden die Wahlen zum Beirat für Migration und Integration in Rheinland-Pfalz statt. Gemäß § 49 a LKO ist in Städten, in denen mehr als 1000, und in Landkreisen, in denen mehr als 5000 ausländische Einwohner ihre Hauptwohnung haben, ein Beirat für Migration und Integration einzurichten. Hierzu zählen auch der Landkreis Germersheim und die Städte Kandel, Wörth und Germersheim. Die Verbandsgemeinde Jockgrim wählt auf freiwilliger Basis einen Beirat für...

Lokales
Die Veranstaltung findet im großen Ratssaal des Rathauses der Stadt Kaiserslautern statt

Neuer Beirat für Migration und Integration wird gewählt
Informationsveranstaltung im großen Ratssaal

Kaiserslautern. Am 27. Oktober findet in Kaiserslautern die Wahl zum Beirat für Migration und Integration statt. Um allen interessierten Personen einen Einblick in das Wahlverfahren zu geben, laden der Integrationsbeauftragte Gerhard Degen und die Wahldienststelle der Stadt Kaiserslautern zu einer Informationsveranstaltung ein. Diese findet am Mittwoch, 28. August, um 18 Uhr im großen Ratssaal des Rathauses der Stadt Kaiserslautern statt. Die Stadt Kaiserslautern ist sehr daran interessiert,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.